Grundrissplanung Bungalow mit Keller an leichter Hanglage

4,40 Stern(e) 5 Votes
ypg

ypg

Ach so. Beidseitig ungefähr gleich ?
....Da denke ich noch lange nicht an Split Level, und auch kaum an eine Untergeschoß-Einfahrt. Auch nach dem Foto sieht das Gefälle sehr moderat aus.


Ich denke, da könnte das Einfügungsgebot zuschlagen, wenn das Haus erst beginnt, wo die Nachbarhäuser schon fast "aufhören".
Never denke auch ich an eine Garage im UG, aber der TE hat sie ja schon in seinen Skizzen so eingeplant

... damit man irgendwie nach hinten mit was auch immer das Grundstück befahren kann?

Ich verstehe viele Gedanken hier eher nicht.
Entweder ich bin zu „kreativ“ in der Nutzung eines Grundstücks für ein Haus oder gerade auch eingeschränkt, wenn es um Möglichkeiten geht, die ich eher unter den Tisch fallen lassen würde, wenn es um die _weitere_, also eher untergeordnete Nutzung gehen soll
 
ypg

ypg

Never denke auch ich an eine Garage im UG, aber der TE hat sie ja schon in seinen Skizzen so eingeplant

... damit man irgendwie nach hinten mit was auch immer das Grundstück befahren kann?

Ich verstehe viele Gedanken hier eher nicht.
Entweder ich bin zu „kreativ“ in der Nutzung eines Grundstücks für ein Haus oder gerade auch eingeschränkt, wenn es um Möglichkeiten geht, die ich eher unter den Tisch fallen lassen würde, wenn es um die _weitere_, also eher untergeordnete Nutzung gehen soll
Weiterhin sehe ich auch bei 17 Meter Breite ein Problem, die Terrasse in den Westen zu setzen, weil da die Abstandsflächenregelung in die Quere kommt.
Terrasse also entweder im Süden oder/und Norden.
 
S

Soeren

Never denke auch ich an eine Garage im UG, aber der TE hat sie ja schon in seinen Skizzen so eingeplant

... damit man irgendwie nach hinten mit was auch immer das Grundstück befahren kann?

Ich verstehe viele Gedanken hier eher nicht.
Entweder ich bin zu „kreativ“ in der Nutzung eines Grundstücks für ein Haus oder gerade auch eingeschränkt, wenn es um Möglichkeiten geht, die ich eher unter den Tisch fallen lassen würde, wenn es um die _weitere_, also eher untergeordnete Nutzung gehen soll
Hast du die weiteren Bilder angeguckt?

Welche Variante ohne Garage im UG würdest du vorschlagen ?

Um einen Anhänger in meinem Garten abzustellen, deshalb wird der Platz benötigt. Wo soll der sonst hin?! Man muss das in der Gesamtheit betrachten.

Ich bin ja auch kreativ und bräuchte keine Türen etc. (alles offen). Die Kreativität endet hier mit dem Toilettenbesuch

Die ganze Straße ist voll mit Häusern mit der Garage im UG. Neubau wie Altbau....


Weiterhin sehe ich auch bei 17 Meter Breite ein Problem, die Terrasse in den Westen zu setzen, weil da die Abstandsflächenregelung in die Quere kommt.
Terrasse also entweder im Süden oder/und Norden.
Da gibt es keine Probleme. Diese Thematik wurde bereits vereinbart...

Ein paar kleine Dinge haben mir ja Denkanstöße gegeben. Aber irgendwie hilft mir das hier nicht weiter.
 
ypg

ypg

…Aber irgendwie hilft mir das hier nicht weiter.
Du erwartest wohl zuviel. Innerhalb von 48 Stunden wird hier keiner einen Entwurf zaubern. Gerade auch deshalb nicht, weil ja, wie Du liest, viele Fragen offen sind.
Gerade, als ich die beiden anderen Fotos gesehen habe, habe ich mich gefragt, ob die Bäume wegkommen oder die 17 Meter Breite schon das „Netto“ sind. Außerdem, warum denn überhaupt einen Keller, wenn man auch gut das Dach zum Abstellen bzw einen Gastraum hat. Ist ja viel netter und günstiger, das Dach auszubauen. Denn so dolle schreit Euer Hang ja nun nicht nach Kellerbau.

Deine Skizze ist jetzt auch nicht gerade dazu gut, sie als Fundament für Verbesserungen zu nehmen.
Ich würde neu anfangen, neu sortieren und mal dieses „von der Garage in den Keller“ überdenken. Auch solltet ihr tatsächlich mal Prioritäten setzen, wenn es wirklich darum geht, sich zu entscheiden, ob zb der Anhänger nach hinten gefahren werden könnte oder besser eine Garage bzw Carport (da kann man ja ggf auch durchfahren) dort wäre zugunsten eben einer Südterrasse.
Ansonsten schau doch mal bei Google vorbei, indem Du Grundrisse googelst. Oder bei Pinterest. Danwood hat auch sehr schöne Häuser zur Inspiration
 
kbt09

kbt09

Warum muss der Anhänger in den Garten? Wäre es nicht einfacher da direkt am Eingang des Grundstücks passenden Platz für Autos, Anhänger usw. zu haben .. = Sichtschutz Richtung Straße .. und das Haus wirklich weiter nach hinten zu setzen?

Bei den Höhenangaben kann ich mir immer noch nicht vorstellen, wie die Einfahrt mit Garage ins UG aussehen soll und gleichzeitig aus dem EG ein bodengleicher Ausgang passieren soll.

Mach doch mal Ansichten von deinen Plänen. Und überhaupt, wird da noch ein Architekt eingeschaltet?
 

Ähnliche Themen
05.05.2014Anordnung Haus und Garage auf Grundstück - Kritik erwünschtBeiträge: 10
23.01.2021Holzdecke und Teilisolierung für Keller mit GarageBeiträge: 15
02.03.2021EFH Bauhausstil/Flachdach, 2 Vollgeschosse + KellerBeiträge: 23
27.04.2018Stadtvilla 190m² mit Einfahrt & Garten zur SüdseiteBeiträge: 30
18.05.2020EFH Hanglang mit Keller für 2 Personen inkl. Home Office und HobbyräumeBeiträge: 80
15.08.2020Entwurf EFH mit 3 Kinderzimmer, Keller und GrenzbebauungBeiträge: 32
12.11.2020Grundstück 1250m², Wohnfläche 200m², 4 Personen HaushaltBeiträge: 25
31.05.2020Garage, Carport oder beides?Beiträge: 12
24.12.2020Ausrichtung auf dem Grundstück und GrundrissBeiträge: 10
07.09.2020Trapezförmiges Grundstück: Erste Ideen / VerbesserungsvorschlägeBeiträge: 13

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben