Ist eine separate Garage günstiger?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Ist eine separate Garage günstiger?
>> Zum 1. Beitrag <<

D

DaGoodness

Ja, ich habe dadurch genau 2qm Wandfläche weniger zur Verfügung im Haus. Dafür direkten Zugang zur Garage mit vielen Quadrametern Fläche zusätzlich :p
 
WilderSueden

WilderSueden

Bei uns hätte sich am Grundriss rein garnichts geändert, außer das das Loch zur Garage jetzt zu wäre.
Du vergisst den Laufweg. Wo du durchgehst, kann nichts hin. Kein regal, keine Waschmaschine,...
Das ist aber eigentlich der kleinere Punkt. Durch die direkte Verbindung hast du alle Möglichkeiten ausgeschlossen, in denen die Garage nicht direkt an einer gewissen Stelle neben dem Haus platziert wird.

Wir haben unseren Technik- und Abstellraum direkt neben der Haustür. Da sind die Reserve-Getränke drin, eine Kiste Bier bleibt fix in der Küche. Werkzeug hab ich da teilweise drin, der Rest im Gartenhaus. Es sind keine 5m von der Haustür zum Gartenhaus und das meiste Werkzeug braucht man eh draußen. Gut geplant, muss man nicht unbedingt mit der Kirche ums Dorf, um in eine Garage zu kommen.
 
S

sysrun80

Wir haben auch einen Direktzugang. Passte vom Grundstück sehr gut und dient u.A. als Kellerersatz.
 
B

Buchsbaum

Das wichtigste für einen richtigen Mann ist die Garage. Mittlerweile gibt es ja schon sehr schöne Männerküchen von Sonic und anderen diversen Herstellern die keinerlei Wünsche offen lassen. Von daher würde ich der Garage auch den entsprechenden Stellenwert einräumen.

Der größte Fehler ist die Garage zu tief und zu klein zu bauen. Also hier immer kleckern statt klotzen.

Meine Garage in Form einer Scheune ist übrigens mit 200 qm Grundfläche , 4m Höhe und einem noch vorhandenen Obergeschoss mit nochmal
200 qm Fläche war Anfangs ausreichend, mittlerweile hätte ich es noch ein wenig größer. Es passen eben nicht alle Spielzeuge hinein.

Ich werde wohl noch auf einem anderen Grundstück eine kleine Fahrzeughalle bauen müssen. Im Laufe eines Lebens tun sich viele Wünsche auf.
Wohnmobil, Boot, Oldtimer, Cabrio, Traktor, Autos, vielleicht eine Hebebühne usw. Darauf sollte man vorbereitet sein.

Ein Zugang zum Haus ist immer gut und auch praktisch. Wenn man mal im Sommer ein Bier aus dem Kühlschrank holen muss sind kurze Wege unverzichtbar. Wobei sich in einer ordentlichen Garage auch ein mit Bier gefüllter Kühlschrank befinden sollte.
 
M

motorradsilke

Du vergisst den Laufweg. Wo du durchgehst, kann nichts hin. Kein Regal, keine Waschmaschine,...
Das ist aber eigentlich der kleinere Punkt. Durch die direkte Verbindung hast du alle Möglichkeiten ausgeschlossen, in denen die Garage nicht direkt an einer gewissen Stelle neben dem Haus platziert wird.

Wir haben unseren Technik- und Abstellraum direkt neben der Haustür. Da sind die Reserve-Getränke drin, eine Kiste Bier bleibt fix in der Küche. Werkzeug hab ich da teilweise drin, der Rest im Gartenhaus. Es sind keine 5m von der Haustür zum Gartenhaus und das meiste Werkzeug braucht man eh draußen. Gut geplant, muss man nicht unbedingt mit der Kirche ums Dorf, um in eine Garage zu kommen.
Das kommt halt auch darauf an, was das Grundstück hergibt. Nicht auf jedem Grundstück ist das so möglich, und auf manchen Grundstücken ist die Garage direkt am Haus perfekt. Ich würde das nicht verallgemeinern.

Wir haben auch eine Nebeneingangstür vom Hauswirtschaftsraum zwar nicht direkt in die Garage, aber nur 1 m von der Garage entfernt, dafür in Richtung zur Garage, zum Garten, zum Geräteschuppen. Das war eine der besten Investitionen im neuen Haus, ich möchte sie nicht missen. Alle Vorräte, auf direktem Weg in den Hauswirtschaftsraum, Wäsche gleich in den Garten aufhängen, mit den Drecksachen aus dem Garten direkt in den Hauswirtschaftsraum, schnell mal Hände waschen im Hauswirtschaftsraum nach der Arbeit draußen. Dafür verzichte ich gern auf den nicht mal 1 qm Stellfläche.
Ich würde es auch immer wieder so machen, und keinen Direktzugang zur Garage, weil ein 2. Eingang in der Nähe der Garage flexibler ist.
 
S

sysrun80

Ich werde wohl noch auf einem anderen Grundstück eine kleine Fahrzeughalle bauen müssen. Im Laufe eines Lebens tun sich viele Wünsche auf.
Wohnmobil, Boot, Oldtimer, Cabrio, Traktor, Autos, vielleicht eine Hebebühne usw. Darauf sollte man vorbereitet sein.
Ja, wir haben unsere Garage passend geplant - ich kann meinen Robinson Heli von hinten aus dem Garten direkt reinschieben. Falls ich noch den Schein für Flächenflieger mache muss ich sehen das ich den Nachbarn die Grundstücke abkaufe um da eine Piste anzulegen. Voranfrage bei der Stadt läuft bereits.
 
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Im Forum Garage / Carport gibt es 577 Themen mit insgesamt 5805 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Ist eine separate Garage günstiger?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Zugang von der Garage in den Hauswirtschaftsraum 49
2Ideen für Hausbau auf elterlichem Grundstück 41
3Anordnung Haus auf dem Grundstück 12
4Grundriss mit Garage auf Grundstück realisierbar? 29
5Bauen ohne Keller - Carport, Garage? 18
6Platzierung Gartenhaus / Gerätehaus 20
7Gartenhaus als Kellerersatzraum? 25
8Gartenhaus und WEG geteiltes Flurstück 23
9Technikraum in Garage einbauen? Ist dies möglich? 35
10Platz zwischen Garage und Nachbar 26
11Im Sommer im Gartenhaus "wohnen" 11
12Reicht der Hauswirtschaftsraum auch als Abstellkammer aus? 22
13Grundrissplanung für schmales Grundstück, 2. Versuch. 14
14Außenstrom Verlegung Erdkabel 5 adrig für Gartenhaus, elektrisches Tor 19
15Grundstück als Eigenkapital? Lebenshaltungskosten mit Kindern? 19
16Hausplatzierung auf Grundstück 15
17Bau auf fremdem Grundstück mit anschließendem Kauf 55
18Kostenaufstellung und Finanzierungssituation (Schnäppchen Grundstück) 23
19Ist ein 3.000qm Grundstück sinnvoll? 44
20Wo am besten ein Grundstück (Außenbereich) inserieren? 23

Oben