Geschirrspülerfronten

4,50 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 25.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 54 der Diskussion zum Thema: Geschirrspülerfronten
>> Zum 1. Beitrag <<

H

Herr_Sondermann

Vermute das ist bewusst so gemacht, damit sich mehr Küchenkäufer weg von Frankfurt in Richtung Hanau orientieren. Leider kommen wir mit unserer neuen Küche vermutlich nicht über die 3.000 EUR, da wir eigentlich keine IKEA-Geräte wollen, sonst würden wir auch im Ikea Hanau kaufen und die Spülmaschine mitnehmen. Die ist nämlich das einzige Gerät, das wir aufgrund der Frontenproblematik da kaufen würden...
 
I

Ikeaner

Ich verstehe die Vorbehalte gegen die E-Geräte überhaupt nicht.
Kühlschrank Spülmaschine funktionieren bei mir seit über 10 Jahren absolut einwandfrei.
Einen Backofen habe ich bisher schlicht nicht gebraucht, da mein Alter noch funktioniert.
 
S

Schmidti82

Naja, also bei z.Bsp Stiftung Warentest scheiden doch eher Liebherr/Miele etc. gut ab.

Meine Eltern haben alle Großgeräte von Miele. In 35 Jahren haben sie jeweils einmal Kühl- und Gefrierschrank, Geschierspül- und Waschmaschine getauscht. den Trockner und Staubsauger schon 2mal.
Ceranfeld, Backofen und Dunstabzug sind 35 Jahre alt und funktionieren immer noch.
Allerdings ziehen sie dieses Jahr um und dann gibts auch ne neue Küche mit Geräten.
 
T

Tux

Als ich mir Elektrogeräte kaufte, habe ich zum jeweiligen Zeitpunkt bei IKEA keine Geräte gefunden, die allein von der Ausstattung mit denen anderer Hersteller vergleichbar waren.
 
H

Herr_Sondermann

Ich verstehe die Vorbehalte gegen die E-Geräte überhaupt nicht.
Keine Vorbehalte, aber die Auswahl ist halt nicht so toll. Der Backofen soll Pyrolyse und Gärstufe haben, das gibt es von Ikea nur beim Kulinarisk für 799 EUR, von z.B. Neff für ca. 650 inkl. Versandkosten. Die Ikea-Kühlgeräte erscheinen mir zu teuer. Gaskochfeld ist auch keines dabei, das mir zusagt. Dunstabzug soll Unterbau werden, das gibt`s gleich gar nicht von Ikea.
 
G

Gekas

Hallo zusammen,

ich bin neu in diesem Forum und habe diesen ganzen Thread durchgeackert. Trotzdem bin ich mir
nicht ganz sicher, ob ich alles richtig verstanden habe.
Wir planen im Moment für ein Sommerhäuschen (eine Art größeres isoliertes Gartenhaus) eine Küche von IKEA.
Wir wollen eine Spülmaschine einbauen, da die Küche im Sommer häufig benutzt werden wird.
Die Lautstärke der Spülmaschine spielt keine so große Rolle und ich habe von Neff das Modell GX 31
(Werksnummer S52L60X0EU) ins Auge gefasst, da diese ein super Preis/Leistungsverhältnis hat.

Ich hoffe, ich habe alles richtig verstanden, folgende Überlegung:
Sockel auf 9cm erhöhen und die Front um 1,5cm nach oben setzen. Spalt unter der Arbeitsplatte mit Leiste füllen.
oder
Sockel auf 8cm lassen und die Front dann um 2,5 cm nach oben setzen.
Funktioniert das so?
Unten noch die Maßzeichnung der Spülmaschine.

vielen, vielen Dank für Eure Hilfe


 
Zuletzt aktualisiert 25.05.2024
Im Forum Küchenplanung und Küchenbau gibt es 1103 Themen mit insgesamt 12909 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben