Parkett durchgehend verlegt ohne Fugen

4,90 Stern(e) 7 Votes
W

Wintersonne

Wir haben im OG ausgehend vom Flur Parkett (massiv). Der Fußbodenleger hat die Dehnungsfugen zu den Türen nicht übernommen, also durchgehend verlegt (geklebt) und gemeint, das hätte noch nie Probleme gegeben, auch wenns nicht DIN-konform ist. Bekannte meinten, ihr Fußbodenleger hätte davon abgeraten. Sollen wir nachträglich noch die Fugen schneiden lassen?
 
B

Bardamu

Hallo,

würde schon dazu raten die Dehnungsfugen nachträglich noch zu schneiden. Ist ja sogar beim Laminat verlegen so, dass zu den Wänden und auch zu den Türen jeweils 3cm Abstand mit
"eingebaut" werden muss. Weil, wie der Name der Dehnungsfuge schon sagt, Holz arbeitet und sich ausdehnt und zusammenzieht. Es muss nicht sein dass es zu Problemen kommt, aber sollte sich euer Parkett doch irgendwann aufstellen und brechen hast du den Blödsinn da.
Dein Bodenleger war einfach zu faul die Fuge mitzuverlegen. Würde ich so nicht akzeptieren. Nur weil "es nie zu Problemen gekommen ist". Blöde Aussage. Der soll das so machen wie es sich gehört, dafür kriegt er ja auch sein Geld.
 
W

Wintersonne

Er meinte, optisch wäre es schöner, was auch stimmt. Aber spätere Schäden dafür in Kauf nehmen, rechtfertigt es dann doch nicht. Mich würde aber interessieren, ob mit dieser Verlegeart schon jemand Langzeiterfahrungen gemacht hat.
 
tomtom79

tomtom79

Um Wieviel Meter handelt es sich? Was sag die Empfehlung des Herstellers? Aber Wenn er am Rand Platz gelassen hat wird es funktionieren.
 
W

Wintersonne

Der Flur hat 15 qm (länglich) und die drei abgehenden Zimmer auch etwa je 17 qm. zu den Wänden hin ist etwa 1 cm frei geblieben, also dieser blaue Randstreifen vom Estrich. (Das Bad ist gefliest).
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Wintersonne

Ach ja, er hat irgendein Vlies über die Dehnungsfuge geklebt. Der Sinn dahinter? Kann sowas denn die Bewegungen vom Estrich aufhalten bzw wie sinnvoll ist das überhaupt?
 
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Parkett gibt es 285 Themen mit insgesamt 2768 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Parkett durchgehend verlegt ohne Fugen
Nr.ErgebnisBeiträge
1Estrich Heizprogramm falsch eingestellt und Heizschlange gelöst 18
2Parkett und Fliesen in einem Raum 26
3Parkett von Flur in Zimmer durchlegen 17
4Verlegerichtung Parkett längs oder quer zu Lichteinfall im Wohnzimmer 25
5Fenster / Türen / Garderobe 13
6Kann man diese Türen bzw. Zargen lackieren? Oder neu? 11
7Parkett oder Fliesen bei Katzen - Bedenken angebracht? 11
8Estrich aufheizen mit Grundversorger?! 12
9Perimeterdämmung unter Bodenplatte und noch XPS unter Estrich? 28
10Preisunterschiede Fenster, Türen 11
11Ofen - Brandschutzglas in Parkett versenken 16
12Kombination Fließen und Parkett 14
13Risse im Estrich. Problematisch? 25
14Grundrissplanung: Flur im EG breit genug? 57
15Schaden am Parkett / finanzieller Schadensausgleich 12
16Flur-Grundriss vergrößern REH von 1921: Tipps? 27
17Obergeschoss ohne Estrich - nur Betonboden 15
18Einbaumöbel für Flur etc. vom Küchenstudio? 17
19Parkett selbst verklebt verlegen möglich? Oder besser durch Fachmann? 39

Oben