Grundriss EFH 2 Geschosse mit Keller ca. 190m², Grundstück ca. 440m²

4,80 Stern(e) 11 Votes
Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 10 der Diskussion zum Thema: Grundriss EFH 2 Geschosse mit Keller ca. 190m², Grundstück ca. 440m²
>> Zum 1. Beitrag <<

T

Tortuga123

Was uns daran aufgefallen ist, bzw. was wir dann noch als Zusatzvereinbarungen treffen wollen:
- Angebot bzw. Angaben zu Photovoltaik (damit wir was für die Finanzierung haben)
- Mitplanung und Genehmigung Garage (aber Ausführung Eigenleistung)
- Fensterfolierung
- Strom kommt vom Dach
- zusätzliches Bad im Keller
- evtl. zentrale anstatt dezentrale Lüftung
- Erdbebenzone 1, Zufahrtswege und Grundstücksgegebenheiten sind im Vorfeld anzuschauen und die ggf. Erschwernisse sind mit einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet
- WM Anschluss im OG
- Dusche mit Sitzmöglichkeit und Trennwand länger als 1,20m (evtl. auf Baustelle zu klären)
- mehr Elektro (evtl. mit Elektriker direkt klären)
- Starkstromkabel zu Garage
- statt 2 Lichtschächte ein Lichthof (EL)
- Deklaration Räume Keller wegen baurechtlichen Belangen (Lüftung, Belichtung, Brendschutz etc.) und Berechnung evtl. Mehrkosten

EL, denen wir uns bewusst sind: Erdarbeiten, also auch Ringerder, Drainage, Noppenbahn, Verfüllung; Garage; Außentreppe; sonst. Gartengestaltung;
Fliesen im restlichen Haus außer Bäder; Wände schleifen und streichen

Ansonsten wie bei anderen Unternehmern auch: Puffer für Bemusterung

Geotechnisches Gutachten haben wir bereits gemacht (Lösslehm, kein anstehendes Wasser).

Fällt euch daran irgendwas ganz gravierendes auf, was wir wie Blindfrösche übersehen?
 
11ant

11ant

Angesichts von 20 (!) mit Bildmarken genannten Partnern des Bauunternehmens ist es schon ein wenig lächerlich, daß Du ausgerechnet den Namen des GU selbst unkenntlich gemacht hast. Kontraproduktiv ist das zudem auch, da man so nicht in der Forensuche nachschauen kann, was wir über diesen Anbieter hier schon zusammengetragen haben.

Ich bin dann mal weg - und zwar nicht nach Santiago ;-)
 
T

Tortuga123

Angesichts von 20 (!) mit Bildmarken genannten Partnern des Bauunternehmens ist es schon ein wenig lächerlich, daß Du ausgerechnet den Namen des GU selbst unkenntlich gemacht hast. Kontraproduktiv ist das zudem auch, da man so nicht in der Forensuche nachschauen kann, was wir über diesen Anbieter hier schon zusammengetragen haben.

Ich bin dann mal weg - und zwar nicht nach Santiago ;-)
Ganz ehrlich: dann Tschö mit Ö. Was du lächerlich findest oder nicht, ist mir egal. Erst soll ich die Bauleistungsbeschreibung einstellen, dann ist es auch wieder falsch.

Und für alle anderen: über den Anbieter wurde hier im Forum noch nichts zusammengetragen. Somit erübrigt sich eine Forensuche so oder so.
 
H

haydee

Die Statik ist zwar dabei, aber nicht die Mehrkosten die durch die Statik entstehen können z.b. mehr Bewährung, dickere Decken
4x Gutachter ist zu wenig, im Zweifel arbeitet er für den Auftraggeber, also nicht für euch
Erdarbeiten bauseits bzw. Herstellung des Grundstücks
Elektrik wie immer viel zu dürftig. Das ist ehr Stand 1960 als 2020
Boden- und Wandbeläge fehlen bis auf die Fliesen.
Bei der ganzen Ausstattung müßt ihr schauen ob es euch gefällt. Ist ja alles recht ordentlich aufgeführt.
Ebenfalls sind einige Bauseits Positionen aufgeführt

ich habe die Bauleistungsbeschreibung nur überflogen, es ist nicht die schlechteste
 
T

Tortuga123

Die Statik ist zwar dabei, aber nicht die Mehrkosten die durch die Statik entstehen können z.b. mehr Bewährung, dickere Decken
4x Gutachter ist zu wenig, im Zweifel arbeitet er für den Auftraggeber, also nicht für euch
Erdarbeiten bauseits bzw. Herstellung des Grundstücks
Elektrik wie immer viel zu dürftig. Das ist ehr Stand 1960 als 2020
Boden- und Wandbeläge fehlen bis auf die Fliesen.
Bei der ganzen Ausstattung müßt ihr schauen ob es euch gefällt. Ist ja alles recht ordentlich aufgeführt.
Ebenfalls sind einige Bauseits Positionen aufgeführt

ich habe die Bauleistungsbeschreibung nur überflogen, es ist nicht die schlechteste
Hi, ja die EL sind uns bewusst.
Elektrik ist dürftig, das hab ich schon gesehen, trotzdem mehr als bei manch anderen, wie ich schon feststellen konnte...
Der Hinweis auf die Mehrkosten wg. Statik ist gut, danke! Das werde ich versuchen zu erfragen, was da auf uns zukommen könnte.

Ich bin schon dem Bauherrenschutzbund beigetreten und werde den Gutachter über den Verein bestellen. Der kommt dann 8x oder so raus. Das würde ich aber bei jedem GU machen
 
Zuletzt aktualisiert 03.02.2023
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2159 Themen mit insgesamt 74805 Beiträgen

Ähnliche Themen
14.12.2015Gutachter entdeckt Mängel an Keller. Was tun? - Seite 2Beiträge: 11
10.05.2017Parkett oder Fliesen im Keller Beiträge: 11
13.04.2020Keller oder Garage, oder Keller mit integrierter Garage - Seite 2Beiträge: 14
23.01.2021Holzdecke und Teilisolierung für Keller mit Garage - Seite 3Beiträge: 15
09.06.2013Kosten Erdarbeiten ohne Keller Beiträge: 15
11.10.2018Bauen ohne Keller - Carport, Garage? Beiträge: 18
18.05.2018EFH mit >180qm / Keller / Garage Beiträge: 68
21.12.2008Wasser kommt in Keller - Baumangel?/Gutachter? - Seite 2Beiträge: 10
03.12.2014Kostenersparnis im Keller - günstige Fliesen oder versiegelter Estrich (welcher)? - Seite 2Beiträge: 11
29.10.2018Erdarbeiten in der Bauleistungsbeschreibung Beiträge: 17

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben