12 kWp Photovoltaik-Anlage Trina Vertex S und Fronius und BYD Speicher

4,00 Stern(e) 5 Votes
I

I_Barbudo_I

Hi,

wir sind momentan auf der Suche nach einer Lösung für unsere Photovoltaik-Anlage.
Da unser Fertighausbauer utopisch hohe Preise für die Photovoltaik-Anlage abruft, haben wir uns in anderen Shops umgeschaut.
Wir bauen nach QNG-Standard in BaWü, dementsprechend benötigen wir min. 12kwp (aufgrund der Dachfläche) und einen Speicher.

Dabei ist uns folgendes Angebot von photovoltaik4all aufgefallen:
Es geht um eine
12 kWp Photovoltaik-Anlage Trina Vertex S und Fronius GEN24 und BYD Speicher
für 11.600 €.


Taugt die Anlage was bzw. hat jemand Erfahrung damit, die Anlage selbst zu kaufen und dann die Installation durchführen zu lassen?
Schlechte Idee?
Gibt es etwas, das grundsätzlich gegen das Angebot spricht?

Lieferumfang:
  • 27x Trina Vertex S+ TSM-445NEG9R.28 445 Wärmepumpe BFR (Doppelglas) - monokristallines Solarmodul mit 445 Wärmepumpe, Doppelglas
  • 1x Fronius Symo GEN24 10.0 Plus - 3-phasen Wechselrichter, mit integriertem Notstrom
  • 1x BYD B-BOX HVS 10.2 Speicher - (10,24 kWh)
  • 1x Fronius Smart Meter TS
  • 1x K2 System SingleRail Montagesystem für Satteldach mit Ziegeleindeckung (Frankfurter Pfanne o.ä.) - Dachhaken K2 Systems Aluminium CrossHook 3S, 3-fach höhenverstellbar
  • 100m HELUKABEL SOLARFLEX®-X H1Z2Z2-K 6 qmm schwarz
  • 2x Stäubli MC4-EVO 2 Buchse Photovoltaik-KBT4-EVO 2/6II-UR und Stäubli MC4-EVO 2 Stecker Photovoltaik-KST4-EVO 2/6II-UR
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nida35a

Nida35a

Hier sind meist Auftraggeber für Solarfirmen unterwegs, in einem anderen Forum findest du die Selberbauer.
Wenn du eine Firma mit der Montage beauftragst, bringen die "ihr" Material mit und montieren und garantieren die komplette Anlage.
Das könnte auch im Fall der Fälle für die Versicherung wichtig sein.
In der Hausversicherung muss die Anlage angegeben sein und verteuert auch den Beitrag.
Ob die Komponenten gut zusammenarbeiten, kann ich dir nicht sagen
 
I

I_Barbudo_I

die Installation würde ich mir und einem befreundeten Elektriker auch selbst zutrauen (als Zusatzinfo).
D.h. wir bräuchten nur noch einen Elektriker mit entspr. Zulassung, der das auch in Betrieb nimmt.
 
Nida35a

Nida35a

Wir haben eine ähnliche Anlage installieren lassen.
4 Profis haben für das Dach einen Tag gebraucht mit Gerüst und schönem windstillen Wetter,
und 1 Elektriker mit Hiwi einen weiteren Tag,
zu zweit schätze ich für euch eine Woche.
Ist euer Urlaub das wert, und fallt da nicht runter
 
J

Jesse Custer

Gibt es etwas, das grundsätzlich gegen das Angebot spricht?

Lieferumfang:
  • 27x Trina Vertex S+ TSM-445NEG9R.28 445 Wärmepumpe BFR (Doppelglas) - monokristallines Solarmodul mit 445 Wärmepumpe, Doppelglas
  • 1x Fronius Symo GEN24 10.0 Plus - 3-phasen Wechselrichter, mit integriertem Notstrom
  • 1x BYD B-BOX HVS 10.2 Speicher - (10,24 kWh)
  • 1x Fronius Smart Meter TS
  • 1x K2 System SingleRail Montagesystem für Satteldach mit Ziegeleindeckung (Frankfurter Pfanne o.ä.) - Dachhaken K2 Systems Aluminium CrossHook 3S, 3-fach höhenverstellbar
  • 100m HELUKABEL SOLARFLEX®-X H1Z2Z2-K 6 qmm schwarz
  • 2x Stäubli MC4-EVO 2 Buchse Photovoltaik-KBT4-EVO 2/6II-UR und Stäubli MC4-EVO 2 Stecker Photovoltaik-KST4-EVO 2/6II-UR
Gegen die Komponenten spricht aus meiner Sicht nichts - wir haben das gleiche (bis auf andere Module), läuft ohne mullen und knullen...
 
H

Haus Luni

Hallo,

wir haben ebenfalls letztens 44 Module auf ein Satteldach montiert. Hat ganz gut geklappt. Am längsten hat es gedauert die Dachhaken zu setzen und die Aussparung in die Dachpfannen zu machen.

Wichtig ist es, dass die Dachhaken sehr vielen Einstellungsmöglichkeiten haben. Und für die Aussparung habe ich mir eine Mauernutfräse für 140.00€ besorgt. Damit ging das viel schneller und einfacher. Die Elektroinstallation kommt noch.

Bei uns Stand noch ein Gerüst vom Rohbauer und wir haben eine Woche gebraucht ohne Urlaub.
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Photovoltaik gibt es 198 Themen mit insgesamt 4736 Beiträgen


Ähnliche Themen zu 12 kWp Photovoltaik-Anlage Trina Vertex S und Fronius und BYD Speicher
Nr.ErgebnisBeiträge
1Wärmepumpe + Photovoltaik-Anlage mit oder ohne Speicher 11
2Einschätzung Angebot Photovoltaik-Anlage 33
3Neubau Einfamilienhaus - Gas oder Luftwärmepumpe + Photovoltaik + Speicher? 169
4Photovoltaik steht an - Optionen: 19 kwp, 25 kwp, 30kwp, Speicher? 30
5Wie Photovoltaik-Anlagen Anbieter für einen Neubau suchen? 24
6Einsparung Photovoltaik-Anlage, Speicher, Stromcloud 41
7Wärmepumpe mit Photovoltaik vs Gas und Solarthermie 52
8Stromzähler bei Wärmepumpe in Kombination mit BAFA und Photovoltaik 22
9Neubau Bungalow - Luft-Wasser-Wärmepumpe, Photovoltaik und Solarthermie? 17
10Photovoltaik Anlage/ Wärmepumpe, habt ihr 2 Zähler? 55
11Umstieg von Gas auf Solar / Photovoltaik mit / ohne Wärmepumpe 31
12Photovoltaik Auslegung Wärmepumpe mit berücksichtigen oder nicht? 20
13Planung Photovoltaik - mögliche Nachrüstung von Batterie-Speicher 13
14Optimierung Wärmepumpe LWD 70A mit Photovoltaik 16
15Luft-Wasser-Wärmepumpe und wassergeführter Pelletofen und Photovoltaik-Anlage 17
16Niedersachsen bezuschusst den Photovoltaik Speicher 20
17Photovoltaik und Wärmepumpe - Zählerverwirrung und Kostenfrage 12
18Photovoltaik Anlage + Speicher mit oder ohne Cloudtarif 13
19Gas mit Solarthermie? oder Wärmepumpe mit Photovoltaik? Beratung 149
20Gas mit Solarthermie oder Wärmepumpe? Und eventuell Photovoltaik? 13

Oben