Technikraum / Router / Access-Points / Switches

4,80 Stern(e) 4 Votes
P

Prager91

Wenn in seinem Angebot ein vorbereitetes "Patchpanel" inklusive ist, so würde er dieses vermutlich einfach an die Wand nageln ....
Stellst du ihm den Schrank und entsprechendes Patchpanel dafür zur Verfügung, wird er vermutlich kein Problem haben die Kabel direkt durchzuführen und auf dieses zu legen ...

Ich würde den Schrank unter deinem Sicherungskasten installieren, die Kabel hängen ja schon da. Dann werden diese im oberen Teil des Schrankes durchgeführt und sauber verbaut. Aus meiner Sicht müsste ein 10" Schrank reichen, hier z.B. ein Digitus DN-10-09U. Der Vorteil davon ist, dass dieser nur 30 cm Tiefe hat, ähnlich die des Sicherungsschrankes und damit nicht soweit hervorsteht. Zumindest in meinem Fall war das wichtig, da direkt hinter der Tür ...
Den 19" Schrank den @rick2018 empfohlen hat gibt es halt nur in der Tiefe 400mm. Den 10" Zoll dann in 300mm, wie von dir angesprochen. Wenn mir der kleine ausreicht für Switch, Router, Patchfeld, Steckdosenleiste dann wäre mir der kleinere Netzwerkschrank auch lieber.

Was meint ihr? DN-10-09U - 10" wirklich ausreichend?

Mir wäre am liebsten, dass das Patchpanel von ihm kommt, sofern dies wirklich universell hier auch anzuschließen ist. Hat er mit Sicherheit auch schon bestellt... Will hier nicht mehr viel "ummodeln", sofern für ihn das dann kein Mehraufwand ist das ganze im Netzwerkschrank zu installieren.

Hätte ich ihm hingestellt und gesagt, dass er das Patchpanel hier montieren soll.

@rick2018 - was meinst du mit Steckdose im Netzwerkschrank? :D Ich kann doch das Kabel von Mehrfachsteckdose oben in den E-Schrank einstöpseln oder? Oder meinst du er muss "hinter" den neuen netzwerkschrank dann eine Steckodse anbringen? Aber dann müsste ja noch eine Bohrung in den Schrank? Irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch xD
 
Araknis

Araknis

Was meint ihr? DN-10-09U - 10" wirklich ausreichend?
Nein. Die Auswahl an 10" Geräten ist quasi nicht vorhanden. Immer 19" nehmen.

Der Elektriker wird ein möglichst billiges Patchpanel nehmen und dort einfach alles auflegen. Das dann nachträglich in ein Rack zu fummeln, ist eine richtige Strafarbeit. Frag ihn ob er dir Keystones auf die Leitungen legen kann und montiere dir ein Patchpanel für Keystones in das Rack. Ist wesentlich einfacher, auch bei der kleinen Anzahl an Anschlüssen.
 
rick2018

rick2018

Wenn du im E-Schrank eine Steckdose hast ja. Aber er sollte eigentlich nur ne Stromleitung in den Netzwerkschrank ziehen und dort eine Steckdose dranmachen. Da stöpselst du ein… also nix dahinter oder so.
 
P

Prager91

@netuser

Ich finde überall nur den Telekom Speedsport Smart 4 - jedoch nicht die "PLUS" Version?

Der normale Smart 4 ist relativ günstig (130€) - wenn der was taugt und du damit zufrieden bist, würde ich mir überlegen wieder auf Speedport umzusteigen anstatt die Fritzbox 5530 Fiber.

Meinst du du den, oder gibt es tatsächlich hier noch eine Neuerung?
 
N

netuser

Nein. Die Auswahl an 10" Geräten ist quasi nicht vorhanden. Immer 19" nehmen.
Meinst du 10" Schränke oder Inhalt für diesen?
Na ja, muss man natürlich schauen, aber manchmal ist weniger mehr. Und bei den "minimalistischen" Anforderungen des TE muss man auch nicht übertreiben.

@Prager91 Schau dir die Bilder z.B. vom DN-10-09U an, da gibt es einige die den möglichen Aufbauinhalt zeigen. Meiner Meinung sollte es für dich ausreichen, aber ein größerer "schadet" natürlich nicht. Ist nur kontraproduktiv beim Ansatz möglichst günstig und bedarfsorientiert zu installieren.
 
Mahri23

Mahri23

also ich habe die AVM FB 5530 für meinen Glasfaseranschluß. Muß dir aber gleich sagen,zwecks W-Lan ist die nicht doll.
Habe die nur als "Eingangsbox". Danach einen Switch und dann am anderen Ende noch eine "alte" 7390 dran.
Wenn die mal ihren Geist aufgibt,dann kommt dort eine 7590 oder Nachfolger ran.
Die 7390 im aktuellen Zustand,ist was das W-Lan betrifft,um einiges besser als die Neuere 5530. Liegt an den verbauten Antennen in der Box.
Der Rest wurde Dir ja schon treffend beschrieben.
 
Zuletzt aktualisiert 17.08.2022
Im Forum Haustechnik / Ökologisches Bauen gibt es 910 Themen mit insgesamt 11759 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben