Aktive-, Passive- Luft-Wasser-Wärmepumpe: Unterschied bei der Kühlung

4,80 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 01.03.2024
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Aktive-, Passive- Luft-Wasser-Wärmepumpe: Unterschied bei der Kühlung
>> Zum 1. Beitrag <<

R

RotorMotor

Verstehe noch nicht ganz warum du so auf die passiv/aktiv Unterscheidung "rumreitest".
Eigentlich bedeutet das ob der kompressor läuft (aktiv) oder eben nicht (passiv).
Nicht aber ob Kühlung möglich ist oder nicht.

Geht es nur um Kühlung? Wie gesagt, das geht auch mit Luft-Wasser-Wärmepumpe aber eben nur aktiv und nicht passiv.
Dadurch höherer Stromverbrauch. Bei Photovoltaik aber nicht sooo relevant.

Bei Sole-Wasser-Wärmepumpe geht es passiv, also ohne kompressor weil das Erdreich auch im Sommer kalt genug ist im Gegensatz zum Medium Außenluft, das im Sommer sehr warm sein kann.

Aber ja, klingt nach Kühlschrank Prinzip. Aber auch ein Kühlschrank ist aktiv.
 
H

hampshire

Wir würden es gern schaffen in der Zukunft in unserem Schlafzimmer im OG unter die 27° zu kommen, wenn irgend möglich zwischen 23° und 25° wäre ein Traum.
Das ist doch ein konkretes Ziel. Wie Du das erreichen kannst ist nicht nur eine Frage der Wärmepumpentechnik, sondern aucheine des Hauskonzeptes, der Lage des Schlafzimmers, Verhalten der Bewohner uns so weiter. Mache Deinem Baupartner möglichst genaue Auflagen in dieser ergebnisorientierten Art und der soll dann einen Vorschlag machen wie das zu erreichen ist.
In etwa so:
"Wir mögen keine Hitze und wünschen für unsere Lebensqualität (damit ist das ein priorisierter Punkt) eine maximale Schlafzimmertemperatur von 24 Grad. Um diese zu erreichen wollen wir aus Bequemlichkeit nicht darauf achten müssen wann wo welches Fenster oder welche Türe offen steht. Bei der Lage des Schlafzimmers ist uns wichtig, dass es keine "Kellerraumhöhle" wird. Wir sind bereit etwas mehr in die Anschaffung der Lösung zu investieren, wenn wir damit einen geringeren Energieverbrauch erreichen."
 
D

Dany250

Verstehe noch nicht ganz warum du so auf die passiv/aktiv Unterscheidung "rumreitest".
Eigentlich bedeutet das ob der Kompressor läuft (aktiv) oder eben nicht (passiv).
Nicht aber ob Kühlung möglich ist oder nicht.
Ich versuche mich genauer auszudrücken, bzw. ein passenderes, beschreibenderes Beispiel zu benutzen.

Es gibt einen Kühlschrank der mir die Temperatur bis auf 0° und tiefer liefert. Dann gibt es eine Kühlbox die ebenfalls elektrisch betrieben wird, aber es maximal schafft die Temperatur um vielleicht 20° gegenüber der Raumluft zu reduzieren.

Ich verstehe die aktive Luft-Wasser-Wärmepumpe in diesem Beispiel als den Kühlschrank und die passive Luft-Wasser-Wärmepumpe als die elektrische Kühlbox.

Meine Hoffnung besteht also darin, mit der aktiven Luft-Wasser-Wärmepumpe und der Fußbodenkühlung einen spürbar kühleren Effekt zu erreichen als mit der passiven Variante.

Ist das so? Falls ja, schafft ein solches von mir priorisiertes System es die Temperatur auch an heißen Sommernächten zu reduzieren, auch wenn es draußen nicht ausreichend abkühlt?


@hampshire
Deine Worte gefallen mir sehr, nur leider stößt man in der realen Welt (zumindest was man immer wieder liest) häufiger als andersherum an Menschen (Verkäufer, Berater, etc.) die einem alles versprechen und die Unerfahrenheit der Kundschaft auszunutzen, Hauptsache man verkauft. Ob es danach dann tatsächlich so ist, steht auf einem anderen Blatt und der Verkäufer oder Berater möchte davon nichts mehr wissen.
Deshalb versuche ich mich im Vorfeld, soweit es mir eben möglich ist, zu informieren und vor allem aber auch tatsächlich zu verstehen. Aber ja, grundsätzlich bin ich auch der Meinung, dass man das den Fachpartnern überlässt oder überlassen sollte...
 
R

RotorMotor

Nochmal: es gibt keine passive Luft-Wasser-Wärmepumpe (soweit ich weiß).
Macht halt auch keinen Sinn. Wie soll ich mit 30 Grad warmerAußenluft ein Haus passiv kühlen?

Auch den Kühlboxen Beispiel ist komisch. Es gibt halt die einfachen mit Peltier-Element und welche mit Kompressor, aber auch hier: beide aktiv!

Und eine aktive Luft-Wasser-Wärmepumpe kühlt nicht wirklich besser als eine passive Sole-Wasser-Wärmepumpe. Beide können maximal wenige grad kälteres Wasser durch den Fußboden leiten weil es sonst zu Kondensation kommt und darauf folgt dann Schimmel.

Also das problem bei Kühlung über den Fußboden ist nicht durch Unterschiede wie: aktiv, passiv, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Sole-Wasser-Wärmepumpe, usw. sondern Kondensation!
Hier liegt der große Vorteil einer "richtigen" Klimaanlage, die konstruktionsbedingt Feuchtigkeit entzieht.
 
H

hampshire

nur leider stößt man in der realen Welt (zumindest was man immer wieder liest) häufiger als andersherum an Menschen (Verkäufer, Berater, etc.) die einem alles versprechen und die Unerfahrenheit der Kundschaft auszunutzen, Hauptsache man verkauft
Genau das ist der Grund, weshalb ich immer wieder empfehle nicht den Preis als erstes Kriterium für die Auswahl eines Baupartners zu wählen. Immer in die Menschen und die Ergebnissicherung investieren - und natürlich gleichzeitig die Kosten im Blick halten.

Natürlich nutzt Dir jedes Stück Fachwissen zum Thema - solange Du Dir bewusst bist, auf welcher Abstraktionsebene Du Dich gerade verästelst, ist das sehr hilfreich. Sobald Du aber anfängst falsche oder unvollständige Schlüsse aus Deinem Wissen zu ziehen, wirst Du Dich in eine selbst konstruierte Verunsicherung hinein bewegen. Daher ist es so wichtig das eigentliche Ziel, welches Du ja offenbar im Gegensatz zu vielen Bauherren klar formulieren kannst immer im Auge zu behalten. Letztlich kann es Dir egal sein, welche Technik Deine Ansprüche erfüllt, solange diese vollständig formuliert sind.
 
A

apokolok

Mit ner Luft-Wasser-Wärmepumpe im Kühlbetrieb bekommst du nen kalten Boden.
Raumluft kann man so wohl auch etwas kühlen viel mehr als ein paar Grad sind da aber wohl nicht drin.
Wenn Hitze im Schlafzimmer wirklich ein so zentrales Problem für euch darstellt, installiert gleich eine Klimaanlage.
Kostet für ein Zimmer nicht viel und du kannst auch bei 38°C Außentemperatur auf 24°C runterkühlen wenn du Lust dazu hast.
 
Zuletzt aktualisiert 01.03.2024
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1758 Themen mit insgesamt 26193 Beiträgen

Ähnliche Themen
18.09.2023Kühlung über Fußbodenheizung mit Sole-Wärmepumpe Beiträge: 45
14.04.2020Luft/Wasser-Wärmepumpe Aktiv kühlen Beiträge: 15
01.02.2019Kontrollierte-Wohnraumlüftung mit Kühlung: Sole-Erdwärmepumpe statt Luft-Wasser-Wärmepumpe? Beiträge: 30
18.02.2014Sole-Wärmepumpe/worauf beim Angebot achten ( Einfamilienhaus, Neubau , KFW70) Beiträge: 24
07.12.2021Lohnt sich eine Sole-Wasser-Wärmepumpe bei KfW 40+ noch? Beiträge: 34
28.06.2023Sole-Wasser-Wärmepumpe mit Erdsonde Erfahrungen? Beiträge: 42
25.03.2019Heizungskonzept für Einfamilienhaus Neubau ca. 190m²:Split Wärmepumpe vs. Sole Beiträge: 13
03.06.2016Grabenkollektor Sole-Wasser-Wärmepumpe oder Luft-Wasser-Wärmepumpe? Beiträge: 49
30.12.2017Heizungsnalge Neubau (Wärmepumpe + Ofen + Solar) Beiträge: 35
11.06.2020Aktive Kühlfunktion Wärmepumpe oder Klimaanlage im Neubau Beiträge: 12
19.05.2021Erfahrungen Sole-Wärmepumpe Beiträge: 491
25.07.2022Wärmepumpe in Verbindung mit Hausklimatisierung Beiträge: 29
06.06.2019Kühlen im Sommer mit Luft-Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung und/oder Lüftungsanlage? Beiträge: 29
08.09.2020Aktive Kühlung ohne Einzelraumregelung Beiträge: 12
02.02.2023Einzel-Raum-Regelung bei Luft-Wasser-Wärmepumpe und Fußbodenheizung Beiträge: 20
18.05.2021KfW-Energieberechnung mit kühlender Wärmepumpe Beiträge: 22
16.09.2018Erfahrung mit reversiblen Betrieb der Wärmepumpe Beiträge: 10
31.05.2018Luft-Wasser-Wärmepumpe inkl. Lüftungsanlage VS. Solewärmepumpe inkl. Lüftungsanlage Beiträge: 15
19.04.2021Vergleich Grundwasser-/Sole-/luftwärmepumpe Beiträge: 27
26.10.2020Grundwasser-Wärmepumpe - Nachteile? Beiträge: 19
13.11.2023Empfehlung Luftwasser-Wärmepumpe vs. lokales Nahwärmenetz KFW40 Neubau Beiträge: 25
20.01.2020Neue BAFA-Förderung - Luft-Wasser-Wärmepumpe doch mit Solarthermie Beiträge: 39
09.06.2015Gas, Wärmepumpe und Solar für ein Einfamilienhaus? Beiträge: 36
16.01.2018Vaillant flexotherm exclusiv Wärmepumpe einstellen Beiträge: 15
09.10.2020Aufpreis Kühlfunktion Luft-Wasser-Wärmepumpe? Beiträge: 22
24.11.2023Wärmepumpe: Pufferspeicher, Leistung und Modulation Beiträge: 46
26.10.2023Heizkonzept Neubau - Wärmepumpe vs. Grundofen? Beiträge: 18
10.08.2022Hydrogeologisches Gutachten - Erdwärme, Luft-Wasser-Wärmepumpe oder Eisspeicher? Beiträge: 26
06.12.2015Wärmepumpe / Endenergiebedarf / Jahresarbeitszahl? Beiträge: 20

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben