Grundriss 142 m² Eure Meinung ist gefragt? :)

4,00 Stern(e) 6 Votes
K

Knallkörper

Wir sind doch alle so aufgewachsen, oder?
Erstens: Nein

Zweitens: Ansprüche ändern sich mit der Zeit. Heute steht im Durchschnitt mehr Wohnfläche pro Person zur Verfügung. Hatten deine Eltern denn ein Ankleidezimmer mit Gaube? Ich finde den Grundriss ja auch nicht schlecht, aber so Mini-Kinderzimmer gehen bei einem Neubau m.E. gar nicht.
 
S

Steffi33

Klar gibt es immer Veränderung... aber nicht alles muss sich ändern... Meine Eltern hatten kein Ankleidezimmer.. wir aber im neuen Haus auch nicht.. Wir verkaufen übrigens grad unser "altes" Haus Bj. 2000. Da gibt es auch ein Kinderzimmer mit 12 qm.. nicht einer der Interessenten hat es bisher als zu klein bemängelt.. weil es das auch echt nicht ist...
 
T

Tego12

Yo irgendwie das Standard-Argument, das immer wieder kommt als Begründung. Ich bin so übrigens auch nicht aufgewachsen. Ist alles klein, OK, aber wer sich überall mehr Platz genehmigt (Bad war früher auch nur nen klitzekleiner Raum, Ankleide gab es quasi nicht, etc..), nur den Kindern nicht... naja muss natürlich jeder selbst wissen.

Nicht das die Kinder auch mal größer werden und entsprechend mehr Platz benötigen, auch will später niemand ein Haus kaufen, dass mini-Zimmer hat.

Und wieso man den schönsten Ausblick nur für 5 Minuten täglich (halt anziehen) haben möchte und nicht dem Kind den halben Tag oder meinetwegen sich selbst im Schlafzimmer gönnt... naja jedem das Seine ;)

EG mit dem schlauchförmigen... OK sieht zwar nicht schön aus, wird aber gehen.

Ich bin bei ypg - Auf Null und von Vorne.
 
A

Alex85

Wenn einem Grundrisse von vor 30-40 Jahren zusagen, kann man viel Geld sparen, und derartiges gebraucht kaufen.

Wozu neu bauen?
 
M

merlin83

Ich würde mir im nächst gelegenen Fertighauspark/Ausstellung verschiedene Häuser anschauen und 12qm große Kinderzimmer und Schlafzimmer und insbesondere 3,50 Meter tiefe Wohnzimmer auf mich wirken lassen. Wenn Du ein ungutes Gefühl dabei hast, dann bitte nicht zögern und neu Planen lassen und wünsche zum Ausdruck bringen.
 
G

Grym

Die 3,58m im Wohnbereich finde ich auch etwas zu eng. Der Baumbereich erscheint mir sehr verschenkt. Prinzipiell kann man das ja machen, aber nicht bei dieser Hausgröße.

Die Eingangstür muss mittig sein lt. B-Plan? Oder euer Wunsch? Das würde ich, wenn möglich, keinesfalls zur Planungsgrundlage machen.
 
Zuletzt aktualisiert 19.08.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2102 Themen mit insgesamt 72196 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben