Überwachungskamera für Outdoor

5,00 Stern(e) 7 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich würde gerne 4 Kameras haben wollen, ... Dazu sollten sie noch W-Lan haben, ... und eine Live-Übertragung auf Handy per App oder anderweitig.
Zudem wäre auch noch ein zusätzlich zuschaltbarer Alarm ganz gut, ...
...dass die Leute direkt die Kameras an meinem Haus erkennen sollen, ....
Ich würde maximal 500 ausgeben wollen, wenn das machbar ist....
...und in einem Steinmülleimer, welcher bei mir vor dem Haus steht ein LaBomba reinschmeißt. ...
Also für 500 EUR bekommst Du nicht 4 gute Kameras. Die Unterschiede spare ich mir auch mal, es hat was zu tun mit den optischen Linsen, Lichtstärke, der technischen Zuverlässigkeit, usw.;
WLAN-Kamera muss nicht sein für Live-Übertragung auf Handy o.ä. Jede normal per LAN-Kabel eingebundene Kamera kann über eine Bridge etc. mit dem Haus Netzwerk und damit auch mit dem WLAN verbunden werden. Dann siehst Du auch die Bilder von kabelgebundenen Kameras über WLAN auf Deinem Handy. Netzwerkkabel haben aber eine deutlich bessere Übertragungsrate und wenn Du hochauflösende Bilder/Videos haben möchtest, würde ich die Finger von WLAN-Kamers lassen (Spielzeug!).
Alarm etc. kann man auch alles einbinden wenn man vernünftige Hardware kauft. Sowohl die Kamera selbst kann Alarm geben, aber dann würde ich nur eine Info auf ein Handy o.ä. schicken lassen. Fehlalarme sind hier immer vorprogrammiert.
Wenn die Kamera nicht erkennbar sein soll, müsste sie hinter einer verspiegelten Scheibe sein oder mit einer winzigen Linse in der Decke versteckt sein o.ä.

Am Ende des Tages, wenn es Dir nur um den Steinmülleimer zum Jahreswechsel geht, für den einen Tag würde ich den Aufwand nicht treiben. Zumal Du im Dunkeln die Szene gut ausleuchten musst um gute Bilder zu bekommen. Verschließe den Mülleimer wenn möglich mit einer Kette mit Schloss oder füll ihn mit Wasser bis oben oder lass Dir was anderes einfallen was den Jugendlichen den Spaß daran verdirbt.
 
Jetzt reicht es mir und ich werde dieses Jahr mit hoffentlich gutem Videomaterial zur Polizei gehen.
Damit legst du dir nur selbst ein Ei, denn mit diesem Vorhaben greift du eines der am besten geschützten Rechte in Deutschland an: Das allgemeine Persönlichkeitsrecht, speziell das Recht am eigenen Bild. Entsprechende Aufnahmen werden dann eher gegen dich als gegen den Vandalisten genutzt...
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Nabend,

.


Vielen Dank, für die Hilfe.
INSTAR mit POE 5907 oder 9008

die IR LEDS für die nachtsicht sieht man aber.

aber du hast doch noch nen halbes Jahr um dir mit zuckendem augenlied was besseres auszudenken. den Eimer mit Benzin füllen? Selbstschussanlage? Ein Dobermann Welpen ist in 6 Monaten noch nicht furchteinflößend genug gewachsen, der scheidet aus... du könntest den Eimer als erster sprengen!
 
INSTAR mit POE 5907 oder 9008

die IR LEDS für die nachtsicht sieht man aber.
Ich überlege den Dachdecker noch Kabel an die Dachüberstände legen zu lassen für Außenüberwachung.

Ich schreibe gerade zu einem Teilthema der Hausautomatisation eine Hausarbeit und bin froh, dass ich das erst jetzt mache, wo die Planung schon hauptsächlich unter Dach und Fach ist. Sonst hätte es doch leider KNX mit all seinen netten Spielzeugen werden müssen, bin aber trotzdem auf dumme Gedanken gekommen.

Taugen PoE-Kameras was? 2x PoE wird für Acces Points schon durchs Haus gezogen, da könnte ich noch ein paar Kabel einplanen lassen und 4 Hausecken für Kameras mit einplanen. Oder Lieber Strom und LAN, anstatt PoE?

Den rechtlichen Konsequenzen bin ich mir weitestgehend bewusst. Mir geht es um die (bezahlbare) Technik - hätte so maximal 500€ pro Kamera als Budget in den Raum geworfen.
 
Klar gibt es sehr gute POE Kameras. Manche benötigen highPower POE oder sogar 100 Watt Injektoren.
Die kosten aber deutlich mehr.
Was willst du mit Kameras am Dachüberstand? Kontrollieren wo der Mähroboter ist oder wie viel Kopfhaar deine Gäste haben?
Ist eine sehr schlechte Position. Aber als Spielerei in Ordnung.
Mit 500€ pro Kamera gibt es schon etwas “Gescheites“. Halt nicht mit Gesichtserkennung, Unterscheidung von Personen, Fahrzeugen Tieren...
Wie willst du aufzeichnen? ...
Netzwerk für Kamera auf jeden Fall separieren.
 
Oben