bestehende Kredite ablösen mit Baudarlehen

4,30 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: bestehende Kredite ablösen mit Baudarlehen
>> Zum 1. Beitrag <<

N

nordanney

Was wollt Ihr durch Eure Baufinanzierung eigentlich alles finanzieren? Im anderen Thread die Küche, jede mehrere bestehende Kredite.
Baut Ihr auch noch?
Zahlen hast Du uns im anderen Thread auch nicht genannt. Dann ist Dir leider hier nicht zu helfen, wenn Du nichts zu Deiner Bonität und zur Finanzierungsstruktur sagst. Scheint aber irgendwo der Grund drin zu liegen, da Du nur Absagen bekommst.
 
W

Wiesel29

Er meint damit wohl eher einen , in meinen Augen, fragwürdigen Vermittler der selbst 2 Geringverdienern noch eine Finanzierung in Höhe von ner halben Million vermitteln würde nur um die Provision zu kassieren.
Der hat so tolle Vorschläge, dass man einen Konsumkredit aufnehmen soll um bei der Bank Eigenkapital angeben zu können und noch hier und da paar andere fragwürdige "Tricks" um an Finanzierungen zu kommen.
Von daher war das "fähig" glaube ich nicht so ganz ernst gemeint
 
dynaudio79

dynaudio79

Die Frage ist eher, was das für Finanzberater sein sollen.
Sehr hilfreiche Antwort!


Was wollt Ihr durch Eure Baufinanzierung eigentlich alles finanzieren? Im anderen Thread die Küche, jede mehrere bestehende Kredite.
Baut Ihr auch noch?
Zahlen hast Du uns im anderen Thread auch nicht genannt. Dann ist Dir leider hier nicht zu helfen, wenn Du nichts zu Deiner Bonität und zur Finanzierungsstruktur sagst. Scheint aber irgendwo der Grund drin zu liegen, da Du nur Absagen bekommst.
Noch so eine provokante und abfällige Antwort.
Macht echt Freude hier seine Fragen zu stellen!

Wofür brauchst du für die Beantwortung meiner Frage unsere Haushaltsrechnung?
Die Frage ist ob das normal ist oder eigentlich eher ungewöhnlich.
Meine Finanzberater sind nämlich sehr verwundert obwohl sie das schon über 25 Jahre machen!
Und jetzt kommst du und willst das vermutlich begründen mit Bonität und Beleihung usw und dass die unfähig sind?
Finde ich sehr unprofessionell. Macht man nicht. Schon gar nicht im öffentlichen Forum.

Wenn du Details wissen möchtest dann frage bitte einfach nach aber hör auf irgendwelche Behauptungen oder Vermutungen aufzustellen. Das ist respektlos und oberflächlich!
 
dynaudio79

dynaudio79

Er meint damit wohl eher einen , in meinen Augen, fragwürdigen Vermittler der selbst 2 Geringverdienern noch eine Finanzierung in Höhe von ner halben Million vermitteln würde nur um die Provision zu kassieren.
Der hat so tolle Vorschläge, dass man einen Konsumkredit aufnehmen soll um bei der Bank Eigenkapital angeben zu können und noch hier und da paar andere fragwürdige "Tricks" um an Finanzierungen zu kommen.
Von daher war das "fähig" glaube ich nicht so ganz ernst gemeint
Was hat das mit meiner eigentlichen Frage zu tun?
Ich glaube rein gar nix.
Arroganz lässt grüßen
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3141 Themen mit insgesamt 68847 Beiträgen
Oben