Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
115
Gäste online
1.342
Besucher gesamt
1.457

Statistik des Forums

Themen
31.108
Beiträge
378.168
Mitglieder
46.834

Elektroleitungen nicht alle in Leerrohre verlegt! Was tun?

4,50 Stern(e) 4 Votes
Hallo zusammen,

unser Bau geht eigentlich ganz gut voran. Nun habe ich jedoch gerade beim durchlesen der Baubeschreibung den Punkt gelesen "Alle Leitungen werden unter Putz im Leerrohr verlegt (nicht HWR, da auf Putz)".

Da alles über den BT überwacht wird, ich aber täglich Fotos mache, habe ich gerade noch mal nachgeschaut und auf den Bildern ist eindeutig zu sehn, dass nur auf dem Boden Leerrohre genutzt wurden.

Die Elektro-, Sat-, und Netzwerk-Kabel wurden in den Wänden alle nur so hochgelegt und dann eingegipst.

Nun ist bereits der Putz und auch der Estrich drin und ich frage mich gerade, sollen die das alles wieder aufreißen und nacharbeiten lassen? Will doch später nicht mal bei einem Kabelschaden alles aufstemmen müssen!

Was kann bzw. sollte ich jetzt tun?

Gruß Frank
 
Wie soll ein Kabelschaden entstehen? Es ist meiner Meinung/Ahnung nach totaler Standard, dass Kabel einfach eingeputzt werden.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Achso, hatte es so verstanden, dass es um Stromkabel geht...
Was ist der Grund für die Regel?
Trotzden entsteht doch so schnell kein Kabelschaden, oder?
 

Ähnliche Themen
20.04.2019Fliesen fugenlos in der Küche verlegtBeiträge: 11
28.08.2018Wurde dieser Linoleumbelag richtig, also fachgerecht verlegt?Beiträge: 12
09.09.2019Sind Leerrohre und Leerdosen in WU-Beton gefährlich?Beiträge: 10
30.07.2019Wieviele Leerrohre bei Erstellung der Bodenplatte sinnvoll?Beiträge: 23
12.03.2020Beginn Hausbau / Bodenplatte wird verlegt / TippsBeiträge: 13

Oben