Betrug Beleihungsauslauf Hausbank Banken Richter

3,00 Stern(e) 28 Votes
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
1) Gestehungskosten 315.000 Euro mit Aussenanlagen und 2) ohne 300.000 Euro.

EK 100.000 Euro.

Beleihungswerte 1) 315.000 Euro 2) Euro 300.000

Finanzierungsbedarf 1) 215.000 Euro 2) 200.000 Euro

Beleihungsauslauf 1) 215.000 Euro geteilt durch 315.000 Euro = Beleihungsauslauf 68,3%

Beleihungsauslauf 1) 200.000 Euro geteilt durch 300.000 Euro = Beleihungsauslauf 66,7 %.

Vorausgesetzt es wird eine Bank ausgewählt, die keinen Sicherheitsabschlag nimmt.

Bei diesen Berechnungen macht der Auslauf keinen Konditionsunterschied aus, es versteht sich aber von ganz alleine, dass ich - so wir 69% und 71,% ermitteln - in Absprache mit dem Verbraucher, Kunden, dem Bauherren und Akzektanz meiner Banken (und das sind fast alle relevanten Banken) nun da keine 71% stehen lasse, was mitunter 0,2 % - 0,3 % schlechtere Zinsen nach sich zieht, sondern den Beleihungsauslauf auf 70 % bringe und das geschieht, wenn ich die Kosten um 5.000 Euro und das EK um 5.000 Euro EL erhöhe, so dass der Bedarf gleich bleibt, aber der Auslauf sinkt.

Das muss man von mir als erfahrenen Finanzierungsmakler erwarten dürfen, ansonsten kann man auch alleine zur Bank gehen und das nehmen, was die einem geben und die guten Banken korrigieren das für ihre Kunden ebenfalls und wenn nicht, ja dann kann das für uns grosse Vermittler nur gut sein, denn wir werden - und nicht nur deswegen - bessere Konditionen generieren können und spätestens wenn unsere Angebote auf den Tisch dort kommen, sind die auch flexibler.

Betrug ist es ggf., Aussenanlagen anzugeben, die dann nicht gemacht werden oder dies gar nicht beabsichtigt wird, kleine EL Anteile aber anzugeben, die fast jeder Bauherr irgendwo macht, damit setzt niemand, kein Richter, keine Bank Betrug gleich!!!!!

Ich habe aber überhaupt kein Problem, wenn Kunden die da von Betrug reden zu ihrer Hausbank oder sonst wem gehen, die den Kunden dann in eine andere Richtung benachteiligen, ohne hier jetzt von Betrug zu reden :)

Passt schon, der frühe Vogel fängt den Wurm und dieser fliegt nicht rückwärts :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Übrigens, der Richter und der Banker, der dann über Betrug zu befinden hat, wird Betrug nicht definieren, denn baut der selber, macht er es kein Stück anders, erst Recht nicht, wenn er sich eine Stunde Zeit mit mir in seinen Planungen nimmt :p:cool: und ein paar Ex Kollegen und auch Richter saßen bei mir schon;)
 
Du schwurbelst einen Haufen Mist und deine Rechnung beweist meinen Punkt. Ob und was man an den Konditionen noch drehen kann, ist vollkommen unabhängig davon, ob es ohne oder mit einer Zusatzmaßnahme ist und damit sind wir wieder bei meiner allerersten Antwort auf deinen ursprünglichen Post. Übrigens ist diese Möglichkeit auch vollkommen unabhängig davon, ob ein Garten 100 % wertsteigernd ist (oder 50 % oder 17,3 % oder 0 %).
Und das weiß ich, vollkommen ohne eine Hausbank zu haben :rolleyes:
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Nein, ich erklär dir nicht, wie Beleihungsauslauf und Eigenkapitalquote zusammenhängen. Mach ne Fortbildung, wenn du das nicht weißt. Tipp: genau darum ging es.

Ich weiß auch nicht, worum es „schon wieder“ gehen soll. Kennen wir uns näher? Gab es ein „voriges mal“ und falls ja: worum ging’s denn da?
Von meiner Seite geht es übrigens darum, dass du hier Dummfug verbreitest, der unbedarfte Mitleser blöd reinreiten kann.
Ach Kekse, ich akzeptiere doch deine Meinung, alles gut und des Friedens wegen ziehe ich mich doch auch wieder zurück, nur eines noch, Betrug definierst du für dich, nicht aber für mich oder die Verbraucher, schon gar nicht für die gängige Praxis und den Gesetzen.

Mach du das so, wie du meinst, alles gut, aber unterstelle mir keinen Betrug, denn ich habe noch nie Betrug begangen, in fast 30 Jahren nicht, nachweislich und ich weiß was ich tue, ok? Danke.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben