Feinsteinzeug Fliesen reinigen

4,70 Stern(e) 3 Votes
Zuletzt aktualisiert 27.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Feinsteinzeug Fliesen reinigen
>> Zum 1. Beitrag <<

schubert79

schubert79

exakt das gleiche hatten wir mit unseren neuen Fliesen auch. Wollte das Zeug schon raus reißen. Es hat sich durch eine zufälligen Besuch eines Handwerkers rausgestellt, dass auf den Fliesen ein Belag war welcher reagiert hat. Nach Reinigung mit eine speziellen Mittel war es komplett o.K. Und ist es seit fast 10 Jahren auch. Und ich hatte vorher mit fast allen Mitteln selbst versucht.
 
H

Hgm2019

exakt das gleiche hatten wir mit unseren neuen Fliesen auch. Wollte das Zeug schon raus reißen. Es hat sich durch eine zufälligen Besuch eines Handwerkers rausgestellt, dass auf den Fliesen ein Belag war welcher reagiert hat. Nach Reinigung mit eine speziellen Mittel war es komplett o.K. Und ist es seit fast 10 Jahren auch. Und ich hatte vorher mit fast allen Mitteln selbst versucht.
Das hört sich ja nach Zuversicht an. Was für ein Mittel war es den?
Ich war heute ganz zufällig in einem fliesenfachhandel. Der Herr sagte ich solle doch mal die Fliesen mit einem baustellenendreiniger reinigen um reinigerreste und co raus zu bekommen. Ist es vielleicht auch sowas?
 
C

CaRiLeJo

Das hört sich ja nach Zuversicht an. Was für ein Mittel war es den?
Ich war heute ganz zufällig in einem fliesenfachhandel. Der Herr sagte ich solle doch mal die Fliesen mit einem baustellenendreiniger reinigen um reinigerreste und co raus zu bekommen. Ist es vielleicht auch sowas?
Hallo,
Wir verzweifeln auch an den Flecken. Schaut immer nicht gewischt aus. Was war nun das Zaubermittel? Baustellenendreiniger?
 
schubert79

schubert79

Es war ab Werk irgendein Belag drauf, welcher mit dem Wischwasser reagiert hat. Somit entstanden mit der Zeit immer mehr Flecken und Schlieren. Ich hatte alles probiert was ich zu kaufen bekommen hatte. Es gab aus dem Baumarkt nichts, was ich nicht hatte. Nichts half. Als dann wegen einer anderen Sache der Fliesenleger vor Ort war, ist ihm das natürlich aufgefallen. Er hat sich erinnert, dass er vor Jahren bei einer seiner Baustellen das gleiche Problem hatte. Ende vom Lied: Er hat ein Mittel besorgt, mit welchem er die Fliesen gereinigt hat. Sauscharf, mit Maske und auf den Knien den Boden mechanisch geschrubbt. Aber der Belag ging runter und ab der Minute nie Mehr Probleme.
 
S

Steffi33

Ich hatte anfangs mit unserer Arbeitsplatte ein ähnliches Problem. Da muss werksseitig auch irgendwas drauf gewesen sein. Geholfen hat eine tatkräftige Behandlung mit einem sogenannten „Schmutzradierer“. Danach war die Platte tiptop.. keine seltsamen Spuren mehr. Testen kostet ja nix..
 
Zuletzt aktualisiert 27.05.2024
Im Forum Fliesen / Platten / Naturstein gibt es 341 Themen mit insgesamt 3826 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben