Wärmepumpe für KfW55 Haus 148qm

4,60 Stern(e) 7 Votes
Zuletzt aktualisiert 12.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 15 der Diskussion zum Thema: Wärmepumpe für KfW55 Haus 148qm
>> Zum 1. Beitrag <<

wp.seeker

wp.seeker

bei KfW55 ist keine Lüftungsanlage vorgeschrieben. Da kann man jetzt zitieren, was man möchte ;)
Mein Schwager baut gerade ein KfW55 Einfamilienhaus ohne autom. Lüftungsanlage...
Wir bauen auch ohne Lüftungsanlage.
Allerdings werden in den ganzen Berechnungen noch Fensterfalzlüfter berücksichtigt, die sind dann im Bau- und Bemusterungsprozess irgendwie abhanden gekommen ;)
 
wp.seeker

wp.seeker

Antwort vom Daikin Kundenservice:

Das bei uns geplante Daikin Außengerät ERLA11DAW1 mit 11kW moduliert bis auf 30% der Leistung runter, also bis 3,3 kW.

Das ist wahrscheinlich die meiste Zeit immer noch überhalb der von uns benötigten Leistung.
 
face26

face26

Antwort vom Daikin Kundenservice:

Das bei uns geplante Daikin Außengerät ERLA11DAW1 mit 11kW moduliert bis auf 30% der Leistung runter, also bis 3,3 kW.

Das ist wahrscheinlich die meiste Zeit immer noch überhalb der von uns benötigten Leistung.
Immerhin. Aber ja, Wird vermutlich 80-90% weniger benötigt werden.

Wie ist denn sonst so das Setup?

Pufferspeicher? Wie groß? Mischer? Überströmventil? Zirkulation? ERR?
 
wp.seeker

wp.seeker

@face26
Kann ich dir sagen, wenn das installiert ist. Die Firmen mauern total, sowohl BT als auch HB.

ERR ja
Zirkulation ja (gemeint ist WW, damit es schneller warm aus dem Hahn kommt? Zumindest scheint so etwas vorbereitet zu sein)

Auf meine mehrmaligen Nachfragen beim BT, bitte mal zu prüfen, ob die 11kW plausibel sein können, kam nur
"Das Programm hat das so ausgerechnet"
"Der macht das schon seit 10 Jahren, der ist Meister seines Faches."
Versprochene Antworten kommen dann nicht.
 
face26

face26

Da wirst vermutlich auch nicht viel machen können. Kannst hoffen, dass es nicht ganz so schlimm wird und danach selber so gut wie möglich optimieren.
Wenn es nicht völlig verhunzt wird, dann kann man trotzdem noch einiges durch Einstellungen abgleichen etc erreichen. Die letzten 10% dann halt nicht mehr.
 
wp.seeker

wp.seeker

Da wirst vermutlich auch nicht viel machen können. Kannst hoffen, dass es nicht ganz so schlimm wird und danach selber so gut wie möglich optimieren.
Wenn es nicht völlig verhunzt wird, dann kann man trotzdem noch einiges durch Einstellungen abgleichen etc erreichen. Die letzten 10% dann halt nicht mehr.
So wird es kommen.
Wenn unser Monster da ist, gibt's den Optimierungs-Thread.
 
Zuletzt aktualisiert 12.04.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1768 Themen mit insgesamt 26278 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben