Warum _darf_ niemand meine Waschtische installieren?

4,80 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Wenn Du bereit bist die Installation attraktiv zu vergüten und darlegst, dass Du diese Waschtische willst und nicht der erste Gedanke dabei das "Sparen" war, wirst Du auch einen Handwerker finden. Biete ihm an, dass er die Rechnung nicht über Waschtischmontage, sondern etwas Anderes schreibt, dann ist er aus der Haftung genommen.
 
Frag mal einen der üblichen "ich mach alles" Hausmeisterservices.
Wir haben in unserem Haus mit den Handwerkern zuvor abgesprochen ein paar Teile selbst besorgt (Steinwaschbecken, Lichtschalter...). War kein Problem. Sollte also einen Weg geben.
Das ist eine gute Idee, ein Arbeitskollege hat mir grade nen Allround-Hausmeister empfohlen. Vielleicht habe ich da Glück.
Spannendes Thema gespannt wie es ausgeht
Ich auch! :D
Wenn Du bereit bist die Installation attraktiv zu vergüten und darlegst, dass Du diese Waschtische willst und nicht der erste Gedanke dabei das "Sparen" war, wirst Du auch einen Handwerker finden. Biete ihm an, dass er die Rechnung nicht über Waschtischmontage, sondern etwas Anderes schreibt, dann ist er aus der Haftung genommen.
Das ist ebenfalls eine gute Idee. Damit ist es wenigsten "Semioffiziell", und ich muss niemanden Fragen ob er's BAT macht. Ich bin eigentlich kein Fan davon, bezahle gerne meine Steuern und bin dafür, dass auch andere das tun. Aber was will man machen, wenn sich niemand findet der's auf Rechnung machen will. :confused:
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Vlt. nimmst auch noch ein paar ähnliche Artbeiten dazu, damit der Handwerker nicht nur deswegen kommen soll. Gibt ja genügend Dinge im und ums Haus, die da in Frage kommen könnten.
Oder eben.......einen schicken Tisch an die Wand und Becken draufstellen, falls das Modell es zulässt.
 

Ähnliche Themen
28.01.2019Feedback zu "Haus der Handwerker"Beiträge: 42
06.04.2020Wie reagierten die Handwerker bei Absagen ?Beiträge: 29

Oben