Wie wichtig ist der U-Wert von Innenwänden?

4,50 Stern(e) 4 Votes
tabtab

tabtab

Hallo,

gerade sitze ich vor der Auswahl von Innenwandsteinen. Zur Wahl steht ein Stein mit Festigkeitsklasse 10 oder 12 (je nach Dicke) und einer mit Festigkeitsklasse 8. Der letztere hat einen etwas besseren U-Wert als die mit besserer Festigkeitsklasse.

Bei Innenwänden ist denke ich der U Wert nicht so entscheidend, sondern eher das Thema Schallschutz / Festigkeit (wir sind in der Erdbebenzone 3), oder wie seht ihr das?

Habt ihr euch damit auseinandergesetzt oder war euch das egal? :)
 
M

matte

Die Einheit vom U-Wert sind Watt/m²xK
Das entscheidende ist in diesem Fall die Temperaturdifferenz zwischen beiden Seiten der Wand. Wenn auf beiden Seiten die gleiche Temperatur anliegt, geht der Wärmeverlust gegen 0.
Noch dazu ginge selbst bei Temperaturunterschieden die Wärme nur in einen anderen Raum innerhalb der Gebäudehülle.

Der U-Wert ist bei Innenwänden also ziemlich unwichtig.
 
S

Sebastian79

Nicht falsch verstehen, aber Du hast offensichtlich wenig Ahnung von dem Thema, "informierst" Dich in einem Internetforum, wo Du Antwort x & y von (meist) Laien bekommst - daraufhin entscheidest Du dann etwas, was dann die nächsten 100 Jahre und mehr stehen soll?

Finde das mehr und mehr eine "gefährliche" Entwicklung - schlimm wird es, wenn man dann gelernten Handwerkern die Welt erklären will.

Letzteres ist jetzt nicht auf Dich bezogen...wollte ich nur mal anmerken.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4868 Themen mit insgesamt 97491 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Wie wichtig ist der U-Wert von Innenwänden?
Nr.ErgebnisBeiträge
1U-Wert der Fenster - Unterschiede 15
2U-Wert von Fenstern: 1,3 - rechnet sich eine Umrüstung? 16
3U-Wert Außenwand 0,26 - in Ordnung? 13

Oben