Dicke der Bodenbeläge

4,30 Stern(e) 3 Votes
Uwe82

Uwe82

Hallo zusammen,

ich hab da mal Fragen zu Bodenbelägen und Spaltmaßen: Wir planen im OG überall bis auf das Bad Laminat zu Verlegen mit 10mm Dicke + 3mm Trittschalldämmung. Ins Bad kommen dann Fliesen mit 10mm Dicke hin, kommt man mit 3mm Fliesenkleber aus? (Meinen Fliesenleger konnte ich noch nicht fragen).

Im EG haben wir auch 10mm Fliesen + 3mm Kleber und im Wohnzimmer 15mm Parkett + Trittschalldämmung, daher ist dort der Estrich auch 5mm tiefer als beim Rest.

Problem ist jetzt noch die Haustür: Wenn ich mit den 13mm Fliesenaufbau rechne, habe ich zur Unterkante der Haustür nur noch 7mm. Eventuell kann ich noch ein paar mm über die Einstellung der Haustür rausholen, aber eben nicht mehr allzu viel. Möglich wäre jetzt natürlich noch den Estrich noch mal 5mm abschleifen zu lassen, aber das würde ich natürlich gerne vermeiden.
 
Koempy

Koempy

Und was ist nun genau die Frage?

Wir haben auch nur ein paar Millimeter für die Haustür. Das geht schon. Es passt aber leider kein Läufer oder Schuhabtretter mehr hin. Wenn die Höhen nicht passen, dann hat irgendjemand gepennt. Der Wahl des Bodenbelags bzw dessen Dicke sollte schon vor dem Estrich feststehen.
Nachträglich Estrich Abfräsen ist eine bescheidene und Staubfressende Arbeit, die man auf keinen Fall machen sollte, wenn es nicht anders geht.
 
Y

ypg

@Uwe82
Es handelt sich aber um einen Neubau? Ich kenne es so, dass zu Beginn oder im Rohbau die Daten der Bodenbeläge abgefragt werden, dass entsprechend der Estrich geplant wird. Im Flur werden Fliesen als Standard geplant, also sollte es mit der Haustür passen. Um einen oder zwei Millimeter Unterschied würde ich mir im OG keine Gedanken machen
 
Uwe82

Uwe82

Und was ist nun genau die Frage?
Kommt davon, wenn man neben der Arbeit sowas schreibt . Einmal die Frage mit dem Fliesenkleber, ob das so reicht und ob 7-8mm für die Haustüre reicht.

Es handelt sich aber um einen Neubau? Ich kenne es so, dass zu Beginn oder im Rohbau die Daten der Bodenbeläge abgefragt werden, dass entsprechend der Estrich geplant wird.
Ja, es ist ein Neubau, wir haben uns aber nur den Rohbau hinstellen lassen und auch den Estrichleger selbst beauftragt. Der Estrichleger hat 20mm unter UK Türe eingeplant und auch so umgesetzt. Nur war die Tür nicht im Wasser und wie es der Zufall so will, hat er genau die Stelle erwischt, wo die Tür den größten Abstand vom Boden hat. Im Endeffekt eine Verkettung unglücklicher Umstände.

Der Estrichleger hat sich auch bereits bereit erklärt, dass er den Estrich abschleifen würde, aber das möchte ich natürlich aus den von Koempy genannten Gründen lieber vermeiden. Daher die Frage, ob die Kleberdicke und das Spaltmaß unter der Haustür reichen.

Tu mir einen Gefallen und plant da was nachhaltigeres anderes als Laminat.
Laminat wäre für mich, wenn überhaupt, nur in einer Mietwohnung eine Option, niemals aber im Eigenheim.
Auf den Kommentar habe ich von Dir gewartet :P. Für das OG möchten wir eine günstige Variante wegen der Kinder, sodass es nicht wild ist, wenn da mal Macken drin sind, daher Laminat. Oder hast Du einen vergleichbar günstigen und widerstandsfähigen Tipp, wir sind da noch recht unbedarft was Alternativprodukte angeht?
 
Uwe82

Uwe82

Nachteil bei dunklem Kork: bleicht aus, und eben durch seine Elastizität sieht man eben Abdrücke von Möbel deutlicher. Also wenn Kork, dann hell und Möbel mit Gleiter versehen und alles wird gut.
Es werden sowieso eher helle Beläge, außer in der Küche. Aber wenn ich das richtig sehe, dann taugt der Kork eher weniger für den Flur, oder? Wir würden gern in allen drei Zimmern und im Flur einen gemeinsamen Belag verlegen und nur ins Bad einen Übergang zu einem anderen Bodenbelag haben.
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Weitere Bodenbeläge gibt es 383 Themen mit insgesamt 3720 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Dicke der Bodenbeläge
Nr.ErgebnisBeiträge
1Neubau Kfw70 Fußbodenheizung und Fliesen 11
2Qualität Trittschalldämmung 10
3Stäbchenparkett rausreißen - Laminat rein 10
4Trittschalldämmung - Welche Werte sind bei Trittschall wichtig? 11
5Rohbau kaufen und Fertigstellen inkl Finanzierung 15
6Fußbodenheizung - Besser Fliesen oder Laminat verlegen? 28
7Welche Trittschalldämmung bei Fußbodenheizung? 15
8Laminat - warum bei Verkäufern so unbeliebt? 43
9Haustür mit satiniertem Glas 20
10Was lässt einen Neubau teuer werden? 20
11Abreißen und Neubau oder Umbau? Welches Haus? 13
12Tapete oder Putz? was ist besser in Neubau? 96
13Haustür mit Automatikverriegelung geht schwer auf 15
14Kosten bei Erbe, Abriss, Neubau 15
15Rohbau kaufen - Erfahrungen 21
16Haustür 5fach oder 3fach Automatikverriegelung? 59
17Angebote für Einfamilienhaus Rohbau und Keller erhalten - Eure Einschätzung? 21
18Neubau 36,5 Porenbeton dämmen? 60
19Mögliche Wärmebrücken in Hauswandecken bei Neubau 10
20Haustür mit oder ohne seitlichem Licht 42

Oben