Statistik des Forums

Themen
30.006
Beiträge
346.037
Mitglieder
45.529
Neuestes Mitglied
Bambus20

220 m2 für Doppelhaushälfte ? Genügend Platz

4,50 Stern(e) 4 Votes
Also auf dem Plan ist ja schon einmal eine Haushälfte mit 7x11m einskizziert. Wären 77m² Grundfläche die für das Haus weggehen. Zur Straße und auf einer Seite je mind. 3m Abstandsflächen zum Haus. Stellflächen fehlen dann noch, aber evtl. sind das ja die auf der gegenüberliegenden Straße?!

Ich habe es nun nur fix am PC ausgemessen, daher keine Garantie auf Richtigkeit: Laut deinem Plan wäre der Garten rund 11m breit und 8m lang (ab Außenkante Haus bis Grundstücksgrenze), also 88m² groß. Das wäre der Haupplatz für Terrasse, Blumen- oder Gemüsebeet und ggf. Kinderspielzeug. Zu diesem Teil kommen noch die beiden Randstreifen auf den andren zwei Hausseiten, wobei einer ja eher Eingangsbereich, Aufstellort für LWWP Außengerät(?) und Mülltonnenabstellplatz werden wird.

Ich würde dennoch versuchen, ähnliche Grundstücke (mit Bestandsimmobilie!) anzuschauen, damit auch ihr ein Gefühl dafür bekommt. Meine Schwiegereltern z.B. leben seit 30 Jahren (lange zeit zu 3., jetzt zu 2.) auf einem ähnlich großen Grundstück mit ungefähr diesem Gartenanteil (ohne Randstück, da RMH) und sie vermissen absolut nichts. Mir wäre es zu klein.
 
Was ist das gelbe? Bestandsbau, der abgerissen wird?
Habt ihr weitere Pkw-Abstellmöglichkeiten?
Wie haben hier einen Bauherrn, der muss auf einem Minigrundstück (10 Meter Breite, Reihenendhaus, 3er-Riegel), 2! Stellplätze aufweisen. Vielleicht findest Du mit den Stichpunkten den Thread über die Suche oder jmd hier kann sich an den Namen erinnern.
Übrigens auch sehr interessant, seine Problematik beim Reihenhaus, dass alle getrennt mit verschiedenen GUs zu bauen, was Dich dann auch betreffen würde. Oder wird mit einem Bauträger gebaut?

Wenn alles andere stimmig ist, würde ich es kaufen. Es spricht nichts dagegen.
Allerdings kennen wir Deine Familie nicht. Wenn Du ins Haus 6 Personen mit eigenen Zimmern unterbringen willst, könnte es eng werden und Möglichkeiten zur Erweiterung gibt es nicht.
Wir hatten selbst ein ERH auf 25x 9,5. der Vorgarten hat uns 5 Meter genommen vom hinteren Stück.
Aber viele dort mit ähnlichen Größen haben dann auf Rasen verzichtet, eine größere Terrasse gemacht und ansonsten nur Büsche.

Nun denn: große Sprünge kann man im Garten nicht machen, aber für 2-3 Personen durchaus griffig, sodass man auch mal Urlaub machen kann :)
 
Man erkennt praktisch nichts, in dieser bunten Zeichnung ohne Legende. Grund- und Geschoßflächenzahl, Dachneigung, Höhen - alles fehlt. So können wir nur vermuten (was nicht reicht): die roten Flächen könnten die neuen Baufenster darstellen, die gelben die des Bestandes - irgendwie sieht man da nur bunt und nicht klar.

Da bleibt als "Beurteilungsgrundlage" nur die Grundstücksgröße: 220 qm (mal, angenommen, GRZ 0,4 / GFZ 0,8) könnten letztlich auf 140 qm Wohnfläche je Doppelstadtvillahälfte landen. Schaff´ mal Grundlagen herbei, sonst bleibt es Lesen im Kaffeesatz.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Man erkennt praktisch nichts, in dieser bunten Zeichnung ohne Legende. Grund- und Geschoßflächenzahl, Dachneigung, Höhen - alles fehlt. So können wir nur vermuten (was nicht reicht): die roten Flächen könnten die neuen Baufenster darstellen, die gelben die des Bestandes - irgendwie sieht man da nur bunt und nicht klar.

Da bleibt als "Beurteilungsgrundlage" nur die Grundstücksgröße: 220 qm (mal, angenommen, GRZ 0,4 / GFZ 0,8) könnten letztlich auf 140 qm Wohnfläche je Doppelstadtvillahälfte landen. Schaff´ mal Grundlagen herbei, sonst bleibt es Lesen im Kaffeesatz.

Gewünscht ist eine zweigeschössige Doppelhaushälfte mit 30 Grad Satteldach.
Dabei sollen 7 mal 11 Meter als Grundfläche für das Objekt dienen.
Gelb ist Altbestand und wird bald abgerissen, ein positiver Bauvorbescheid liegt vor.
 
Was ist das gelbe? Bestandsbau, der abgerissen wird?
Habt ihr weitere Pkw-Abstellmöglichkeiten?
Wie haben hier einen Bauherrn, der muss auf einem Minigrundstück (10 Meter Breite, Reihenendhaus, 3er-Riegel), 2! Stellplätze aufweisen. Vielleicht findest Du mit den Stichpunkten den Thread über die Suche oder jmd hier kann sich an den Namen erinnern.
Übrigens auch sehr interessant, seine Problematik beim Reihenhaus, dass alle getrennt mit verschiedenen GUs zu bauen, was Dich dann auch betreffen würde. Oder wird mit einem Bauträger gebaut?

Wenn alles andere stimmig ist, würde ich es kaufen. Es spricht nichts dagegen.
Allerdings kennen wir Deine Familie nicht. Wenn Du ins Haus 6 Personen mit eigenen Zimmern unterbringen willst, könnte es eng werden und Möglichkeiten zur Erweiterung gibt es nicht.
Wir hatten selbst ein ERH auf 25x 9,5. der Vorgarten hat uns 5 Meter genommen vom hinteren Stück.
Aber viele dort mit ähnlichen Größen haben dann auf Rasen verzichtet, eine größere Terrasse gemacht und ansonsten nur Büsche.

Nun denn: große Sprünge kann man im Garten nicht machen, aber für 2-3 Personen durchaus griffig, sodass man auch mal Urlaub machen kann :)
Exakt der Altbestand wird bald abgerissen.
Im öffentlichen Raum sind genügend Parkplätze vorhanden.
Ich würde aktuell mit meiner Lebensgefährtin dort einziehen.


Ich bin an keinen Bauträger gebunden, sodass man wahrscheinlich, um kosteneffizient zu bauenmit dem anderen Partner ein und denselben Bauträger aussucht,
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich bin an keinen Bauträger gebunden, sodass man wahrscheinlich, um kosteneffizient zu bauenmit dem anderen Partner ein und denselben Bauträger aussucht,
Und genau das wird das Problem werden, wenn der andere einen ganz anderen Bauwunsch hat: Keller/keinen Keller, Klinker/Putz, Hausstil, Dachneigung, etc.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben