Fußbodenheizung in Kinderzimmer? Einige Räume ohne Fußbodenheizung geplant? Luft-Wasser-Wärmepumpe raus?

4,00 Stern(e) 15 Votes
Zuletzt aktualisiert 15.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: Fußbodenheizung in Kinderzimmer? Einige Räume ohne Fußbodenheizung geplant? Luft-Wasser-Wärmepumpe raus?
>> Zum 1. Beitrag <<

M

Müllerin

Doch wobei ich hier auch die Wissenschaft/Medizin ins Boot holen möchte, die meines Wissens sagt, dass es unterhalb von 20°C deutlich empfehlenswerter sei im Schlafzimmer. Aber jedem das seine

Weil du was von Lüftung schreibst, du hast eine Lüftungsanlage oder? Kann man über die im Sommer nicht auch kühlen, wenn es wärmer als XX °C wird im Zimmer XY? Klar hängt halt dann von der Heizung ab, bei einer Luft-Wasser-Wärmepumpe kühlt man dann mit Strom. Doch bei einer Ringgrabenkollektor-Sole-Wärmepumpe ist doch im Sommer leichter kühlen möglich (im Erdreich deutlich unter den 30°C Lufttemperatur tagsüber) oder?
hmm klar - und was machen die ganzen Millionen Menschen, die in südlichen Ländern wohnen? Die leben alle ungesund weil sie zu warm schlafen müssen?
Naja lassen wir das.

Ja wir haben eine Lüftung, allerdings ohne Klima dran. Vielleicht wird das irgendwann mal nachgerüstet, wenn die Sommer bei uns noch länger heiß werden.
Und solang man keine Klima hat, kriegt man ein warmes Haus auch mit Wärmetauscher nur kühl, wenn man von draußen kühle Luft reinziehen kann. Und selbst wenn es draußen kühler ist, langt die Leistung nicht - dafür ist die Anlage auch nicht da.

Ob das mit einer Erdwärmepumpe geht, vermutlich, aber ich hab mich damit nicht weiter befasst.
 
L

ludwig88sta

Deswegen haben die Haushalte in südlichen Länder sehr oft Klimaanlagen - im Gegensatz zu hier in Deutschland, wo die Klimaanlage noch eher selten ist.
Je nachdem wohin die und wie lange der Klimawandel steuert kann es sein, dass wir in 50-100 Jahren - ähnliche wie die südlichen Länder - auch alle Klimaanlagen haben in Deutschland.

Ja die Ringgrabenkollektor-Sole-Wärmepumpe soll im Sommer bei entsprechender Technik auch kühlen können.
 
T

Tego12

Sole-Wärmepumpe kann kühlen, persönlich finde ich es ein super Feature. Man darf dadurch natürlich nicht den Effekt einer Klimaanlage erwarten, aber 2 bis 3 Grad nach unten bekommt man das Haus und das ist sehr angenehm, vor allem nahezu ohne laufende Kosten

Der Kühleffekt über die Kontrollierte-Wohnraumlüftung (z. B. via Lufbrunnen) ist noch mal deutlich kleiner bis quasi kaum wahrnehmbar. Physikalisch auch logisch, denn Luft ist als Medium für die Übertragung von Wärme /Kälte unglaublich schlecht geeignet.
 
C

Curly

also die Kinderzimmer müssen bei uns gerade besonders warm sein, auf jeden Fall nicht unter 22 Grad, sonst frieren sie .
Wir haben mit Fußbodenheizung im Wohnzimmer momentan 23 Grad, im Schlafzimmer 21 Grad. Es ist aber auch möglich im Schlafzimmer nur 19 Grad zu haben, ist uns aber zu kalt.

LG
Sabine
 
Zuletzt aktualisiert 15.06.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1777 Themen mit insgesamt 26319 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben