Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
117
Gäste online
1.192
Besucher gesamt
1.309

Statistik des Forums

Themen
29.638
Beiträge
382.442
Mitglieder
47.255

Baufirma im Großraum Stuttgart gesucht!

4,50 Stern(e) 15 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Echt Spannend ! Vielen Dank für das Update :)

Gut, aktuell sind Faschingsferien, und AWS/Härtter sind beides im Vergleich recht kleine Unternehmen. Wir waren bei beiden Anfang 2019 und es wäre auch da eng geworden, noch im gleichen Jahr anzufangen. Dafür sind alle in der Region einfach zu gut ausgelastet.

Wir hatten teilweise auch das Gefühl, dass wenn dann nur etwas aus dem "Standard"-Programm gebaut werden sollte. Von 21 angefragten Unternehmen haben wir 9 direkte Absagen bekommen (zu kleines BV, zu individuell, keine Kapa, ...)

Wenn das Thema durch ist, gebe ich auch noch mal ein Update um welche Firma es sich gehandelt hat.
Ja, bitte. Wir hatten mit einem Fertighausanbieter ein ähnliches Erlebnis ;-)
 
Klingt stark nach einem Hersteller aus weissach.
Ernsthaft? Unser Verkäufer dort war Mega-engagiert.

Aber stimmt, was man da alles erlebt als Kaufinteressent.
Bei einem Hersteller haben wir 3 mal versucht den Erstberater für ein Angebot zu bekommen (2-3 Wochen lang). Nie eine Rückmeldung. Dann haben wir in der Zentrale angerufen. Daraufhin hat uns ein anderer Berater angerufen und ein Termin vereinbart. Danach hat uns endlich der erste Berater angerufen, ganz entrüstet :p. Was für ein Kindergarten.

Ich schätze das kommt sehr auf die Person des Verkäufers an.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ernsthaft? Unser Verkäufer dort war Mega-engagiert.

Aber stimmt, was man da alles erlebt als Kaufinteressent.
Bei einem Hersteller haben wir 3 mal versucht den Erstberater für ein Angebot zu bekommen (2-3 Wochen lang). Nie eine Rückmeldung. Dann haben wir in der Zentrale angerufen. Daraufhin hat uns ein anderer Berater angerufen und ein Termin vereinbart. Danach hat uns endlich der erste Berater angerufen, ganz entrüstet :p. Was für ein Kindergarten.

Ich schätze das kommt sehr auf die Person des Verkäufers an.
Absolut, man sollte nie verallgemeinern und vor allem stehen dahinter auch immer Menschen die mal Druck/einen schlechten Tag haben, dennoch kann es die Entscheidung massiv beeinflussen für oder gegen einen Anbieter.
 
Oben