Eigenheim: Zinsentwicklung / Zins / Zinsanstieg / Konditionen

4,30 Stern(e) 3 Votes
L

Lebensprojekt

Kleine Nachtrag, was noch Interessant für die Zinsentwicklung ist, so heißt ja auch der Thread.

Die KfW lässt den Kfw70 zum 01.04.´2016 im Programm 153 (Energieeffizient bauen) auslaufen.
Heißt man kann nur noch im KfW Programm 153 KfW 55 oder besser beantragen.

Ist mir gestern aufgefallen...

Gruss
 
T

toxicmolotof

Macht ja auch Sinn, denn ab 2016 entspricht KFW70 ja nahezu den Grundanforderungen der EnEV und das Förderprogramm nennt sich "energieeffizient...". Nur das Mindestmaß erreichen ist ja nicht sehr effizient sondern "nur" Standard.
 
A

Adieu liebster

Bin mal gespannt, ob es wirklich viele trifft mit dem Kreditablösedesaster in 10-15 Jahren. Wir konnten z.B. gar nicht unter 3% Tilgung bei der Sparda-Bank abschließen - auch die Diba hat uns das nahegelegt. Genauso haben viele dann noch 5 Jahre zum taktieren und wenn ich das hier so lese haben die meisten hier eh 35 Jahre oder noch mehr abgeschlossen
 
F

fresh2

geht ja nicht anders. ich sehe die Verdienste in meinem Umfeld. paare zusammen zwischen 3000-4500 € netto ca.! Hauspreise mit Grundstück zwischen 300 -500t €. Eigenkapital wenn überhaupt um die 5-10 %. da kannste ja rechnen wie lange finanziert werden muss.

und bei den Verdiensten sind es fast immer 2 vollstudierte, zumindest bachelor.

da verlockt es die Leute bei dem niedrigen Zinspreis trotz allem zu finanzieren und die erhöhten Grundstücks/Immobilienpreise zu übersehen
 
f-pNo

f-pNo

Bin mal gespannt, ob es wirklich viele trifft mit dem Kreditablösedesaster in 10-15 Jahren. Wir konnten z.B. gar nicht unter 3% Tilgung bei der Sparda-Bank abschließen - auch die Diba hat uns das nahegelegt. Genauso haben viele dann noch 5 Jahre zum taktieren und wenn ich das hier so lese haben die meisten hier eh 35 Jahre oder noch mehr abgeschlossen
Ich hatte es ja schon mal in einen anderen Thread geschrieben:
Wir haben "offiziell" nur mit 1% Tilgung letztes Jahr finanziert (bzw. Landesdarlehen mit 1,5% und KfW die ca. 4%). Wir hatten dazu aber erläutert, dass wir die Differenz zu 6% Annuität weglegen werden und dann mit Sondertilgung durchziehen. Dies hat die Bank dann auch so akzeptiert. Die Sparda-Bank hätte es akzeptiert - die MüHyp hat es dann so gemacht.

Das weggelegte Geld soll einfach der Absicherung dienen, falls mal etwas unvorhergesehenes passiert. Dann müsste diese Sonderzahlung ausgesetzt werden mit dem Bestreben, es im nächsten Jahr nachzuholen.

Offiziell ergibt sich also bei uns eine Laufzeit für 140 TEUR MüHyp von > 40 Jahren. Wenn wir es so durchziehen wie geplant (KfW soll z.B. nach 10 Jahren auch komplett abgelöst werden durch das Guthaben eines auslaufenden BSV), ergibt sich eine Laufzeit von ca. 23 Jahren.
 
L

Lebensprojekt

Bin mal gespannt, ob es wirklich viele trifft mit dem Kreditablösedesaster in 10-15 Jahren. Wir konnten z.B. gar nicht unter 3% Tilgung bei der Sparda-Bank abschließen - auch die Diba hat uns das nahegelegt. Genauso haben viele dann noch 5 Jahre zum taktieren und wenn ich das hier so lese haben die meisten hier eh 35 Jahre oder noch mehr abgeschlossen
Ich würde mich erst gar nicht auf 10-15 Jahre einlassen , auch wenn der Zinssatz verlockend ist. Solide ist, so auch der Rat der Baufinanzierer 20 Jahre Zinsen Festschreiben und 3% Tilgung.


geht ja nicht anders. ich sehe die Verdienste in meinem Umfeld. paare zusammen zwischen 3000-4500 € netto ca.! Hauspreise mit Grundstück zwischen 300 -500t €. Eigenkapital wenn überhaupt um die 5-10 %. da kannste ja rechnen wie lange finanziert werden muss.

und bei den Verdiensten sind es fast immer 2 vollstudierte, zumindest bachelor.

da verlockt es die Leute bei dem niedrigen Zinspreis trotz allem zu finanzieren und die erhöhten Grundstücks/Immobilienpreise zu übersehen
Ja, wie oben beschrieben, Laufzeit kann dann aber auch bei 25-30 Jahren liegen. Ich finde 3000-4500 Euro für ein Pärchen ok, kommt darauf an, wie viel Kinder noch da sind.
Da sollte man aber mal klar sehen, die meisten haben allein keine 58000,- Brutto im Jahr, zusammen (Pärchen) vielleicht zwischen 60.000 - 70.000, dass ist die Normalität.
 

Ähnliche Themen
18.09.2014Kosten realistisch für DHH / Kfw70 in BaWü?Beiträge: 22
22.08.2013Grundstück für Haus kaufen bitte um Rat !Beiträge: 48
13.03.2018Schlüsselfertig Bauen Grundstück und PreiseBeiträge: 79
14.05.2020Hausbau auf bestehendes Grundstück - FinanzierungsmodellBeiträge: 13
04.06.2020Hausbau DHH trotz niedrigem EK mit langer Laufzeit sinnvoll?Beiträge: 79
05.10.2018Grundstück zuerst Kaufen dann Bauen - Tipps / Anregungen?Beiträge: 26
06.03.2021Grundstücksfinanzierung - variabel oder mit LaufzeitBeiträge: 11
01.03.2019Bauen ab 50 - Erfahrungen mit kurzer Laufzeit Darlehen?Beiträge: 45
07.09.2020Bewerbungsphase Grundstück - Wie finanziere ich alles ?Beiträge: 25

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben