Grundrissplanung Bungalow mit Keller an leichter Hanglage

4,40 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 22.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Grundrissplanung Bungalow mit Keller an leichter Hanglage
>> Zum 1. Beitrag <<

kbt09

kbt09

Leider kann ich mit dem Lageplan gar nichts anfangen ... vielleicht wäre es ja mal möglich, den Grundriss passend auf das Grundstück zu setzen, damit man auch mal sieht, wie du dir Garten usw. vorstellst. Ungewöhnlich ist halt, dass der Hauptraum Wohnen/Essen/Kochen Richtung Norden liegt.
 
Y

ypg

Einen Lageplan bekommt man, wenn man sich selbst mal mit Bleistift und Papier hinsetzt und alles Maßstabsgetreu aufmalt. Damit fängt man auch an, sich mit der Größe des Grundstücks und der Nachbarbebauung auseinanderzusetzen. Ein paar Höhenangaben kann man auch einzeichnen, dann versteht man zb, wo im Keller keine Tür oder Fenster machbar ist, oder eine Stützmauer sein muss.
Das ist der Anfang. Weiter schaut man dann, wo man die Räume von der Ausrichtung haben möchte.... aber das steht ja alles in meinem angepinnten Beitrag [emoji6]

Es wäre auch sehr hilfreich zu schreiben, warum die Wohnräume im dunklen Norden liegen, der Schlafraum im hitzigen Süden an der Straße liegt
 
S

Soeren

Einen Lageplan bekommt man, wenn man sich selbst mal mit Bleistift und Papier hinsetzt und alles Maßstabsgetreu aufmalt. Damit fängt man auch an, sich mit der Größe des Grundstücks und der Nachbarbebauung auseinanderzusetzen. Ein paar Höhenangaben kann man auch einzeichnen, dann versteht man zb, wo im Keller keine Tür oder Fenster machbar ist, oder eine Stützmauer sein muss.
Das ist der Anfang. Weiter schaut man dann, wo man die Räume von der Ausrichtung haben möchte.... aber das steht ja alles in meinem angepinnten Beitrag
vielen Dank für die Tipps, haben wir alles berücksichtigt. (Böschungen für Kellerfenster etc.) Woraus interpretierst Du, dass es nicht gemacht wurde?

Wir wollen von den Wohnräumen auf die Terrasse bzw. in den Garten gehen und nicht an der Straße sitzen. Ein Terrasse in L-Form ums Haus wurde auch bedacht. (Süden) Das große Fenster im Wohnzimmer zeigt auch nach Süd-West.

Tiefen und Höhen:

Tiefe/Höhe: 0,8m/0,10m, 7,75m/1,78m, 16,25m/2,10m

Grundsätzlich bräuchte ich Vorschläge zur Platzierung der Treppe / Treppenart / Aufteilung Flur / Gäste-WC
grundrissplanung-bungalow-mit-keller-an-leichter-hanglage-238966-1.PNG
 
Y

ypg

....Woraus interpretierst Du, dass es nicht gemacht wurde?

Wir wollen von den Wohnräumen auf die Terrasse bzw. in den Garten gehen und nicht an der Straße sitzen. Ein Terrasse in L-Form ums Haus wurde auch bedacht. (Süden) ...

WC
Interpretieren? Du hast selbst geschrieben, dass Ihr keinen Lageplan habt.

Interpretationsbedarf wäre aber tatsächlich, wie Du Deine besagte L-Form-Terrasse in den Süden ziehen willst.
Ich sehe dazwischen eher einen Eingang und eine Garage bzw Auffahrt....

Insofern liegt es sehr nahe, wenn der Eingang in den Osten gelegt wird, die Fensterausrichtung der Wohnräume in den Süden wie auch Westen, die Terrasse im West-Nord wie aber auch blickgeschützt im Süden, wenn das Baufenster es mitmacht. Ist jetzt nur ein spontaner Ansatz, den ich beim Zeichnen sicherlich zig mal umstoßen würde
Mir fällt gerade ein, es ist ja ein Hanggrundstück... schon mal überlegt, Split-Level zu machen?
Oder den Allraum mit Technik und Gast in das UG, während Schlafräume und Hauswirtschaftsraum in das EG wandern?
Bungalows aus den 60er/70er/80er haben oft Keller wie auch Garagen in der thermischen Hülle. Ich würde mir da mal Anregungen holen (Fotos und Grundrisse in Immo-Portalen), ansonsten legt man eine bequeme in einem schlanken Haus eher an die Außenwand.
 
kbt09

kbt09

Sehe ich spontan wie Yvonne ... Eingang in den Osten, dann kann man im Westen auch noch etwas Fenster machen.

Und warum nicht weiter rein in das Grundstück? Und etwas Sichtschutz Richtung Straße aufbauen.
Oder den Allraum mit Technik und Gast in das UG, während Schlafräume und Hauswirtschaftsraum in das EG wandern?
Auch ein Variante, denn bei Steigung von Max. 2 m, wie jetzt angesagt, wäre bei gerader Einfahrt deine aktuelle Terrasse vermutlich immer noch ca. 80 bis 100 cm über dem Bodenniveau. Oder steigt das Grundstück dann noch weiter an?
 
S

Soeren

Wir haben über Split-Level nachgedacht, nach unseren Recherchen würden wir viel mehr bezahlen.

Auch ein Variante, denn bei Steigung von Max. 2 m, wie jetzt angesagt, wäre bei gerader Einfahrt deine aktuelle Terrasse vermutlich immer noch ca. 80 bis 100 cm über dem Bodenniveau. Oder steigt das Grundstück dann noch weiter an?
Grundstück steigt noch weiter an.
Die Kosten für Erdarbeiten sind nicht gerade wenig, je tiefer, desto teurer.

Bungalows aus den 60er/70er/80er haben oft Keller wie auch Garagen in der thermischen Hülle. Ich würde mir da mal Anregungen holen (Fotos und Grundrisse in Immo-Portalen), ansonsten legt man eine bequeme in einem schlanken Haus eher an die Außenwand.
Meinst du damit die Integration der Garage in den Keller? Wir möchten gerne von der Garage ins Haus gehen.

Der Eingang liegt nicht im Osten da ich gern mit dem Auto in den Garten fahren möchte. (Anhänger etc.) Durch den Geländeverlauf ist das auf der anderen Seite nicht möglich.

Die L-Form-Terrasse wäre mit Blick nach Süden (Westseite am Haus).
 
Zuletzt aktualisiert 22.05.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2307 Themen mit insgesamt 80489 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben