[ router] in Foren - Beiträgen

Fiber to Home FTTH - WLAN Router, Festnetzphone, PC

... ist es nun Sache des Elektrikers, weiter zu machen. Von da läuft ein Kabel nun innerhalb der Wände und so bis in mein Büro. da soll hin WLAN router, Festnetzphone, PC. Da haben sie in die Wand ne Telefondose gesetzt, TAE Stecker. aber im Hilfevideo der Telekom ist da keine Telefondose, sondern ...

[Seite 3]
... in. Damit kann man dann das Netzwerk im gesamten Haus einfach an der Steckdose abgreifen oder stellt sich in einem beliebigen Raum dann nen WLAN router auf, um die Kosten für die Zusatzgeräte gering zu halten

[Seite 4]
Ich würde normgerechte Ausführung verlangen. Ansonsten ist WLAN-router in den HWR die einzig sinnvolle Lösung.

[Seite 5]
Na dann ist es ja gar nicht so schlimm. Modem/router in HWR/HAR - Telefon per Kabel ins Büro. Rest dann per WLAN erschließen. Problem könnte höchstens ein LAN Drucker im Büro sein, den müsste man ggf. per AP ins WLAN einbinden. Sofern notwendig liegt vielleicht noch eine alte Fritzbox ...

[Seite 6]
Ist ja richtig, die schon einen FTTH Modem haben, bauen dort einfach den router hin. Da ist kein Problem. Nur gibt es viele die dann schon wieder zu jammern anfangen warum sie einen AP oder zweite FB benötigen und der router nicht einfach ins Büro oder Wohnzimmer kann. Wenn man Glück hat gibt es ...

[Seite 7]
Ok allerdings ist 100Base-TX nicht gerade etwas was ich in einem Neubau vermuten würde. Zumal die Lösung mit dem router im HWR eigentlich nur Vorteile hat.

[Seite 9]
... nicht aus dem HWR in ihr Büro. Er verkaufte mir eine devolo Starter Paketlösung, hat die gegen kleines Trinkgeld auch gleich installiert, den router eingerichtet, Speedtest 45000 und 9500 bei 50000 Vertrag ist ok. Alles läuft. router im Büro. WLAN im ganzen Haus. 150,- xtra. Nochmal Glück ...



Oben