Welchen Bodenbelag für Fußbodenheizung?

5,00 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 20.04.2024
Sie befinden sich auf der Seite 14 der Diskussion zum Thema: Welchen Bodenbelag für Fußbodenheizung?
>> Zum 1. Beitrag <<

AxelH.

AxelH.

Wir werden wohl die vom Hersteller empfohlene Matte drunter legen.
Es gibt Trittschalldämmungen, die sich explizit nicht für Fußbodenheizungen eignen, da sie nicht nur den Schall, sondern auch die Wärme dämmen, und andere Modelle, die im Bezug auf die Wärmeleitfähigkeit genau für diesen Zweck konzipiert wurden. Dieses Kriterium ist neben allen Herstellerempfehlungen zu beachten.
 
T

Taitv789

Ich habe mich nochmal mit dem Thema auseinander gesetzt und bin zu dem folgenden schluss gekommen.

Die böden sind raus

Parkett: anfällig für Kratzer , verfärbt sich bei berührung mit Urin (hund), der teuerste

Kork: Gefällt uns optisch nicht

welche sind noch im Rennen:

Laminat und Vinyl


Wir brauchen nicht unbedingt einen echtholzboden.

Ich habe gelesen, das Vinyl anfällig sein soll bei schweren Hunden das die schnell Kratzer mit den Krallen machen sollen.

Vor und Nachteile bei Vinyl (schwimmend verlegt):

+Fußwarm (zumindest fußwärmer als Laminat)
+ Leise (Tritt- und Raumschall hemmend)
+ antibakteriell
+ pflegeleicht
+ resistent gegen Feuchtigkeit (zumindest mehr als Laminat)
+ Gelenkschonend
+ soll Wärme speichern können (vorteil bei Fußbodenheizung)

- schwere Hunde sollen Kratzer ins Vinyl bekommen
- nicht so wiederstandsfähig als Laminat


Vor und Nachteile bei Vinyl (schwimmend verlegt):
+ wiederstandsfähiger als Vinyl
+ pflegeleicht

- lauter als vinyl
- nicht fußwarm Laminat ist eher etwas kälter als Vinyl
- speichert die wärme weniger als Vinyl (Fußbodenheizung)


im direkten Vergleich hat Vinyl mehr Vorteile als Laminat

was sagt ihr dazu das Vinyl nicht ganz so wiederstandsfähig ist wie Laminat??

aber ich glaube das man den unterschied der Kratzerresistenz im Alltag nicht merken wird oder?
 
V

VeniVivi

Hallo,
wir möchten auch Vinyl selbst verlegen und tendieren zum Hydrokork von Wicanders.
Der Kern der Platte ist Kork und die Oberfläche Vinyl, hört sich nach einer guten Kombination an.
Der Wärmedurchlasswiderstand ist auch wie bei den Rigid Boards.

Alternativ gibt es noch eine mineralischen Bodenbelag mit Vinyl Oberfläche von ziro ceralan.


Gruß
 
Zuletzt aktualisiert 20.04.2024
Im Forum Weitere Bodenbeläge gibt es 382 Themen mit insgesamt 3709 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben