Bodenheizung Luft- Wasser- Wärmepumpe. Haus zu warm wenn Sonne scheint

4,10 Stern(e) 59 Votes
Das hier genannte Problem dürfte somit genauso bei einer Gasheizung auftreten und der Grund doch in der FBH-Heizung zu suchen sein anstatt in eine Wärmepumpe oder Gasheizung.
Oder liege ich da falsch ?
Du liegst falsch, eine korrekt eingestellte FBH kann den Raum (fast) garnicht überhitzen.
Wenn die Räume zu warm werden liegt es an einer falschen Einstellung bzw. am solaren Eintrag.
Wenn die FBH nur 22 Grad liefert , kann Sie nicht auf 26 Grad heizen.
 
Ok, beiude Antworten leuchten mir ; ich gehe auch von einer äußerst hemdärmeligen Einstellung und Auslegung hier aus, worauf ich leider keinen Einfluss habe. Im eigenen Neubau soll das ja anders werden. Hier wurde auch pro Bad je ein HHK mit ans System gehängt und wir könnten stundenlang am Rad drehen, es tut sich Nichts. Inzwischen weiß ich ja auch warum, nachdem, was ich hier lese. Das hier war wohl eher eine Ruckzuck-Aktion des ehem. Besitzers, eigentlich schade bei dem schönen Anwesen.
 
Das sind Einstellungen, die 95% der Kunden zufrieden machen. Haus wird warm, Badewanne wird warm. Und ob die Heizung taktet oder nicht merkt man doch normal gar nicht
Was immer wieder zu viel zu hohen Verbräuchen führt und vorallem bei zu vielen Takten ist jeder Verdichter <10 Jahre kaputt. Und das wird für die Kunden richtig teuer. Aber für Anlagenbau und Hersteller egal, ist ja raus aus der Gewährleistung...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
ich habe jetzt folgende Einstellungen bei der Heizkurve:

HK.jpg



hier die Heizkurve des Mischers:

HK_Mischer.jpg


Einen hydraulischen Abgleich habe ich noch nicht gemacht.
Heizgrenze ist 14° und beim Mischer 18°.
Müssen beide Heizkurven den die selben Werte haben?
 
Einen hydraulischen Abgleich habe ich noch nicht gemacht.
Heizgrenze ist 14° und beim Mischer 18°.
Müssen beide Heizkurven den die selben Werte haben?
Bin noch nicht so weit, dass ich mich in das Thema Einstellungen usw eingelesen habe, aber weit genug um zu erkennen, dass das für einen Neubau viel zu hoch ist.
Klassische Folge i.d.R. Räume werden warm, ERR macht zu Wp taktet. Raum kühlt ab ERR auf wieder von vorne.

Abgleich machen würde ich sagen.
 
Oben