Vergleich Erdwärme- mit LWW-Pumpe

4,00 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hat jemand Erfahrungen mit SWWP mit Kollektoren? Bei uns ist aufgrund des Wasserschutzgebietes leider keine Tiefenbohrung möglich. Wenn die Kollektoren verbaut werden, gibt es Einschränkungen für den Boden?
 
Ja habe aber noch nicht herausgefunden welche.
Je nachdem, wie hoch das Grundwasser steht, gehen auch Kollektoren nicht. Da ist ja trotzdem Kühlmittel in der Erde...
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ja, bzw. ist bei mir daran gescheitert. Würde dir empfehlen dich an die Suchmaschine zu setzen und ein paar Stichworte einzugeben. Zusätzlich in einem anderem Forum zu recherchieren die sozusagen spezialisiert sind auf das Thema. Suche nach Ringgrabenkollektor.
Das Problem ist, dass das regional sehr unterschiedlich gehandhabt wird und im schlimmsten Fall vom Sachbearbeiter abhängig.
Such mal nach der unteren Wasserschutzbehörde für Deinen Landkreis. Oft gibts da schon ein Merkblatt.
Bei mir waren die sehr genau und streng. Bedeutet eine Genehmigung wäre grundsätzlich möglich, ich hätte aber Bedingungen erfüllen bzw Nachweise bringen müssen. Zum einen ein Bodengutachten mit dem Versickerungswert. Ist der nicht sehr niedrig (wie z.b. Bei Lehm) hätte ich unter den Kollektor eine künstliche Dickschicht einbringen müssen. Z.b. mit Bentonit. Kostet aber wieder ordentlich. Hätte sich nicht mehr gelohnt und hätte trotzdem sein können der Antrag geht nicht durch. Das und noch so paar andere Faktoren haben dazu geführt, dass ich es bleiben lassen habe.
 
Oben