Statistik des Forums

Themen
28.161
Beiträge
310.883
Mitglieder
44.224
Neuestes Mitglied
Timba23

Mit Keller oder ohne in Süddeutschland Bauen - Erfahrungen?

4,40 Stern(e) 8 Votes
Wer den Keller für die Wäsche haben will kann ja mal anders rechnen - wie viele Jahre Full-Service mit Waschen und Bügeln gibt es für den Preis eines Kellers?
Grad mal nachgerechnet.

Wenn der Wäscheraum, sagen wir mal 20.000€ und man 3x die Woche für 1€ pro Waschgang Wäsche waschen würde und man für nen Wäschekorb 15€ für Waschen und Bügeln bezahlt hat man den Wäscheraum nach 10 Jahren abbezahlt und spart sich danach 2.000€ im Jahr.
Und da ist noch gar nicht der Sprit mit eingerechnet, den ich brauche um zur nächsten Wäscherei zu kommen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Genau so! Wir haben den Waschraum im OG neben dem Ankleide (oder Schrankraum oder wie man es auch nennen möchte) und das war die beste Entscheidung ever!

Kein Geschleppe runter und wieder rauf, alles wird "vor Ort" gewaschen und wieder eingeräumt.
 
Oder man macht den Waschraum oberirdisch in der Nähe des Kleiderschrankes und spart Keller UND Abwurfschacht. Was für "Argumente"...
und die oberirdischen Räume kriegst du umsonst? Fläche Kostet, ob jetzt oberirdisch oder unterirdisch ist schon fast egal. Mir persönlich ist unterschiedlich für die genannten Räume einfach lieber, da ich dann mehr Fläche für Garten und co habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich möchte keine Werkstatt oder Waschraum im OG, erstens macht es eine Menge Dreck und Krach und zweitens wäre mir der Platz dort viel zu wertvoll. Aber praktisch ist Wäsche oben waschen natürlich schon!

Wie der grantler hab wir einen Wäscheschacht und der ist schonmal sehr komfortabel :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben