Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
120
Gäste online
1.178
Besucher gesamt
1.298

Statistik des Forums

Themen
29.638
Beiträge
382.442
Mitglieder
47.255

Baunebenkosten für Haus auf Grundstück 120k Euro

4,20 Stern(e) 5 Votes
Hallo zusammen

ich beobachte da Forum ja schon einige Zeit und habe auch schon viele Tipps hier mitnehmen können. Vielen Dank an das Forum.

Im Herbst soll es bei uns so weit sein. Ich wollte mal die von mir kalkulierten Baunebenkosten hier auflisten, um Feedback zu erhalten, ob ich Punkte vergessen habe oder mich dabei vergaloppiert habe.

Vorweg. Es wird ein 143 qm Haus auf einem 570 qm großen Grundstück in Hamburg werden. Das Baugebiet erlangt im Herbst die Baureife und dann soll es auch zügig losgehen.

Grundstück

Kosten 120.000 €
  1. Notar 1.200 €
  2. Grundschuld 1.000 €
  3. Grundbucheintrag 500 €
  4. Grunderwerbsteuer 5.400 €
  5. Makler 2000 € (klingt wenig, ist aber korrekt)
  6. Baukostenzuschuß 3.000 €
  7. Rückerstattung Reservierungsgebühr -3.000 €
Gesamt 10.100 €

Bauvorbereitung
  1. Baugenehmigung 800 €
  2. Vermessung 400 €
  3. Bodengutachten 800 €
  4. Bauwasser/Baustrom 1000 €
  5. Erdarbeiten 2000 €
  6. Erschließung 8.000 € (Wasser, Abwasser, Strom, Telekom)
Gesamt 13.000 €

Bauphase

  1. Versicherungen 300 €
  2. Baubegleitung 2.000 €
Gesamt 2.300 €

Nach dem Hausbau
  • Außenanlagen (Carport/Terrasse/Garten) 15.000 €
  • Küche 15.000 €
Gesamt 30.000 €

Insgesamt 55.400 € Wobei wir insgesamt noch einen weiteren Puffer von 20.000 € für vergessene Leistungen und Sonstiges eingeplant haben.

Für ein konstruktives Feedback wäre ich dankbar.
 
Ich vergaß zu ergänzen.
Es wird ein KfW 55 Haus.

Wie teuer ein Sachverständiger wird, um zu prüfen, ob sich eine Förderung nach den neuen Grundsätzen lohnt, habe ich noch nicht ermittelt. Das folgt noch. Deshalb ist der hier nicht aufgelistet.
 
Vermessung und Erdarbeiten erscheinen mir sehr wenig. Für Vermessung haben wir 3000 Euro eingeplant und Erdarbeiten 10.000 Euro. Diese Zahlen wurden auch in etwa von allen Anbietern genannt, bei denen wir waren.

Von einem Anbietet haben wir auch ein vorläufiges Angebot für 13.000 Euro.

Wir bauen ohne Keller.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir haben für den Vermesser 1200euro gezahlt. 400 Euro geht wohl nur wenn es der freund der Familie ist.

Aussenanlage inklusive Carport kann nur funktionieren wenn keine Mauer oder Hang benötigt wird.

Was ist mit der Eintragung der gesamten Kredit Summe beim Notar? Du hast ja nur das Grundstück eingetragen.
 
Anschlusskosten sind stark davon abhängig wie das Grundstück geschnitten ist und ob die Straße aufgemacht werden muss. Wie haben allein für Wasser und Siel Angebot über 25.000€
 

Ähnliche Themen
24.02.2016Baukosten um KFW 55 Förderung erreichen zu könnenBeiträge: 29
09.06.2013Kosten Erdarbeiten ohne KellerBeiträge: 15
30.09.2019Grundrissoptimierung EFH mit Keller auf kleinem GrundstückBeiträge: 178
27.05.2013Kosteneinschätzung: EFH/Fertighaus/Keller/Carport/Einzelgarage)Beiträge: 12
10.05.2020Neubau DH, Hanglage in Hessen - Feedback zum GrundrissBeiträge: 38

Oben