Erdwärme vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe

4,80 Stern(e) 4 Votes
S

swix112

Hallo,
wir waren uns eigentlich recht sicher das wir eine Luft-Wasser-Wärmepumpe haben wollen, mittlerweile überlegen wir ob eine Erdwärme Heizung nicht die bessere Lösung wäre. Diese würde uns mit den Anträgung und der Bohrung 2.500€ mehr kosten. Rechnen sich die 2.500€ Mehrkosten überhaupt?
Hat jemand Tipps für uns die in der Entscheidungsfindung uns helfen können.
Wir haben auch gehört das die Erdwärme wesentlich sparsamer wäre als die Luft-Wasser-Wärmepumpe.
Wir sind über eure Tipps und Informationen sehr dankbar.
Gruß
 
B

Bauexperte

Hallo,

....wir ob eine Erdwärme Heizung nicht die bessere Lösung wäre. Diese würde uns mit den Anträgung und der Bohrung 2.500€ mehr kosten.
Sorry, ich will Dich ja nicht demotivieren, aber diese Preisangabe erscheint mir recht unrealistisch Welche Anlage verbirgt sich denn hinter dem genannten Preis?

Freundliche Grüße
 
S

swix112

Es ist ein Angebotspreis der nur kurze Zeit gültig ist. Dieses Angebot ist von der Firma mit der wir unser Haus bauen werden. Es handelt sich um ein "Viessmann Vitocal 222-G" Gerät.
 

€uro

Hallo,
Es ist ein Angebotspreis der nur kurze Zeit gültig ist. Dieses Angebot ist von der Firma mit der wir unser Haus bauen werden. Es handelt sich um ein "Viessmann Vitocal 222-G" Gerät.
Ein typisches Kundenfang Angebot
Ob eine Luftwärmepumpe oder eine Erdwärmepumpe sinnvoller ist, kann man exakt nur anhand der spezifischen Rahmenparameter klären. Hier zu muß die Heizlast des Gebäudes sowie der tatsächliche Energiebedarf für Heizung und Warmwasser-Bereitung ermittelt werden. Erst dann lässt sich eine Lösung/Hersteller zuordnen. Luftwärmepumpe haben meist eine etwas geringere Jahresarbeitszahl im Vergleich zu Sole Anlagen, sind dafür aber meist günstiger in der Anschaffung. Gute moderne Splittgeräte sind leistungsmodulierend, d.h. sie passen die Leistung dem Bedarf an! Damit lässt sich kostenintensiver Taktbetrieb weitestgehend vermeiden. Das sucht man bei Soleanlagen bisher vergeblich! Der Speicher ist wohl für eine Wärmepumpe als WE etwas knapp bemessen. Mit der versprochenen JAZ wird es wohl nichts werden.
Nehmt Euch mal einen unabhängigen Fachmann, der nichts mit dem Verkauf zu tun hat. U.U. tritt Ernüchterung ein.

v.g.
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Wärmepumpen / Lüftungsanlagen gibt es 760 Themen mit insgesamt 11234 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Erdwärme vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe
Nr.ErgebnisBeiträge
1JAZ-Berechnung für Förderung (Parameter und Tool für Berechnung) Beiträge: 29
2luftwärmepumpe ausreichend für harten Winter im Schwarzwald? Beiträge: 14
3Luftwärmepumpe vs Geothermie Neubau 400m2 Beiträge: 33
4Fertighaus-Heizung: Gas / Luftwärmepumpe / Fußbodenheizung Beiträge: 22
5Erdwärme oder Gasbrennwerttherme? Beiträge: 52
6Nachzahlung Luftwärmepumpe DESASTER, Vertragspartner, Stromlieferanten Beiträge: 11
7luftwärmepumpe in Kombination mit Solar, optionaler Gas-Anschlus Beiträge: 15
8Neubau-Heizung? Beiträge: 13
9Neubau in Planung, welches Heizsystem? Beiträge: 10
10Luft-Wasser-Wärmepumpe - Erfahrungen Beiträge: 22
11Heizkosten bei Kfw55 - Stromkosten kommen mir zu hoch vor Beiträge: 26
12Luft-Wasser-Wärmepumpe mit wasserführendem Kaminofen kombinieren Beiträge: 57
13Kosten Luftwärmepumpe 19.000- Preiseinschätzung bitte Beiträge: 11
14Tecalor luftwärmepumpe Erfahrungen? Probleme? Beiträge: 12
15Luft-luftwärmepumpe vs Luft-Wasser-Wärmepumpe vs Ringgrabenkollektor - Unterschiede Beiträge: 50
16Kombination Luft-luftwärmepumpe, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Solarthermie und Photovoltaik-Anlage mit Speicher Beiträge: 20
17Luftwärmepumpe in Kombination mit wasserführendem Kamin Beiträge: 18
18Hausplanung final: Heizungskomponenten, was sinnvoll - kein Luftwärmepumpe Beiträge: 20
19Erfahrungsberichte Luftwärmepumpe, Kaminofen, Solaranlage, Geräusche Beiträge: 32
20Erdwärme pro/contra?! Beiträge: 41

Oben