WLAN Reichweite/Ausleuchtung verbessern

4,40 Stern(e) 5 Votes
B

Barossi

Hallo,

nachdem wir endlich Glasfaser im Haus haben und dank FritzBox nun auch das Internet sehr schnell und stabil läuft, muss nun noch an der Ausleuchtung im Haus und Garten "gearbeitet" werden.
Die Decke ist aus Stahlbeton auch sonst wurde ziemlich viel Metall ins Haus eingebracht (Stürze, Ringanker, etc.)
Ausserdem ist das Haus von den Dimensionen recht groß.

Was machen, um überall zufriedenstellendes WLAN zu haben?
Habe 20 LAN Dosen im Haus und könnte hier abgreifen.

Welches System macht Sinn?

LG Barossi
 
77.willo

77.willo

Ich empfehle Accespoints von ubiquiti, am besten die pro Version. Das funktioniert gut mit POE und Roaming funktioniert stressfrei im ganzen Haus
 
N

nms_hs

Ich hab zwei zusätzliche "normale" Router für 14,99 € genommen, funktioniert tadellos.
Einer im DG und einer im WoZi+Garten.
 
B

Barossi

Ich empfehle Accespoints von ubiquiti, am besten die pro Version. Das funktioniert gut mit POE und Roaming funktioniert stressfrei im ganzen Haus
Hallo,

dann muss der Switch auch POE unterstützen. Macht meiner leider nicht.

Würde am liebsten einen Access Point an meine Netzwerkdosen anschließen. Hatte gelesen, dass die am besten an der Zimmerdecke angebracht werden müssen.

Welche Accesspoints funktionieren auch in Raummitte oder darunter?

LG Barossi
 
D

DNL

Was für WLAN brauchst du denn? Wie schnell etc. Was hast du genau vor damit?

Du kannst Dir wie oben angemerkt jeden Router als Access Point konfigurieren (feste IP, DHCP aus, über LAN Port anschliessen, verschiedene Kanäle wählen). Wenn es nur darum geht, Handies und dergleichen zu versorgen, würde mir das reichen.

Ubiquiti ist da Sahnehäubchen. Die kannst du auch ohne POE betreiben, bzw über ein Zwischennetzteil injecten. Ich glaube, die sind bei denen auch dabei.

Ein Access Point muss nicht an die Decke. Den stellst du hin, wo es gut passt.
Deine Fritze ist doch auch nicht an der Decke und funktioniert.
 
77.willo

77.willo

Hallo,

dann muss der Switch auch POE unterstützen. Macht meiner leider nicht.

Würde am liebsten einen Access Point an meine Netzwerkdosen anschließen. Hatte gelesen, dass die am besten an der Zimmerdecke angebracht werden müssen.
Warum nicht einen POE Switch kaufen? Desto höher der AP angebracht, desto höher ist die Reichweite bzw. die Geschwindigkeit. Das gilt für alle APs.
 
Zuletzt aktualisiert 03.10.2022
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 602 Themen mit insgesamt 10490 Beiträgen

Ähnliche Themen
14.06.2022Welchen Router für unser Neubau?? - Seite 3Beiträge: 106
07.09.2021WLAN Neubau - Netzwerkdosen/Kabel - Seite 2Beiträge: 53
03.08.2020Welcher Router in Verbindung mit Ubiquiti Geräten? Beiträge: 18
04.03.2020Was müsste ich bei WLAN beachten ? - Seite 5Beiträge: 27
18.02.2022Welches Internet Wlan Mesh System? - Seite 2Beiträge: 49
22.07.2020Welchen Switch mit POE und 16 bzw. 24 Ports Beiträge: 20
04.12.2017Fiber to Home FTTH - WLAN Router, Festnetzphone, PC - Seite 9Beiträge: 53
13.09.2020Erfahrungen mit Cisco SG250X-24P-K9-EU Switch vorhanden? - Seite 3Beiträge: 57
06.02.2014Standort WLAN-Router auf Dachboden? Beiträge: 18
27.08.2018LAN, WLAN, Bandbreiten und Inhalte? - Seite 4Beiträge: 92

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben