Welche Finanzierung (Art/Bausteine) sollten wir in Betracht ziehen?

4,60 Stern(e) 5 Votes
E

EddyXX

Hallo zusammen,

Ich bin neu hier also hoffe ich das die Frage an der richtigen Stelle steht.
Meine kleine Familie will umziehen Das sind meine Frau (28 Jahre alt), mein Sohn (2 Jahre alt) und ich (30)

Unsere aktuelle Wohnung mit zwei Zimmern wird langsam aber sicher zu klein für uns. Bei der Suche nach einer passenden Wohnung (in der Zukunft hoffentlich mit mehr Nachwuchs) wird mir immer schwarz vor Augen wenn ich mir die Mietpreise ansehe. Schnell kam da das Thema " Hauskauf" auf. Wenn nicht jetzt wann dann denken wir uns..... Nun ist nur das kleine aber feine Problem, dass wir kein Eigenkapital angespart haben Da ich bis vor einem Jahr studiert habe und wir doch gerne gut gelebt haben.

Die Immobilien die uns gefallen kosten so um den dreh 360000€. Ein Stolzes Sümmchen wie ich finde aber wenn schon den schon. Wie beschrieben stehen dem ganzen Mietpreise von ca. 1400€ entgegen, die ich an einen Vermieter abdrücken müsste.

Ich hätte gern ein paar Meinungen und Ratschläge ob und wie mein sich so einen Wunsch erfüllen kann. Macht es euer Meinung nach Sinn noch ein paar Jahre zu warten und neben der teuren Miete zu versuchen ein wenig Kapital zu sammeln? Klar Eigenkapital hilft ungemein aber da würde ich jetzt viel Geld für Miete raus werfen wo ich doch schon abzählen könnte.

Wir haben jetzt im Monat 3700€ netto (größter Teil von mir) Tendenz steigend.
Welche Finanzierung (Art/Bausteine) sollten wir in Betracht ziehen?

Schon mal DANKE für eure Antworten
 
tomtom79

tomtom79

Ich sag mal so? in einer Gegend wo 1400 Euro miete für ne Wohnung zahlst findest kein Haus für 360000. Oder es hat nen hacken

Abgesehen davon ist dein Gehalt ausreichend zum Kauf eines Hauses in Höhe von 360000, aber was genau und wie viel, werden dir die Bänker in diesem Forum genau sagen.
 
L

Legurit

Bitte immer bedenken, daß man sicher eine Rate in Höhe der Miete hinbekommt, man aber auch auf die Tilgung schauen muss, da man sonst am Ende der Zinsbindung die böse Überraschung erlebt, bzw. tilgt bis man 90 ist.
Generell halte ich das 1400€ Mietobjekt aber auch schwer mit dem 360T € Haus vergleichbar.
 
8

86bibo

DIe 360t€ scheinen tatsächlich eher Wunsch zu sein. Schon Häuser besichtigt? Schnell ist man dann bei 20-30% mehr wie gedacht. Grundsätzlich halte ich 3700€ auch knapp für einen vernünftigen Abtrag bei 360t€. Da sollte man schon im Bereich 1400-1500€ abtragen, damit man nach 25-30 Jahren fertig ist. Wenn man dann noch Nebenkosten einrechnet ist man schnell im Bereich von 2000€ monatlich, was bei insgesamt 3700€ netto recht hoch ist.
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3140 Themen mit insgesamt 68836 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Welche Finanzierung (Art/Bausteine) sollten wir in Betracht ziehen?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Erst Wohnung, dann Haus Bauen? Beiträge: 17
2Wie lange habt ihr für euer Haus Eigenkapital gespart? Beiträge: 245
3Machbarkeit Bauvorhaben. Eigenkapital 50'000 Euro Beiträge: 23
4Oma´s Haus | Wohnrecht | Selbst zur Miete Beiträge: 15
5Entscheidungshilfe: sondertilgen oder Eigenkapital sparen für ein Einfamilienhaus? Beiträge: 23
6Jetzt Bauen oder warten bis mehr Eigenkapital vorhanden ist? Beiträge: 30
7Hausbau ohne Eigenkapital mit viel Eigenleistung Beiträge: 21
8Hausbau ohne Eigenkapital? Beiträge: 55
9Baufinanzierung und das Eigenkapital Beiträge: 15
10Vermietete Wohnung als Eigenkapitalersatz Beiträge: 11
11Hausbau ohne Eigenkapital - Ist sowas möglich? Beiträge: 117
12Wohnung über Kredit kaufen und vermieten Beiträge: 37
13Immobilie im nicht-EU Ausland als Eigenkapital anrechnen lassen? Beiträge: 13
14Darf in der Wohnung geraucht werden ? Beiträge: 18
15Baufinanzierung 40.000€ Eigenkapital, gebunden an Eigentumswohnung Beiträge: 29
16Eigenkapital Verständnisproblem Beiträge: 41
17Unerwarteter Verkauf von gemieteter Wohnung. Optionen? Beiträge: 72
18Haus finanzieren ohne Eigenkapital Beiträge: 38
19Können wir uns das leisten? Einkommen / Investition / Eigenkapital Beiträge: 131

Oben