Welchen Bodenbelag für Fußbodenheizung?

5,00 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 27.05.2024
Sie befinden sich auf der Seite 4 der Diskussion zum Thema: Welchen Bodenbelag für Fußbodenheizung?
>> Zum 1. Beitrag <<

WilderSueden

WilderSueden

Geh mal zu einem entsprechenden Händler und schau dir die Muster an. Da kannst du auch den Hund drüberlaufen lassen. Parallel die Preise für Verlegung anfragen. Bodenleger ist wie Maler ein nicht so teures Gewerk. Ich würde im Zweifelsfall lieber den Boden ordentlich machen lassen und selbst Malern als beim Boden eine mäßige Lösung weil man nicht ordentlich verlegen kann und den Maler kommen lassen.
 
T

Taitv789

Auch hier ist verklebtes Vinyl zu empfehlen. Ich würde wirklich mal zum Bodenleger / Raumausstatter meines Vertrauens gehen und die aktuellen Preise anfragen ...
Ich habe gerade bei 2 Bodenlegern aus unserer Nähe angefragt der eine hat 40-45€/m² und der andere 40-50€/m² geschätzt an Kosten nur für den Verlegeaufwand

das sind bei unseren ca. 80-82m² zu hohe kosten für uns.

die verlegekosten übersteigen den Materialpreis vom Boden.
 
WilderSueden

WilderSueden

Wow. Vor ziemlich genau zwei Jahren hat uns der GU verklebte Verlegung noch mit 20€/qm reingeschrieben, inklusive seinem Anteil.
 
AxelH.

AxelH.

Ich habe gerade bei 2 Bodenlegern aus unserer Nähe angefragt der eine hat 40-45€/m² und der andere 40-50€/m² geschätzt an Kosten nur für den Verlegeaufwand

das sind bei unseren ca. 80-82m² zu hohe kosten für uns.

die verlegekosten übersteigen den Materialpreis vom Boden.
Das sind nun wirklich ambitionierte Preise im Vergleich zu dem, was wir vor 4 Jahren bezahlt haben. Da kann ich verstehen, dass man über das Verlegen als Eigenleistung nachdenkt. Wobei, nicht vergessen: Schwimmende Verlegung hat immer Nachteile bei Wärme und Schall.
 
T

Taitv789

Ja es gibt natürlich da immer leichte Nachteile mit der Wärme und Schall.

Ja leider trifft uns die hohe Inflation überall :/ alle Preise steigen an

ich sag mal mit mind. 35€/m² muss man aktuell aufjedenfall rechnen nur fürs Verlegen

Die Nachteile von der Schwimmenden verlegung kann man beim Schall doch mit einer guten Schalldämmung reduzieren und bei der Wärme sollte es auch nicht so extrem ins gewicht fallen bei einem KfW55 Haus oder?

die schwimmende Verlegung hat der der erneuerung des Boden vorteile da ist es viel einfacher :D

Welchen Boden wäre von den Eigenschaften für uns am besten?

angenehm (barfuß oder socken)
nicht sehr laut wenn man läuft und bei Hundekrallen (muss aber auch nicht extrem leise sein, einfach normal :) )
nicht so empfindlich sein (bei normaler benutzung)
Für Hunde und Kinder geeignet sein


und worauf müssen wir bei dem jeweiligen Boden achten?

was bedeutet bei Parkett lackversiegelt? ist das dann so wie Laminat nur mit echtem Holz dadrunter?
 
Zuletzt aktualisiert 27.05.2024
Im Forum Weitere Bodenbeläge gibt es 383 Themen mit insgesamt 3720 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben