Statistik des Forums

Themen
30.901
Beiträge
365.389
Mitglieder
46.102
Neuestes Mitglied
Bochum2019

Vinylboden Kratzer! Gibt es Möglichkeiten sowas zu entfernen?

4,00 Stern(e) 5 Votes
Ich vermute, da kann man nicht viel machen. Für Parkett gibts solche Wachsstifte usw, aber damit haben wir keine guten Erfahrungen gemacht. Das nagelneue Parkett in der letzten Mietwohnung sah nach 1,5 Jahren aus als hätten wir da sonstwas angestellt. War wohl eine schlechte Qualität. In den Wohnungen davor hatten wir verschiedene Beläge (Laminat, Stäbchenparkett, PVC, Holzdielen) und nie sah es so aus. Wir haben im Haus gutes Laminat verlegt, da ist bisher gar nichts verkratzt trotz 2 Katzen, 1 Hund und 2 kleinen Kindern...nichtmal im Eingangsbereich im Flur, wo ständig Dreck und Sand von draußen hereingetragen werden. Bei Vinyl...ich würde mich damit einfach abfinden und nächstes Mal einen anderen Boden verlegen. Da jetzt was rauszureißen ist vermutlich wenig zielführend und der Aufwand wird sich kaum lohnen. Man sieht die Kratzer ja offenbar nicht auf den ersten Blick. Das wäre mir den Aufwand nicht wert. Hast du mal ein Foto von den Beschädigungen?
 
Ich weiss ja was du meinst...

Aber mein billig Lamminaus der damaligen hütte ist bei sandigen Füßen nicht zerkratzt. Der sand bohrte sich eher in die Füße rein.

Aber alles gut.

Ich will den Vinyl nich schlechter machen als er ist! Aber er ist halt wirklich nichts neues. Die optik/haptik hat sich zum pvc verbessert. Aber es ist im Prinzip immernoch das gleiche und dafür einfach zu teuer.
 
Ich vermute, da kann man nicht viel machen. Für Parkett gibts solche Wachsstifte usw, aber damit haben wir keine guten Erfahrungen gemacht. Das nagelneue Parkett in der letzten Mietwohnung sah nach 1,5 Jahren aus als hätten wir da sonstwas angestellt. War wohl eine schlechte Qualität. In den Wohnungen davor hatten wir verschiedene Beläge (Laminat, Stäbchenparkett, PVC, Holzdielen) und nie sah es so aus. Wir haben im Haus gutes Laminat verlegt, da ist bisher gar nichts verkratzt trotz 2 Katzen, 1 Hund und 2 kleinen Kindern...nichtmal im Eingangsbereich im Flur, wo ständig Dreck und Sand von draußen hereingetragen werden. Bei Vinyl...ich würde mich damit einfach abfinden und nächstes Mal einen anderen Boden verlegen. Da jetzt was rauszureißen ist vermutlich wenig zielführend und der Aufwand wird sich kaum lohnen. Man sieht die Kratzer ja offenbar nicht auf den ersten Blick. Das wäre mir den Aufwand nicht wert. Hast du mal ein Foto von den Beschädigungen?
 

Anhänge

Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Also das sind schon ganz schöne Oschis. Da MUSS was passiert sein, ihr habt es nur nicht gemerkt. Das sind ja keine Kratzer von bisschen Dreck oder Bobbycarfahren vom Kind, die sind so lang und der Belag ist ab...da habt ihr bei irgendwas mMn mal nicht aufgepasst. Dennoch würde ich das nun so lassen. Es sind zwar große Kratzer, aber nun auch nichts, weswegen sich ein Austausch lohnt (finde ich jedenfalls). Ist natürlich ärgerlich, zumal die Kratzer ziemlich helle sind und der Boden eher dunkel. Irgendjemad hier schrieb, er habe einfach mit nem farbigen Marker nachgezeichnet, vllt könnte man das hier mit nem braunen Edding oder so mal versuchen?
 
Ich habe gerade die Bilder von deinen Kratzern angeschaut. Ich hatte ähnliche Kratzer bei mir durch Stühle im Esszimmer. Ich habe bei eBay
Kratzer bei Vinyl oder Laminat entfernen / unsichtbar machen bestellt. Mit diesem Tuch sind meine Kratzer weggegangen. Wäre mein Tipp für dich.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben