Vergleich Erdwärme- mit LWW-Pumpe

4,00 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Der Estrich gibt keine Kälte ab sondern nimmt Wärme auf und transportiert diese zur Heizung.
Dort wird die Wärme über den Wärmetauscher ans Medium (Sole oder Luft) abgegeben.
was nur funktioniert, wenn das Medium kälter ist als die Wärme aus dem Haus. Sonst sprechen wir über aktive Kühlung.
Aber: Luft ist bekanntlich ein schlechter Wärmespeicher. Lege ich einen Wärmeleiter auf einen 60°C warmen Stahl, so ist er schnell 60° warm, puste ich 60° warme Luft drauf, dann dauert es lange. Wie also gibt der Raum effizient Wärme an den Fußboden ab?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ja das Medium muss kälter sein als die zu kühlende Umgebung und nein, es ist nicht automatisch aktiv gekühlt, nur weil das genannte Medium kälter ist.
das war anders herum gemeint: ist das Medium wärmer als die Luft im Haus, dann muss aktiv gekühlt werden. Passiv ist dann nicht möglich. Und bei einer LWWP im Sommer dürfte das immer der Fall sein, es sei denn der Ofen ist auch noch an.
 
Oben