Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
117
Gäste online
1.132
Besucher gesamt
1.249

Statistik des Forums

Themen
31.090
Beiträge
377.849
Mitglieder
46.819

Thermoplan MZ70 vs Thermoplan S8 Stärke 36,5cm

4,60 Stern(e) 5 Votes
Hi Leute,

vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich möchte mit einem der oben genannten Steine bauen.
Es soll mind. KFW55 mit LWWP werden. Bin seit Tagen am überlegen und stöbere im Netz nach was denn wohl der
bessere Stein ist für uns. Der preisl. Unterschied zwischen beiden sind ca. 1500€ an Mehrkosten für den gefüllten MZ70.

Vorteil: Nun sagen die einen, nimm lieber den unverfüllten S8, da hat man ein tolles Raumklima, muss sich keine Gedanken machen
um Feuchtigkeit da die Wand atmen kann
Nachteil: nicht so stabil durch die dünnen Stege die leicht brechen. Dämmwert schlechter

Andere sagen nimm den MZ70 durch die höhere Rohdichte vom Stein ist der Schallschutz besser, KFW Wert ist schneller erreicht,
Besserer Dämmwert (ob das viel aus macht was auf Papier steht, ist mir nicht ganz klar) dadurch Heizkostenersparniss und im Sommer kühler.
Dickere Stege, dadurch stabiler.

Nachteil: Problem mit Feuchtigkeit, falls Feuchtigkeit während dem Bau schon in die Steinwolle würde sehr schwer wieder entweichen wenn überhaupt.
Entsorgung aufwändiger da Füllstoff Steinwolle

Vielleicht hat der ein oder andere Erfahrung mit einem dieser Steine und kann mir bei meiner Entscheidung weiterhelfen.
 
Sowas liest man immer wieder bei gefüllten Planziegeln: Wenn die Füllung Feuchtigkeit zieht, woher auch immer (Regen beim Bau, Zement zwischen den Ziegeln, Verputzen, sonstige Einflüsse) dann ist die Füllung nass.
Wie lange dauert das bis die Füllung wieder trocken ist? Bringt man die Feuchtigkeit wirklich wieder komplett raus? Fällt die Füllung innerhalb der Ziegel zusammen? Schimmel wenn die Füllung nass wird?
 
Vergiss das wenn dir das einer erzählt ... du wirst keine Probleme bekommen mit Schimmel u d dem
Gefüllten Stein ... für den kleinen Preisunterschied nimm den gefüllten ... der schallschutz ist es wert ... die meisten haben einfach keine Lust den gefüllten zu verbauen - macht halt mehr Arbeit beim verbauen und warum soll man das auf sich nehmen ...

Gibt auch gerade einen anderen Thread zum Thema schallschutz lies den mal einfach durch ...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Nun gibt es auch noch den MZ65. Lt Juwö Website die 'nächste Weiterentwicklung mit Füllung aus Glaswolle"
Der MZ65 ist lt. Preisliste ca. 0,3€/STk. teurer als der MZ70 aus Steinwolle.

Aber warum das denn? Wenn doch lt Preisvergleich im Internet Steinwolle eigentlich etwas teurer ist in der Anschaffung?

Noch ein Punkt was mich stutzig macht ist das der MZ65 eine besseren U-Wert besitzt beim 36,5 Ziegel sind es 0,17 gegenüber 0,18 beim MZ70.
Das obwohl beide Dämm Stoffe gleich gut dämmen.

Was mir noch auffällt ist das Steinwolle gegenüber Glaswolle egal bei welchem Vergleich immer etwas besser abschneidet. Meist heißt es die haben ähnlich Eigenschaften aber Steinwolle wäre druckfester und hitzebeständiger und hätte einen besseren Schallschutz.

Warum sollte man sich dann für den MZ65 entscheiden obwohl dieser teurer ist. Ist das bloß Marketing bla bla..??

Ich hoffe doch sehr das mir jemand weiterhelfen kann.
 

Ähnliche Themen
25.08.2019Ziegelstein ThermoPlan S9 mit 30cm ausreichend?Beiträge: 12
11.10.2017Stärke der AußenwandBeiträge: 13

Oben