Fingerprint für Garage und Verbindungstür zum Haus gesucht

4,50 Stern(e) 4 Votes
A

anat79

Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand eine ähnliche Situation und kann einen Rat geben. Ich habe dazu nicht so recht was finden können bzw. bin aus den Produktbeschreibungen auch nicht so wirklich schlau geworden...

Wir planen ein Garagentor und in der Garage eine Verbindungstür zum Haus.

Das Garagentor soll von außen mit einem Fingerprinter geöffnet werden können. Und die Verbindungstür soll dann mit einem weiteren Fingerprinter geöffnet werden können, um ins Haus zu kommen.

Wie könnte man sowas realisieren? Schön wäre auch, wenn es ein System wäre, wo man Zeitfenster programmieren kann,wie z. B. bei Ekey Multi.

Ich vermute, ekey Multi mit 2 Erfassungseinheiten und einer Multi-Steuereinheit wäre möglich. Oder ist es günstiger, 2 separate Systeme zu nehmen?

Oder gibt es ein anderes System, was ihr empfehlen könnt?
Hinsichtlich Türen- und Garagentor-Hersteller sind wir noch nicht festgelegt.

Danke für eure Hilfe!
 
rick2018

rick2018

Hallo anat79,

bei Ekey bist du genau richtig. Warum soll die Haustüre nicht auch noch eingebunden werden?
Ich würde selbst bei 2-3 Türen auf die Server-Variante gehen. Da du anscheinend aus der IT-Branche kommst gibt es sicher ein NAS welches sowieso läuft und man eine VM aufsetzen könnte.
Die Server-Variante hat viele Vorteile. Erstens bekommst du vollständige Protokolle über Zutritte. Leichteres einlernen von Fingern da mit externem Scanner möglich. Es können richtige Zeitpläne für einzelne Personen und Gruppen erstellt werden.
Falls du dies nicht möchtest auf das Multi-System gehen.

Grüße
Rick2018
 
C

cybergnom

Wir haben im Prinzip die selbe Situation.
Allerdings mit KNX.
eKey Multi für Haustüre, Garage und Verbindungstüre.
Denk aber dran, dass du bei der Verbindungstüre auch ein Motorschloss verwendest...
 
A

anat79

Hallo rick2018 und cybergnom, danke für eure Infos, dann bin ich ja auf der richtigen Spur.

Die Server-Variante ist uns zu viel, wir wollen eigentlich nur schlüssellos rein und ein Zeitfenster für die Putzfrau setzen können.

Ursprünglich wollten wir die Haustüre und die Verbindungstüre mit Fingerprint ausstatten, damit wir sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto schlüssellos rein kommen. Das Motorschloss und Fingerprint an der Haustür haben wir aus Kostengründen gestrichen. In den bisher eingeholten Angeboten wollte man dafür 1600-1800€ extra. Deshalb war unsere Überlegung, dass es am Garagentor evtl. günstiger ist, weil der Motor eh da ist... Angebot haben wir aber noch nicht.

Außerdem glaube ich, dass uns jetzt auch die Verkabelung an der Haustüre fehlt. Wir haben gefragt, was wir brauchen und es hieß, dass man nur ein eigenes Stromkabel für die Türe bräuchte. Aber man braucht ja auch die Verbindung Erfassungseinheit zur Steuereinheit (die im Technikraum sitzt?), oder bin ich da verwirrt?
Sorry für die vielleicht doofe Frage...

cybergnom, darf ich fragen, was du für das Multi in der Konstellation zahlst und was du für eine Verbindungstüre hast?

Danke!
 
Zuletzt aktualisiert 27.05.2024
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 776 Themen mit insgesamt 13086 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben