Grundriss verbessern - wie?!

4,50 Stern(e) 4 Votes
Du hast Hang angegeben. Wieviel im Baufenster?

Rollläden ja unbedingt zwecks Verschattung
Informiere dich über den Unterschied Luft-Luft Wärmepumpe und Luft-Wasserwärmepumpe
 
Ich finde das OG auch nicht gut. Zu deinen genannten Punkten kommt ein Kinderzimmer im dunklen Norden und das Elterschlafzimmer (ohne Rollläden :eek:) im Süden. Das würde ich beim nächsten Entwurf auch anders machen.
 
SZ im Süden ist schade, da man hier ja nur schläft. KiZi dafür im dunkleren Nordzimmer. Südausrichtung ohne Rollladen wird die Qual, im Sommer schläfst du dann in der Sauna.
@11ant hat es gut erkannt: statt einer Stadtvilla einen Kniestock zu verpassen sollte man hier besser mit einem anderen Haustyp (nenn ich dann mal 1,5-Geschosser) als Grundlage arbeiten.
 
  • Like
Reaktionen: ypg
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Du hast Hang angegeben. Wieviel im Baufenster?

Rollläden ja unbedingt zwecks Verschattung
Informiere dich über den Unterschied Luft-Luft Wärmepumpe und Luft-Wasserwärmepumpe
Das Grundstück hat eine Breite von 20m und eine Tiefe von 25 m. Es ist auf den ca. ersten 12 Meter einigermaßen eben und fällt dann bis zur Grundstücksgrenze um 1,75m ab. Also eine Art Terrassierung zum Süd-Garten hin.
Hälst du die Luft-Luft-Wärmepumpe für ungünstig?
 
Hälst du die Luft-Luft-Wärmepumpe für ungünstig?
Diskutier technisches nicht in Grundrissdebatten. würfel in Deinem Kopf nicht alles durcheinander.
Ich bin auch der Meinung: falscher Ursprungsentwurf.

Du brauchst einen anderen Ausgangsentwurf (mit Schrägdachgeschoß, bei manchen Anbietern heißt das dann "Landhaus" - keine Angst, das Forsthaus Falkenau ist nicht gemeint, der Stil kann "städtisch-modisch" sein). In der Regel "fährst" Du dabei auch am besten mit "rechteckigen" statt quadratischen Grundrissen.
Bin aber zugegeben etwas überrumpelt und weiß spontan nicht, wie ich das löse.
Als erstes das Haus, der Entwurf, dann alles andere in die Diskussion.
Les Dich hier mal ein. Eure Ideen zum Thema Grundstück und Nutzung kennen wir hier leider nicht. Aber schau es Die an und zeichne, wie es in den Ratschlagsthread steht. Probier einfach skizzenhaft mit Rechtecken oder Raster rum. Dann suchst Du einen ähnlichen Grundriss, welches schon als Satteldachhaus existiert. Lass ihn von Eurem BU als 70, 55er und 40er ausrechnen und nachzeichnen und lass ihn dann hier diskutieren. 40er leistet man sich wie Lotto spielen oder Aktien kaufen- das Gekd muss über sein. Gönn Dir vom Geld lieber vernünftige Fenster von mind. 2 Meter und eine schlaue Küchenplanung.
 
Oben