Habt Ihr eine Wasserenthärtungsanlage?

4,30 Stern(e) 24 Votes

Ist eine Wasserenthärtungsanlage sinnvoll


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    59
T

tbb76

Kommt darauf an wie hart euer Wasser ist. Bei uns sind es 28 dH, hartes Wasser beginnt bei 14dh. Eine Wasserenthärtung durch Ionenaustausch ist hier schon sinnvoll. Wir haben in unserem Mehrfamilienhaus einen obskuren Filter, der bringt überhaupt nichts.

Ich würde mich aber erkundigen, ob bei euch in der nächsten Zeit der Wasserverband oder die Stadtwerke eine Enthärtungsanlage bauen. In meinem Heimatort, der eine ähnliche Härte wie mein jetziger Wohnort hatte, wurde das schon gemacht, das Wasser ist seitdem deutlich weicher. In diesem Fall kann man sich das Geld bestimmt sparen.

Wie viele Härtegrade habt ihr?
 
H

hbf12

Solange es keine dieser Obskuren Magnet-Entkalker ist, denke ich schon das es etwas bringt, ob es dir das Wert ist, musst du selbst entscheiden.
 
I

Icemann

Wir haben eine, reduzieren von 20dh auf 8dh ( das hatten wir in unserer alten Wohnung, war ein anderes Wassergebiet) Meine Frau wurde ausziehen wenn wir keine hätten. Kosten waren mit Montage 3000, Wartung ist ca 75 p. a.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
N

Naddl

Wir sind auch in der Überlegung.. natürlich 3000 € ist viel Geld aber unsere Nachbarn haben sie jetzt einbauen lassen und sind restlos begeistert.. weniger Waschmittel, weniger Shampoo, kein Entkalker....
Es gibt auch eine alternative zu den "teuren" Geräten, hier in Heidelberg werden diese in der gleichen Firma hergestellt. Die Nachbarn haben mit Einbau nur 1.500 € bezahlt. Umschauen lohnt sich also
 
J

JDoerbecker

Such doch mal nach der Fa. Grünbeck. Von dieser Fa. wird unsere Anlage sein. Die kostet ca. 1.500€ mit Einbau.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben