Busch- Jaeger; Neuheit Busch-free@Home, Erfahrungen? BUS-light?

4,10 Stern(e) 11 Votes
T

Tom1607

oder mdt 20fach Aktor. Der kostet 345€ da komme ich auf einen kanalpreis von 17€ (4 kanäle rund 70€) ....
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Einen 20fach Aktor gibt es für free@Home nicht. Deswegen habe ich zu besseren Vergleichbarkeit den 4fach genommen...wir wollen ja Äpfel mit Äpfel vergleichen...
 
D

Damian85

Hey, darf ich mal fragen welche Stellmotoren ihr für die Fußbodenheizung verbaut habt, um die mit dem Free@Home zu Steuern?!
Die Originalen von BJ?

Danke
 
SoundTheAlarm

SoundTheAlarm

Also ich kann echt nicht verstehen, wie man sich bei einer so langlebigen Sache wie der Hausinstallation von einem Walled Garden System eines einzelnen Herstellers abhängig machen will

Einen 20fach Aktor gibt es für free@Home nicht. Deswegen habe ich zu besseren Vergleichbarkeit den 4fach genommen...wir wollen ja Äpfel mit Äpfel vergleichen...
Ich weiß zwar nicht, welche free@Home Aktoren es gibt, aber es sollten doch größere als 4 Kanäle verfügbar sein, oder? Mit 4 Kanälen kommt ja niemand aus, von daher finde ich schon, dass man auch mit einem 16 oder 20 fach Aktor vergleichen sollte.

Und wer unbedingt noch mehr sparen will, es geht mit KNX auch noch billiger: Von Yönnet gibt es 16 fach Aktoren für 226 € (14 €/Kanal) und 24 fach Aktoren für 281 € (11,70 €/Kanal)
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Mit 4 Kanälen kommt ja niemand aus, von daher finde ich schon, dass man auch mit einem 16 oder 20 fach Aktor vergleichen sollte.

Und wer unbedingt noch mehr sparen will, es geht mit KNX auch noch billiger: Von Yönnet gibt es 16 fach Aktoren für 226 € (14 €/Kanal) und 24 fach Aktoren für 281 € (11,70 €/Kanal)
Das man mit 4 Kanälen nicht auskommt sollte jedem klar sein. Es gibt aber bei free@Home maximal nur 8-fach Aktoren.

Dass KNX insgesamt preiswerter wird, ist auf den ersten Blick vielen nicht ersichtlich...deswegen greifen ja auch etliche zu den ganzen Systemen, welche der Eli als Alternative vorschlägt. Oft ist es einfach nur die Unwissenheit gepaart mit der Masse an Informationen, welche man verarbeiten muss währen des Hausbaus.
 
Zuletzt aktualisiert 27.05.2022
Im Forum Busch-Free@Home gibt es 14 Themen mit insgesamt 612 Beiträgen

Ähnliche Themen
24.01.2022Smarthome System für EFH, Rolläden, Licht KNX / Free@Home Beiträge: 57
02.08.2021Busch&Jäger SmartHome (Free@Home) Beiträge: 49
15.07.2021Standard-Elektroinstallation oder mit KNX-Lösung - Seite 5Beiträge: 73
16.09.2019KNX-Einstieg - Verständnisfragen - Seite 6Beiträge: 83
25.11.2021Busch free@home oder Funklösung? - Seite 6Beiträge: 47
09.02.2018SmartHome ein muss? myGekko, KNX oder Z-Wave? - Seite 5Beiträge: 59
02.08.2018Ist KNX Smart-Home die Zukunft? - Seite 28Beiträge: 572
19.01.2021KNX Installation im EFH – Ratlosigkeit - Seite 9Beiträge: 108
27.01.2020Endspurt - Heizung, PV, KNX; alles unter einen Hut bringen - Seite 6Beiträge: 57
17.03.2022KNX Angebote, was darf es kosten? - Seite 5Beiträge: 50

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben