Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
10
Gäste online
361
Besucher gesamt
371

Statistik des Forums

Themen
31.080
Beiträge
377.685
Mitglieder
46.814

Mit Keller oder ohne in Süddeutschland Bauen - Erfahrungen?

4,00 Stern(e) 10 Votes
@Camille1984, ich kenne Deine Stadt, wo Du suchst, und die Umgebung sehr gut. Wer ohne Keller baut, wird schief angeschaut, ist halt so.
Dann schauen die Leute eben hin und wieder schief. Das macht ja keine schlechte Nachbarschaft.
Falls das Bauen ohne Keller Nachbarschaftsprobleme mit sich bringen könnte: Region weiträumig meiden und ggf. auswandern. Ist aber bei Dir sicher nicht nötig.
 
Ich kann den Thread nicht mehr Ernst nehmen. Machst eine Diskussion/ ein Problem aus einer Sache wo kein Problem vorherrscht.

Den Keller wird eh das vorhandene Budget bereinigen von daher, kümmere Dich erst mal um ein Grundstück bevor Du hier sinnlos Energie verbrauchst.
 
Wir haben ohne Keller in Süddeutschland gebaut und man glaubt es kaum, aber keiner schaut uns deswegen Schief an ;)
Ganz im Gegenteil, ich hab schon von mehreren Seiten gehört (von Leuten, die vor 20 - 30 Jahren gebaut haben), dass sie jetzt auch ohne Keller bauen würden.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
ich bin ja ein totaler Kellerfreund und wir haben auch einen gebaut aber wieso sollte dich jemand schief anschauen? Ich wohne im tiefsten Bayern und selbst hier baut aus Kostengründen der Großteil ohne Keller.

Ganz im Gegenteil, ich hab schon von mehreren Seiten gehört (von Leuten, die vor 20 - 30 Jahren gebaut haben), dass sie jetzt auch ohne Keller bauen würden.
Du musst aber berücksichtigen, dass du einen heutigen Keller nicht mit den Kellern von vor 20-30 Jahren vergleichen kannst. Wenn ich den Keller nur als Gerümpelkammer plane rentiert er sich natürlich nicht, wenn ich aber oberirdische Räume nach unten verlege (Wäsche, Hobby, Technik, Abstell) und dadurch eventuell auch ein kleineres Grundstück möglich ist, wird der Keller auch Preislich wieder interessant.
 
Preislich interessant vielleicht, aber leider immer noch total unrpaktisch. Treppe runter für Wäsche.... Bäh...Hobby im Keller... Argsh.... Technik hingegen kann da gerne hin, aber nur dafür ein Keller, hm.
 
Wer den Keller für die Wäsche haben will kann ja mal anders rechnen - wie viele Jahre Full-Service mit Waschen und Bügeln gibt es für den Preis eines Kellers?
 

Ähnliche Themen
26.10.2018Fertig-Haus auf bestehenden Keller bauen - Erfahrungen?Beiträge: 11
11.10.2018Bauen ohne Keller - Abstellmöglichkeiten - ErfahrungenBeiträge: 18
21.05.2019Welcher Fussboden im Erdgeschoss wählen - Erfahrungen?Beiträge: 75
15.04.2020neuer Kühlschrank brummt - Erfahrungen?Beiträge: 30
26.12.2019Elektroplan in Ordnung - ErfahrungenBeiträge: 27

Oben