Ausrichtung Haus und Garage auf dem Grundstück

4,60 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 21.02.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Ausrichtung Haus und Garage auf dem Grundstück
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

ypg

Du verstehst es derzeit nicht, weil Du Dich mit Deinem 10 x 10 Haus selbst störst: Dein Baukörper mit 10 x 10 ganz hinten erzeugt eine lange Auffahrt.
Wenn Du einen länglichen Baukörper baust, hast Du Westgarten und eine kürzere Auffahrt.
 
bauenmk2020

bauenmk2020

Tja schwierige Situation wenn das Grundstück keine Fallstricken hat und man somit die Qual der Wahl hat! Hier im Forum stehen oft "unnötige" Flur-m2 zur Diskussion. Hier hast du relativ viel Grundstück mit "unnötigen" Zufahrt-m2 verballert. Wenn das als "Anwesen" gelten soll und man vielleicht seinen Promi-Status etwas verbergen will - okay. Aber für ein einfaches Einfamilienhaus würde ich klassisch Hauseingang und Garage "nach vorne bringen".
Wenn dir Sonne so wichtig ist, dann schau doch mal im Netzt nach den Sonnenverläufen bzw. Schattenverläufen. Ggf. kann man mit der Hauskubatur/Haus-Dachform und Garage "optimieren" so dass Sonne zu unterschiedlichen Tages und Jahreszeiten an tollen individuellen Orten (z.B. Dachterrasse auf Garage) genutzt werden kann.
 
M

MrAgain

Ich werde mich mal mit einem 9x11 oder 8x12 Rechteck auf dem Grundstück versuchen und schauen, wie es dann wirkt.
Den Stil des „Anwesens“ finden wir generell nicht schlimm. Hat sich halt durch unsere fehlende Kreativität so ergeben und keinesfalls um einen absolut nicht vorhandenen Promi-Status gerecht zu werden.
Anwesen ist hier sicher auch zu viel gesagt, bei einer ca. 160qm Stadtvilla ;)
Unser Problem ist “einfach“, dass ich mit der Anordnung „Garage neben das Haus“ auch bei dem 8x12 Rechteck eine Längsseite von ca. 16m vorne an der Südseite des Grundstücks zu baue (bei ca. 2m Abstand zwischen Haus und Garage), was ungefähr der halben Grundstücksbreite entspricht und ich hier Angst vor zu viel „Nord“, statt „West“ Garten habe. Wobei je nach Sonnenverlauf sollte ich hier ja spätestens ab Nachmittag (wenn die Sonne am Haus vorbei ist) Sonnenlicht in den meisten Ecken des Gartens haben.
Bin echt dankbar für eure generellen Hinweise, tue mich aktuell nur schwer das zu visualisieren und folglich umso schwerer, das meiner Frau zu erklären… ;)
 
Nida35a

Nida35a

Hier in der Straße hat die Hälfte der Grundstücke die Süd Ausrichtung.
Südterrassen sind selten und werden nicht genutzt, Präsentierteller und so.
Die Häuser stehen dicht an der Straße und der Garten hinter dem Haus wird genutzt, meist eine Schattenterrasse und ein weiterer Sitzplatz mit Sonne.
Ein Haus gibt es wie du es planst,
hochmodern, fast 70% Glas, Südgarten mit viel Wasserverbrauch.
Brandenburg ist Wassermangel, wie lange Gärten noch gewässert werden dürfen, wer weiss

Offenes Wohnen, ist wie Kino
 
M

MrAgain

Vielen Dank für den Link und die Anmerkungen. Haben gestern Abend nochmal ein wenig rumprobiert und sind nun bei der Variante gelandet, dass wir das Haus wohl in Richtung 8,75m x 11,75m planen und vorne an die Grenze des Baufenster stellen werden. Garage entsprechend ebenfalls nach vorne gerückt. Das Einzeichnen der Sonnenverläufe hat mich hier etwas beruhigt, der größte Teil des Gartens bekommt von Ende Frühling bis Anfang Herbst definitiv genug Licht ab. Nun müssen wir unsere Grundrisse wieder etwas anpassen, aber sollte kein Problem werden.
Einzig „störend“ empfinden wir nun noch die Garage direkt neben dem Haus (war vorher ja aber auch schon so). Vielleicht rücken wir mit dieser noch 2 oder 3m weiter nach hinten, damit sie nicht direkt neben dem Haus einen 7m langen und 2m breiten Tunnel „produziert“, sondern etwas mehr dieser Hausfläche offen bleibt. Direkt an die Hauswand ran finden wir beide nicht so charmant.
Auf dem Bild sieht man nochmal grob, wie wir nun rangehen möchten. Danke nochmal!
ausrichtung-haus-und-garage-auf-dem-grundstueck-534517-1.jpeg
 
Zuletzt aktualisiert 21.02.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2276 Themen mit insgesamt 79525 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.08.2016Grundstück - Baufenster - Lage von Haus und Garage Beiträge: 44
21.04.2015Grundriss mit Garage auf Grundstück realisierbar? Beiträge: 29
20.12.2023Platzierung Haus und Garage auf Grundstück Beiträge: 12
05.05.2014Anordnung Haus und Garage auf Grundstück - Kritik erwünscht Beiträge: 10
13.06.2017Lage von Haus und Garage auf dem Grundstück? Beiträge: 15
10.02.2020Haus, Garage / Carport auf dem Grundstück platzieren Beiträge: 93
16.10.2020Planung der Auffahrt für großes Hanggrundstück - 25% Steigung Beiträge: 43
22.07.2023Ist eine separate Garage günstiger? Beiträge: 26
18.01.2019Bebauungsplan: Garage auf Grenze (außerhalb Baufenster) Beiträge: 53
03.04.2018Gulfhausbauweise Hausbau geplant - Garage in das Haus integriert Beiträge: 12
06.06.2022Bebauung / Grundriss hinterliegendes Grundstück Beiträge: 53
05.10.2016Hausplatzierung auf Grundstück, Ideen gesucht Beiträge: 23
24.01.2021Grundstück - Ideen und Anregungen zu Ausrichtung und Bebauungsplan Beiträge: 33
24.10.2019Einfamilienhaus (10x8,8qm²) auf 437qm² Grundstück in München Beiträge: 48
04.03.2021Kettenhaus auf 240qm Grundstück - Grundsatzfragen / Machbar? Beiträge: 61
10.09.2020Bauvorhaben auf Grundstück mit leichter Hanglage Beiträge: 24
10.05.2019Geplanter Bau einer Garage an Grundstücksgrenze erlaubt? Beiträge: 18
12.07.2021Hang-Grundstück, Carport abfangen Beiträge: 22
13.01.2022Grundriss, KfW55EE Doppelhaushälfte, 150m², 380m² Grundstück in 2. Reihe Beiträge: 17

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben