Abrechnung Mehrkosten Erdarbeiten

4,50 Stern(e) 4 Votes
M

Markusch

Hallo zusammen,
wir sind gerade dabei ein EFH mit einem Generalunternehmer zu bauen und haben uns jetzt hier registrieren lassen um evtl. hier und da Eure Meinungen einzuholen.
Gleich zu Beginn des Hausbaus kamen wir mit der Endabrechnung für Erdarbeiten mit unserem GU nicht vollständig überein.
Vorher hat man uns mit einem Schreiben mitgeteilt , das die Mehrkosten für Erdarbeiten geschätzt sind und die genaue Abrechnung nach Fertigstellung des Aufmaßes erfolgt. Mit dem vorgenannten Mehrpreis waren wir einverstanden. Der Bauleiter hat sich bei den Erdarbeiten auf das Bodengutachten bezogen und hieraus die Menge an Mutterbodenabtrag und Auffüllung mit Kalkstein berechnet.
Die tatsächlichen Mengen an Mutterbodenabtrag und Auffüllung waren jedoch andere, weil die ausführende Tiefbaufirma die Tiefe des Mutterbodenabtrags nicht für erforderlich hielt. Gleichzeitig muss ich aber auch erwähnen, daß auf Wunsch unsererseits mehr Grundstück ausgekoffert wurde, als vorher mit dem Bauleiter besprochen.
Bei der Endabrechnung teilte man uns nun mit, das für uns keine Mehrkosten entstehen und das es bei den vorher berechneten Kostenangaben bleibt. Hierzu habe ich den GU aufgefordert uns explizit eine Abrechnung der Tiefbaufirma zukommen zu lassen . Der GU gibt diese Abrechnung an uns jedoch nicht weiter mit der Aussage: Ein gesundes Maß an Misstrauen ist gut, aber gar kein Vertrauen...!. Dafür haben wir eine Kostenstellung nur vom GU bekommen, die für uns jedoch nicht mehr transparent ist.

Wie seht Ihr das ? Darf der GU die endgültige Abrechnung mit dem Tiefbauer uns vorenthalten. Immerhin geht es hier um zusätzliche Kosten in Höhe von ca. 7000 € , die auch von uns leider schon bezahlt worden sind!!!
Für Meinungen und Antworten und Euer Bemühen schon mal im voraus vielen Dank !!

Liebe Grüße an alle Bauherren !
 
W

Wastl

Versteh ich nicht? Ihr habt den GU beauftragt die Mehrarbeiten auszuführen und das zu einem Festpreis, basierend auf eurem Aufmaß. Jetzt habt ihr mehr ausheben lassen, bekommt es zum selben Preis und wollt noch ne Rechnung zwischen GU und Erdbauer sehen die euch doch nichts angeht? Seid doch froh keinen weiteren Aufpreis zahlen zu müssen.
 
ypg

ypg

Also, Ihr habt mehr Fläche auskoffern lassen, als für das Haus nötig ist?
Das sind doch Eigenleistungen, die man mit dem Tiefbauunternehmen selbst regelt, sprich: ihr solltet für die Mehr an Qm eine gesonderte Rechnung vom TB bekommen. Der GU hat damit doch nichts zu tun?!
Ein "Gegenrechnen" gibt es da mE nicht, da alles, was mit Grundstück zu tun hat, Euer Ding ist.
 
M

Markusch

Hallo Wastl,
das Aufmaß hat der Bauleiter erst berechnet mit 0,55 cm Mutterbodenaushub- gemacht wurden allerdings nur 0,35 - 0,40 cm Aushub. Dafür wurde aber auf Wunsch unsererseits für die zukünftige Terrasse 1 Meter breiter und für einen weiteren PKW-Stellplatz mehr Fläche ausgekoffert als vorher besprochen. Ich habe mal mit Dreisatz nachgerechnet und komme bei den Erdarbeiten auf ca. 1000 € weniger Kosten, wofür es sich wohl lohnt mal nachzuhaken.
Danke schon mal vorab für die Antwort.
Schöne Feiertage noch!!
 
emer

emer

Warum sollte der GU seine Rechnung des TB an dich geben? Das ist doch Sache zwischen den beiden. Der GU schreibt dann ne Rechnung an dich. Mit dem hast du ja auch den Vertrag. Oder hast du den Vertrag mit dem TB?
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
alles korrekt gelaufen...da gibt es nichts mehr nachzuverhandeln...sei froh dass es bei den 7TSD geblieben ist.
 

Ähnliche Themen
24.07.2014HILFE -> Bodengutachten -> Auffüllung? Zusatzkosten?Beiträge: 11
30.05.2020Hang abstützen und auffüllen - Mehrkosten?Beiträge: 31
24.04.2017Grundstück ohne Bodengutachten kaufen?Beiträge: 13
14.01.2013Probleme mit Baufirma. Brauche dringend Hilfe!!!Beiträge: 17
11.10.2020Grundstück und Haus Finanzieren? Grundschuld aufnehmen? Baukosten?Beiträge: 151
16.04.2020Nachbar baut Stützmauer auf meinem Grundstück. Was tun?Beiträge: 81
14.07.2017Was darf mein Grundstück maximal kosten?Beiträge: 21
10.08.2016Bodengutachten - Schluffig und künstliche AuffüllungBeiträge: 11
09.06.2013Kosten Erdarbeiten ohne KellerBeiträge: 15
07.07.2011Finanzierung Grundstück jetzt, Haus in 6 Monaten?Beiträge: 18

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben