Wärmepumpe für KfW55 Haus 148qm

4,60 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 22.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 8 der Diskussion zum Thema: Wärmepumpe für KfW55 Haus 148qm
>> Zum 1. Beitrag <<

N

netuser

Hilft dir vielleicht nicht weiter, bin aber gestern zufällig über Heizungsanbieter online gestolpert und mich gewundert, dass z.B. die Vailliant aroTHERM plus VWL75 relativ günstig und als Lagerware / direkt verfügbar angegeben wird.
Was spricht dagegen?
 
A

Alessandro

mit 11kW kann man schon fast einen Neubau mit 10 Wohneinheiten beheizen. Ist also für deine Berechnung viel zu groß!
Hat der HB das wirklich bestellt oder sagt er dir was lieferbar wäre?
 
P

Pacmansh

Weißt du wer genau bestellt hat? Bei uns war es so, dass ein Planungsbüro (völlige Vollpfosten) die Heizungsauslegung gemacht hat und dem Sanitärer gesagt hat, welche Wärmepumpe zu bestellen wäre. Zu dem Zeitpunkt hatte der also nur die Information was er bestellen soll. Nachdem er nun die Heizung gebaut hat und sich an keinerlei (schlechten) Vorgaben der Planer gehalten hat würde ich vermuten, dass er eine solch falsch dimensionierte Wärmepumpe auch nicht bestellt hätte wenn er das gewusst hätte.

Wenn die Konstellation bei euch ähnlich wäre, dann würde ich versuchen Kontakt zu dem Sanitärer aufzunehmen und mit ihm eine Lösung zu suchen. Ob du an ihn rankommst weiß ich natürlich nicht.
 
wp.seeker

wp.seeker

Hilft dir vielleicht nicht weiter, bin aber gestern zufällig über Heizungsanbieter online gestolpert und mich gewundert, dass z.B. die Vailliant aroTHERM plus VWL75 relativ günstig und als Lagerware / direkt verfügbar angegeben wird.
Was spricht dagegen?
nichts spricht dagegen, alle Optionen werden geprüft.
Bei Vaillant sehe ich noch nicht so richtig durch mit den Typenbezeichnungen. Wieviel kW hat die?

mit 11kW kann man schon fast einen Neubau mit 10 Wohneinheiten beheizen. Ist also für deine Berechnung viel zu groß!
Hat der HB das wirklich bestellt oder sagt er dir was lieferbar wäre?
Wenn es nicht so traurig wäre. Aber genau das wurde bestellt.

Weißt du wer genau bestellt hat? Bei uns war es so, dass ein Planungsbüro (völlige Vollpfosten) die Heizungsauslegung gemacht hat und dem Sanitärer gesagt hat, welche Wärmepumpe zu bestellen wäre. Zu dem Zeitpunkt hatte der also nur die Information was er bestellen soll. Nachdem er nun die Heizung gebaut hat und sich an keinerlei (schlechten) Vorgaben der Planer gehalten hat würde ich vermuten, dass er eine solch falsch dimensionierte Wärmepumpe auch nicht bestellt hätte wenn er das gewusst hätte.

Wenn die Konstellation bei euch ähnlich wäre, dann würde ich versuchen Kontakt zu dem Sanitärer aufzunehmen und mit ihm eine Lösung zu suchen. Ob du an ihn rankommst weiß ich natürlich nicht.
Die Heizlastberechnung kommt aus einem TGA Büro - die Berechnung der Heizlast stimmt sicherlich, aber wie er dann über den Daikin "heating solution navigator" auf 11kW kommt, erschließt sich uns nicht.
Die Bauleiterin fragt nach. Ich frage mich, ob sie nicht mal selbst drauf kommen könnte, dass 11kW umplausibel sind?
Der Sanitär hat stumpf bestellt.
Eine ganze Vollpfostenkette.

Wir bauen ja mit BT/GU (fließende Übergänge, je nachdem, wie es für die Firma günstiger ist)
Bisher gab sich die Firma sehr bedeckt, bezüglich Wärmepumpe, Gewerke rausnehmen, etc. Nun sind sie da offener, Angesicht der Situation. Und dann haben wir die Heizlastberechnung in die Finger bekommen, nun kommt der ganze Schwachsinn ans Licht. Und natürlich alles viel zu spät.
An den Sanitär kommen wir aber ran, vielleicht finden wir mit ihm eine Lösung.
Es gibt auch eine Firma, die selbstbeschaffte Wärmepumpe einbaut.
Wir gucken auf verschiedenen Shops, was lieferbar ist.
 
wp.seeker

wp.seeker

Hier Auszüge aus der Heizlastberechnung.
Die Zusammenfassung der Heizlastberechnung.

Dann Bild 2 der Auszug aus dem Heizungsnavigator von Daikin.
Da stehen dann wieder ganz andere Zahlen, auf einmal wird eine Außentemperatur von -8,6°C benutzt.

Und Bild 3
Die "Lösung": die 11 in der Mitte steht für 11kW

Ich verstehe das nicht.

Wärmepumpe.seeker
at the next karma level
waermepumpe-fuer-kfw55-haus-148qm-608072-1.png

waermepumpe-fuer-kfw55-haus-148qm-608072-2.png

waermepumpe-fuer-kfw55-haus-148qm-608072-3.png
 
Tolentino

Tolentino

Die Vaillant 75 schafft 7 (7,5?) kw, kann aber sehr niedrig runter modulieren. Man muss aber bei großen Häusern aufpassen, ob der maximale Volumenstrom reicht (sie schafft nur 1270).
Die Lieferzeiten stimmen oft nicht. Meine Erfahrung vom letzten Jahr. Verfügbarkeit ist ja eher noch schlimmer gerade....
 
Zuletzt aktualisiert 22.07.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1786 Themen mit insgesamt 26393 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Wärmepumpe für KfW55 Haus 148qm
Nr.ErgebnisBeiträge
1Kaufberatung, Vergleich Wärmepumpe: Daikin oder Vaillant? 19
2Vaillant Luft-Wasser-Wärmepumpe - Angebot gerechtfertigt oder nicht? 18
3Vaillant flexotherm exclusiv Wärmepumpe einstellen 15
4Wärmepumpe Vaillant aroTHERM Split VWL 125/5 AS 400V S2 + VWL 127/5 IS 21
5Vaillant Erfahrungen arotherm plus VWL 35, 55, 75 4402
6Wärmepumpe für Neubau-Einfamilienhaus Effizienzhaus 55 12
7Vaillant flexotherm - empfehlenswert? 26
8Kontrollierte-Wohnraumlüftung & Wärmepumpe: Viessmann vs. Vaillant vs. Zehnder? 47
9Vaillant Kontrollierte-Wohnraumlüftung - Bericht Planer Auslegung 13
10Vaillant recoVAIR Lüftungsanlage - Erfahrungen? 113
11Vaillant VWL 125/6 A Luft-Wasser Wärmepumpe Erfahrungsaustausch 17
12Luft-Wasser-Wärmepumpe in Kombination mit Fußbodenheizung arbeitet nicht korrekt 65
13Luft-Wasser-Wärmepumpe Dimensionierung im Neubau 311
14Wärmepumpe-Planung Reihenendhaus arothermplus 55/6 oder 75/6 41
15Wärmepumpe privat kaufen / verkaufen 117
16Hydraulischer Abgleich Luftwasser-Wärmepumpe + Effizienz-Umwälzpumpe 109
17Empfehlungen Luft-Wasser-Wärmepumpe integrierter zentraler Be- und Entlüftung 11
18Kostenaufstellung Wärmepumpe - Wärmepumpe mit Erdkollektoren 23
19Dimensionierung Warmwasserboiler bzw. Heizung und Lüftung i.o.? 15
20Fußbodenheizung Heizlastberechnung - einfach erklärt? 26

Oben