Statistik des Forums

Themen
29.358
Beiträge
332.687
Mitglieder
45.084
Neuestes Mitglied
Figginho

Welche Infos um Finanzierung/Angebot bewerten zu können?

3,60 Stern(e) 7 Votes
@Noelmaxim @Nordlys ... die Daten für eine Abschätzung werden eben oft genug nicht gut genug genannt und erfordern immer wieder Nachfragen. Und dann hat man diese Infos über einen Thread verteilt irgendwo stehen. Aus diesem Grund heraus hat @toxicmolotow ja diese Liste mal zusammengestellt. Viel zu oft muss man halt nachfragen, oder eben immer wieder schreiben, was alles so durchdacht werden sollte. Und hier steht es jetzt eben mal richtig schön zusammengefaßt. Und, es soll hier ja keiner so eine komplette Liste posten .. steht ja in Beitrag 7 ;).

Wenn ihr 2 mit viel weniger Angaben als aus der vorgeschlagenen Zusammenfassung von Beitrag 7 zurecht kommt ... na ja, sagen wir es mal so, mich würde das dann wohl an so mancher Antwort zweifeln lassen ;).
 
Das Ding ist doch: die allermeisten hier haben nur eine sehr sehr begrenzte Erfahrung mit Finanzierungen. In aller Regel nur eine, nämlich ihre eigene. Bis auf die Banker hier geht es doch allen so, oder?
Und dann wird aber so getan, als könnte tatsächlich zur Finanzierbarkeit oder Kreditwürdigkeit der TE beraten werden. Oder die anderen User könnten etwas Fundiertes dazu beitragen. Dem ist aber m.E. nicht so, denn tatsächlich fehlt das Fachwissen. und deswegen haben Noelmaxim und Nordlys völlig recht- solche Angeben gehen ein öffentliches Forum
nichts an, sondern höchstens die Bank. Und das ist auch die einzige, die zu Kreditwürdigkeit und Finanzierbarkeit wirklich was sagen kann. Ein Hausbau ist eine Lebensentscheidung. Und die sollte man nicht auf Grundlage von Laienmeinungen aus einem
Internetforum treffen. Ich halte
die Art von "Beratung", die hier
teilweise an den Tag gelegt wird, auch für sehr kontraproduktiv.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!

Noelmaxim

Gesperrt
Aero20, so ist es, vollkommen richtig vor allem lesen TE's Sachen, die sie gar nicht angefragt haben. Natürlich meint es jeder User hier nur gut, alles gut, aber teilweise ist es echt anmaßend, teilweise peinlich und nicht hilfreich, was für Empfehlungen abgegeben werden. Wir gesagt, die meinen das mit gut, was aber insbesondere beim finanziellen bei dem einen passt, muss bei dem anderen schon lange nicht passen, vor allem hilft es auch nicht. Manch einem redet man was aus, der meldet sich hier nicht mehr und macht sein Ding trotzdem.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Diese Liste von Tox ist einzig und allein für diejenigen, die hier eine entsprechende Frage stellen - von jemanden, der sich selbst diesen Fragen/Positionen stellen musste, um Überblick zu bekommen, ob er sich ein Haus x mit Rate y leisten kann.
Sie ist als Handling zu sehen, eine Abarbeitungsliste für sich, dem TE selbst, um Überblick seiner eigenen Verbindlichkeiten zu bekommen.
Inwieweit die Unterpunkte veröffentlicht werden, bleibt jedem selbst überlassen.

Sie ist nicht für Leute gedacht, die hier etwas verkaufen wollen.
Wer damit ein Problem hat, kann dieses Unterforum meiden oder muss damit rechnen, dass durch oberflächliches Rechnen eine falsche Einstellung erfolgt.



mobil gesendet
 
Edit: hier handelt es sich um ein Unterforum unseres Hausbauforums. Hier versuchen, Betroffene anderen zu helfen.
Und natürlich sind immer Kritiker vorhanden, die das Konzept des Forums nicht verstehen.



mobil gesendet
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?

Noelmaxim

Gesperrt
Will hier nicht jeder und wenn es nur eine Meinung oder Hilfestellung ist, etwas verkaufen? Was ist daran so schlimm?

Ich habe ja geschrieben, intern ist diese Aufstellung hervorragend, ich muss auf der anderen Seite aber auch unterstellen und das ist in den meisten Fällen auch so, dass sich jeder Kauf-, oder Bauwillige mit dieser Aufteilung und diesen Zahlen auseinandersetzt.

Bei der Frage, ob die Finanzierung darstellbar ist, reichen weniger Angaben aus, bzw. gebündelter informationen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben