Gestaltung der Außenfassade

4,30 Stern(e) 3 Votes
Hallo Ihr,

wir sind jetzt mit unserer Planung fast fertig (Grundriss steht) und nun kommen wir zu den "Feinheiten".

Unser Haus ist 8,84 x 10,64 m groß mit Satteldach (30°) und hat einen 1,80 m hohen Kniestock. Höhe des Hauses (bis OK Dachhaut): 2,53 m. Durch den hohen Kniestock sieht das Haus an den Traufseiten oben etwas "nackig" aus.

Der Vorschlag unseres Fertighausherstellers war, die Zimmer oben noch mit Lichtbändern zu versehen. Diese liegen allerdings nur etwa 44 cm oberhalb des Bodens im OG. Damit könnte ich noch leben (zumal diese auch mit Rollos verbaut würden), aber auf den Planzeichnungen sehen die jetzt etwas ... "ipselig" aus (wie wir Westfalen sagen ).

Meine Eltern haben auch ein EFH mit gleich hohem Kniestock, allerdings haben die am OG Schieferplatten und unten gelben Klinker, sodass die Wände optisch unterbrochen sind.

Jetzt kam mir die Idee, vielleicht das EG (oder OG) farblich unterschiedlich zu gestalten, was auch zu einer optischen Unterbrechung führen würde.

Für das Licht benötigen wir in den Zimmern nicht wirklich diese Lichtbänder, die nehmen aber ein bisschen Stellplatz an der Wand weg und ich weiß nicht, ob ich damit glücklich bin.

Könnt Ihr mir mal Eure Meinungen dazu geben?

Vielen Dank,
Julia
 

Anhänge

Grundsätzlich finde ich die tiefergelegten Lichtbänder schön, auch von innen, weil es kreativ wirkt. Außerdem kann man sich "Sitzecken" auf dem Boden gestalten und trotzdem hinaus schauen.
Ich hätte auch gern zwei gehabt, aber der Grundriss bei uns ist jetzt verändert worden, sodass (wie Du schon sagst) Stellfläche verloren geht. Ein zweites Manko wäre das Putzen. In dieser Höhe dürften die Fenster nicht zu öffnen sein. Ich habe mal mit Bewohnern eines von mir favorisierten Fertighausbauers gesprochen (die bauen gern diese "Luken"), und die haben das als Manko gesehen. Die Kinder patschen oft von innen, und putzen muss man von aussen mit Leiter.
In Deinem Fall empfinde ich die Lichtbänder auch nicht als Bänder. Wenn, dann würde ich mind. auf die Breite von den Terrassenfenstern gehen. Dann hast Du aber noch weniger Stellfläche.

In anderer Farbe akzentuierter Putz sieht meiner Meinung nach immer etwas billig aus

Wie wäre denn eine horizontale Holzverschalung in diesem Bereich, die farblich gestaltet wird?
 
Hallo ypg,

vielen Dank für Deine Antwort.

Die "Lichtbänder" (ja, ich finde sie auch etwas klein) sind wohl von innen auf Kippe zu stellen und zum putzen könnte man sie aushebeln. Das Putzen wäre das kleinere Problem.

Größer fände ich sie auch "schicker", aber dann habe ich gar keine Stellfläche mehr (Zimmerlänge 4,90 m, wenn da schon 2 m für's Fenster darauf gehen, wird's eng).

Holzverschalung wäre auch meine erste Idee gewesen. Das wird aber dann noch teurer, oder? Da müsste ich evtl. noch mal unsere Fertighausfirma fragen ...
Ich befürchte aber Schlimmes (zumal wir sowieso schon ein Ticken über Budget sind )
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Jaydee, wir haben ca. 15qm Querlattung bei unserem Haus für Akzente (auf 2 Flächen verteilt). Kostet so um die (lass mich lügen) 1800.
Aber die Fenster kosten ja auch etwas... kannst Du dann verrechnen
 
Das hört sich ja erst mal nicht viel an, aber ich denke, ich bräuchte so um die 85 qm (pi-mal-Auge). Das wäre dann ein Aufpreis von 10.000,- € für das gesamte OG

Vielleicht kann man einiges sparen, wenn man es selber macht, aber ehrlich gesagt hätte ich Probleme in 5 m Höhe zu arbeiten (sch*** Höhenangst).

Naja, erst mal schauen, was mein Mann dazu sagt.
 
Wozu denn das ganze Obergeschoss? Es reicht doch, die Längsseiten ca 1Meter zu verkleiden, ich sag mal in ca. 3 Meter Höhe oder so. Kannst ja mal einzeichnen.
 

Ähnliche Themen
10.11.2015Grundriss EFH geplant, Fenster gefallen unsBeiträge: 43
28.05.2016EFH, Eingeschossigkeit, Kniestock, Fenster OGBeiträge: 31
17.11.2016Finaler Grundriss-Entwurf - bis auf die FensterBeiträge: 35
19.05.2018Grundriss Neubau EFH: Fenster/Türen/Innenwände Größe/Anordnung ok?Beiträge: 20
08.07.2019Bungalow 135qm: Grundriss + FensterBeiträge: 104
26.03.2018Grundriss Satteldachhaus 172 qm - Bitte um eure MeinungenBeiträge: 23
15.01.2019Quadratischer Grundriss für ein Doppelhaus gesucht - Ideen?Beiträge: 87
30.09.2014Neubauplanung - EFH 160 qm ohne Keller - Grundriss, Kosten usw..Beiträge: 29
24.06.2015Standard-Grundriss für Stadtvilla mit 130qmBeiträge: 25
15.10.2015 Küchenplanung mit tiefen FensterBeiträge: 43

Oben