Grundrissoptimierung Stadtvilla + Aufschüttüberlegung

4,70 Stern(e) 20 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 112 der Diskussion zum Thema: Grundrissoptimierung Stadtvilla + Aufschüttüberlegung
>> Zum 1. Beitrag <<

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Shiny86

Ihr unterschätzt alle massiv die ungelenken Bärentatzen der Rohbauer.
Worauf sollte ich vorbereitet sein?
Nische kann ich mit Leben. Irgendeine Garderobe kriege ich schon hin. Die sehen ja es ist eine Garderobennische und machen die schon tief genug.
Aber wenn ich zb sage Wohnzimmer 3,35m lang. Was kann mir da blühen?
Ich Zahl ja für jedes 0,10m x 0,10m mehr vom Haus. Da werden die das doch schon fast genau hinbekommen oder?
Klär mich bitte auf was realistisch ist.
 
11ant

11ant

Worauf sollte ich vorbereitet sein?
Inklusive Toleranzen nur auf halbe Dezimeter "genaue" Interpretationen der gezeichneten Maße zu erhalten, und natürlich auf rechte Winkel so irgendwo zwischen 89 und 91 Grad (bevor Du fragst: weder Celsius noch Fahrenheit oder Réaumur !)
Die sehen ja es ist eine Garderobennische und machen die schon tief genug.
Die denken nicht nur nicht für fünf Pfennig darüber nach, ob Du einen Garderobenschrank von Ikea oder Möbelfranz holst, sondern interpretieren die Nische noch nicht einmal als Garderobe. Derentwegen kannst Du da genau so gut auch ein Terrarium hinstellen. Für das, was Dein Kindermund so alles niedliches plappert, kann man bald Eintritt nehmen
Sind 201/13x Fenster zu breit bzgl. Verschleiß?
Einflügelig wäre dem so, ja.
 
11ant

11ant

Mit Mittelpfosten wäre bei so breiten zu empfehlen oder geht stulp genau so gut?
Wegen der Beanspruchung der Bänder brauchst Du da nur überhaupt eine Aufteilung der Gesamtbreite. Mit oder ohne Mittelpfosten macht den Unterschied, ob die beiden Flügel gleichrangig sind - bei Stulp lieber nur den zweiten öffnen zu wollen, wäre schon irgendwie doof. Mit Pfosten wäre bei diesem Maß bei symmetrischer Teilung evtl. knapp für eine Verwendung als geforderter Rettungsweg.
 
C

Curly

also bei uns wurde sehr genau gemauert, da gab es höchstens wenige Millimeter Unterschied, alles deutlich unter einem Zentimeter. Ob du da eine Garderobe hinmachst oder nicht interessiert allerdings niemanden, die mauern einfach nach ihren Ausführungsplänen und wenn du täglich alles kontrollierst und auch mal einen Hinweis gibst, dass dir ein bestimmtes Maß sehr wichtig ist, dann wird das schon klappen.

LG
Sabine
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2327 Themen mit insgesamt 81089 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundrissoptimierung Stadtvilla + Aufschüttüberlegung
Nr.ErgebnisBeiträge
1Wie sieht eine gelungene Garderobe aus? 33
2Fenstervarianten Stulp vs. Mittelpfosten 15

Oben