Elektroplanung - Wie viele Dosen reichen aus?

4,00 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 9 der Diskussion zum Thema: Elektroplanung - Wie viele Dosen reichen aus?
>> Zum 1. Beitrag <<

G

Grym

Die Energiewende ist doch schon längst staatlich verordnet und es gibt auf höherer Ebene Pläne für 2030, 2050 usw. - selbst wenn wir das 3x langsamer angehen, passiert es immer noch lange bevor alle abbaubaren Energieressourcen versiegen. Also geht es am Ende doch nur um die persönlichen Kosten. Und die 1,78 EUR je Gerät und Jahr sind es mir dann wert.

Diese Panikmache finde ich auch schlimm. Wenn es 1,5 Grad wärmer wird, geht die Welt unter und wenn wir heute nicht sofort alles anders machen, ist morgen sämtliches Öl, Gas und Kohle der Welt weg. Stand-By abschalten rettet uns aber alle.

Und fange doch bitte erst mal mit Fleischverzicht und Autoverzicht aus, bevor du mit Stand-By-Abschaltung die Welt retten willst...
 
H

hanse987

@305er
Wo ist er eigentlich der Router geplant? Hauswirtschaftsraum oder Büro? Dafür schon eine Stromdose reserviert?

Wenn die zwei geplanten Telefondosen genutzt werden sollen, dann muss er Router in den Hauswirtschaftsraum. Heute hängt eine Festnetzdose wegen VOIP am Router und nicht mehr am Hauptanschluss. Bei DECT Nutzung brauchst du die Dosen nicht. Wenn sie doch kommen sollen dann bitte mit CAT Kabel und RJ45 Dose und kein 2x2 Kabel.

Hast du nicht jemanden im Bekanntenkreis der von Netzwerkverkabelung incl. Telefon Ahnung hat, mit dem du noch mal die Planung in Ruhe durchgehen kannst?
 
kbt09

kbt09

Achte darauf, dass in der Küche mind. 2 Steckdosen für Backöfen (auch wenn vielleicht gerade nur 1 geplant ist) und 1 Steckdose für die GSP gesondert abgesichert sind. Zusätzlich der Kochfeld-Anschluss.

Was versprichst du dir von extra Licht- und Steckdosen-Absicherung je Raum?

Sinnvoll wäre es, für Deko vorgesehene Steckdosen (z. B. in den Fenstern) alle zusammen über eine Absicherung, die dann auch mit einer Zeitschaltautomatik bestückt werden kann, laufen zu lassen. Dann geht die Weihnachtsbeleuchtung zentral zum richtigen Zeitpunkt an und auch wieder aus
 
A

Alex85

@ypg
Willst du jetzt ein Danke hören? Danke!
Eure Bemühungen haben in der EU Richtlinie gegipfelt, die Standby Strom verpflichtend auf ein Minimum reduziert. Das ist ein sehr großer Erfolg.
Es wäre nun aber unsinnig, noch die aller letzte Nachkommastelle optimieren zu wollen, weil es sich schlicht nicht lohnt. Es gibt andere Bereiche, an dem kleinere Änderungen zu deutlich höheren Einsparungen führen.

Zum Generationenbashing fällt es mir schwer, die Zähne zusammen zu lassen, aber ich geb dir mal einen Anreiz: Vier Schulkameraden haben die 20 nicht oder nur knapp erreicht. Dreimal liberale Erziehung hinsichtlich Drogen (kannst ja mal den Jahrgang der Eltern raten), einmal Afghanistan.
Wir haben eben andere Themen als wichtig identifiziert.
 
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 781 Themen mit insgesamt 13145 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Elektroplanung - Wie viele Dosen reichen aus?
Nr.ErgebnisBeiträge
1EDV Kabel und W-lan Router 43
2Elektrik in Garage: Sicherungskasten, Stromkreis, Steckdosen 21
3Verdrahtung Steckdosen, Schalter 30
4Wie viel Steckdosen hinter dem TV? 78
5Elektroplanung - Steckdosen 88
6Steckdosen: Immer 5er vorbereiten? Wie am besten? 25
7Welche Cat-Kabel an der Fassade verlegen. Probleme mit Feuchtigkeit? 29
8Schaltbare Steckdosen / Ideen und Tipps 18
9Welchen Router für unseren Neubau? 146
10Fiber to Home FTTH - WLAN Router, Festnetzphone, PC 53
11Welches Leerrohr für LAN Kabel? 32
12Hoftor elektrisch, Klingel und Öffner und nur ein Kabel 33
13Passende Türklingel für CAT 7 Kabel gesucht 12
14Kosten Hausanschluss Kabel Deutschland und Telekom? 37
15Zugang von der Garage in den Hauswirtschaftsraum 49
16Elektroplanung: Wo Steckdosen, LED und LAN-Dosen anbringen? 19
17Kabel Deutschland oder Telekom oder beides 14
18CAT Kabel im Hauswirtschaftsraum - nicht gecrimpt? 45
19Bauen ohne Antenne und SAT - CAT Kabel ohne Leerrohr? 65

Oben