Doppelgarage massiv vs. Fertiggarage vs. Carport

4,20 Stern(e) 6 Votes
H

Häusle77

Habe jetzt mal mit Hansebeton gesprochen.
Wenn ich eine Doppelgarage mit Schuppen haben möchte, stellen 3 Einzelgarage a 3x6m aneinander. Ein einfaches Streifen-Fundament ist bei der Größe nicht mehr möglich und es ist ei Kran notwendig.
Hat jemand Erfahrungen mit diesen 3 Teiligen Garagen? Wie ist das mit de Übergängen der einzelnen Elemente? Wie groß sind die innen liegenden überstehenden Wandelemente und stören die?
 
T

toxicmolotof

Ich kann dir sehr nur empfehlen dir eine Referenzgarage mit diesen Eigenschaften vom gleichen Hersteller in der Region anzuschauen. Dort bekommst du das beste Bild von den Eigenschaften und vom Leistungsumfang.

Sobald du die Bauteile quer stellst brauchst du einen Kran.

Wir haben 6m breit und 8m tief in vier Teilen ohne Kran bestellt. Allerdings mit Aussparungen und Türausschnitten dazwischen, nicht als ein großer Raum.
 
P

petrapeter

Wir planen gerade, in Berlin eine Grenzgarage in der Größenordnung 9 x 6 Meter entweder Mauern zu lassen oder aber als Fertigteilgarage aufzustellen. Mit einer Krananlieferung wird es wohl schwierig werden, weil die Straße nicht befestigt und nur 5,30 Meter breit ist. Zudem hängen noch Stromkabel auf der Straße herum, die eine Höhenbegrenzung darstellen. Kann mir jemand einen Tipp geben, was den Anbieter anbelangt? Wir müssten noch ein Fundament gründen (entweder Betonplatte) oder aber Streifenfundament? Vorab schon mal besten Dank für Tipps und Anregungen.
 
B

Baumhaus.Bau

Wir haben uns für eine Metall-Fertiggarage entschieden.
Hier benötigen wir nur ca. 10 Punktfundamente und aufgestellt wird auch relativ einfach ohne Kran.
Under Anbieter "Die Carport und Garagen Profis" vertreibt die Garagen leider nur in unserem Raum, aber ich denke in Berlin wird es ähnliche Anbieter geben.

Das würde sich doch für eingeschränkt zugängliche Grundstücke anbieten...
 
B

Bieber0815

Metall-Fertiggarage entschieden.
Hier benötigen wir nur ca. 10 Punktfundamente
Und die Garage hat dann keinen Fussboden?

Wir müssten noch ein Fundament gründen (entweder Betonplatte) oder aber Streifenfundament?
Betonfertiggarage --> Streifenfundamente laut Plan des Herstellers
Gemauerte Garage --> Bodenplatte und ggf. (Streifen-)Fundamente nach Statik

In jedem Fall kannst Du das Fundament erst gründen, wenn Du weißt, welche Garage es wird.
 
Zuletzt aktualisiert 06.12.2021
Im Forum Garage / Carport gibt es 488 Themen mit insgesamt 4987 Beiträgen

Ähnliche Themen
29.04.2021Massivgarage (3,50x6m) gemauert bauen lassen - wer? (Brandenburg)Beiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben