Generelle Kritik zu Architektur, Raumaufteilung, Außenoptik

4,40 Stern(e) 5 Votes
C

Christian K.

Multi-Zitat der Extraklasse Gar nicht so einfach hier alles zu beantworten, aber ich will eure Beiträge wertschätzen

Die Möbel sind Platzhalter? Man kann hier auf das Sofa sehen. Geborgen fühlt man sich nicht, auch nicht auf dem Sofa.
Wir sitzen am Esstisch in der Sichtachse zur Tür. Ist ne Gewöhnung, eine schwere Gewöhnung. Für den Esstisch geht es aber noch.
Ich habe mal nachgeschaut und man sieht die Ecke des Sofas leicht, dass stimmt, aber wir haben den Unterschied gesehen, wenn wir die Wand zu machen. Aber wir sprechen noch mal darüber. Es kommt ggf. eine Schiebetür hin und dann kann man mit dem Problem flexibler umgehen.
Kommt darauf an, von wo man es betrachtet. Da der Eingang zur Speis versteckt sein soll, bietet es sich an, diesen in den Hochschränken zu integrieren. Eine Ansicht der Hochschränke ist mE auch schöner vom Esstisch aus...
Stimmt. Danke für den Hinweis, beziehen wir bei der Küchenplanung definitiv mit ein.

Das ist schon klar. Mir ging es nur um die Enge im Bad. Da müssen ja dann auch Wäschekörbe stehen und bei 3 Kindern reicht einer garantiert nicht. Also wohin mit der Dreckwäsche im Kiba? Wo hängt man mal ein Kleidungsstück auf, was nicht in den Trockner soll? Das wird dann schnell zum Wäschemüllplatz, wo sich niemand mehr bewegen kann. Ich hab 3x mehr Platz für meine Wäsche als Ihr und wir sind nur zu zweit.
Wie viel Kinder sind denn aktuell da?​
Wir planen Waschmaschine und Trockner aufeinander zu stellen. Dadurch gewinnt man etwas Platz. Aktuell stehen die Maschinen im Keller und wir brauchen da keinen zusätzlichen Platz. Es gibt mal Blusen etc die nicht in den Trockner kommen, dass stimmt. Diese werden dann in der Wohnung aufgehängt. Jetzt wo ich so drüber nachdenke, wirklich nicht optimal. Ist notiert und wir müssen mal nachdenken Danke!

Hä? Was hat der denn damit zu tun. Ist doch Euer Haus, oder? Der baut, was Ihr wollt, nicht umgedreht.
Der Entwurf wird von einem Baubüro realisiert. Der Herr sagte nur, dass er ggf. ein Fenster einplanen würde. Er gab uns also nur den Hinweis wie du. Wieso würdest du ein Fenster einbauen bzw. wieso kein HAR ohne Fenster?

Plane evlt. noch einen Whirlpool für die Dachterrasse ein.
Sauna... Whirlpool... Ist das euer Ernst? Ich meine schon coole Idee, aber Kosten...

Wäsche im OG bei den Kindern ist richtig. Würde aber nicht im Bad Planen. Handwäsche, Wäschesortieren braucht auch Platz

Jede Familie hat ihre Eigenheiten. Nur eines ist gleich, alle haben eine relativ große Schrankwand im Wohnzimmer die mit was auch immer gefüllt ist. Viele Kinder spielen jahrelang im Wohnraum. Bis eure 3 oder 4 Kinder so groß sind, das sie im OG spielen wollen und ihr kein Bauchweh habt sie allein zu lassen dauert.
Das mit der Wäsche müssen wir wie gesagt noch mal schauen.
Aktuell haben wir im Wohnzimmer auch keine Schrankwand, weshalb uns das bisher nicht aufgefallen/gestört hat. Aber es stimmt schon, uns ist aufgefallen, dass wir keine Wand haben wo wir mal etwas hinstellen können. Einzig die Wand rechts neben den Tisch wäre möglich, aber dann müsste der Tisch weiter in die Mitte...​

Also die 3 Stockwerke jedes Mal Laufe würde mich nerven!

Aber von aussehen sehr modern und hübsch. Was darf es den ca kosten?
Ja, dass ist so ein Punkt. Vor allem im Alter, aber meine Schwester hat auch drei Stockwerke und es "geht". Aktuell haben wir ca. 11m Garten vom Haus aus gesehen. Wenn wir das SG z.B. komplett ins EG nehmen, verlieren wird 4m. Teilen wir es auf, sind es immer noch 2m. Zieht man dann noch die Terrasse ab, ist der Garten sehr winzig. Uns ist der Garten für die Kinder wichtiger, als die Treppen die wir laufen müssen.
530k sind angesetzt.

Ich sehe grau und weiß, kein braun ?
Unser Architekt auch Aber ich habe kalibrierte Monitore und auch in Photoshop sieht man den Braunton, wenn man die Farbe auswählt.

Dazu erst´mal in großes Lob von mir, diesen selbstkritischen Gedanken lese ich leider viel zu selten. Aber hier wird m.E. von den Falschen an diesen Aspekt gedacht: Euer Entwurf erscheint mir zwar angenehm aus dem Rahmen des Mainstreams zu fallen, aber doch zu wenig unkonventionell oder avantgardistisch, um potenzielle Nachbesitzer abzuschrecken. Das Haus macht etwas her und die Kochinsel und die bodengleiche Dusche sind ja da - für das Weglassen einer gemauerten Schrankrückwand wird man Euch nicht gleich abstrafen.
Danke und danke für die Einschätzung

Allerdings: wo ist denn dieses "Hessen" ? - in Homburg oder Hofheim hat man so ein Haus in fünf Minuten verkauft, in Weiterstadt na ja, und nach Kleinkrotzenburg zöge auch für so ein Haus keiner, da müßte ich Euer Bedenken teilen.
Stimmt, das Gebiet ist auch entscheidend. Das Häusle soll in Bruchköbel (nördlich von Hanau) entstehen.


Großes Lob Nummer Zwei. Ohne die Kochinsel würde ich Euch heiraten *Späßle g´macht* und da wäre auch schon mein persönlicher Wermutstropfen des Staffelgeschosses: mir wäre der Weg vom Bett zum Kühlschrank zu weit
hahaha

Im übrigen, wie immer wenn ich sonst nichts zu meckern habe - nebenbei: Großes Lob Nummer Drei für die Nichtdoppelgarage mit Nichtbreitmaultor und Nichtschlupftür
Hm, ich musste hier überlegen, ob das Ernst gemeint war, weil i.d.R. alle versuchen eine Doppelgarage zu bauen und bisher haben wir immer "wie, keine Garage?" gehört.

fällt mir natürlich auf, daß im Plan allerlei Phantasiemaße stehen: Raum- und Maueröffnungen springen hier (mit der einzigen Ausnahme Breite des Sitzfensters und der Abstellkammer) aus dem Richtmaß; selbst die Innentüren haben ein Sondermaß; und sogar Uneinheitlichkeiten von Fenstermaßen habe ich gefunden: 230 bzw. 248 cm Breite beidseits der Terrassentür des Schlafzimmers, dito 310 / 317 bei den Kinderzimmern, und (allerdings bei anderen Höhen) 80 cm im Eßbereich und 75 cm im Ankleidebereich. Da würde ich den Planer mal zart an den Oktameter erinnern, sonst mörteln die Maurer nachher Pfuschertaschen im Dutzend billiger.
Uns ist es bei den Türen aufgefallen und das wollten wir noch einmal ansprechen und gerade ziehen lassen. Aber Danke für die ganzen Infos, die Fenster waren uns so nicht direkt aufgefallen.​

Bis auf ein paar Details gefällt mir der Hausentwurf.

Was sagt bei euch der BP zur maximalen Gebäudehöhe? Wie schaut die Bebauung in der Umgebung aus, bzw. wie passt sich das Gebäude in die Umgebung ein?
Es handelt sich um ein Neubaugebiet, daher keine bisherigen Bauten. Der B-Plan sieht Max. 9m als Flachdach vor und das SG muss von der Gebäudekante zur Straße 2m eingerückt sein.
Wir sind aktuell etwas zu hoch, aber wir wollten das SG auf 2,5m senken. Dies wurde ja hier auch bereits angesprochen und bestätigt uns in unserer Einschätzung.
 
kaho674

kaho674

Ich glaube, ich würde im OG ein Kinderzimmer opfern und zum Vollbad erklären. Dann das Kiba zum HWR ummodeln und das Büro bei Bedarf zum 3. Kinderzimmer erklären.
Kinderanzahl hab ich noch nicht heraus gefunden. Wär das drin? Wie wichtig ist das Büro? Könnte das auch mit ins SZ?

Zimmer ohne Fenster sind m.E. Fehlplanung, wenn es keine zwingenden Gründe wie Hang oder ähnliches gibt. Licht und Luft braucht es immer.
 
H

haydee

Neja Whirlpool und Sauna kann später kommen. Anschlüsse und Statik müssen vorgesehen werden.

Wird das mit den 3 Stockwerken zuviel kann man später immer noch 1 Stockwerk tiefer ziehen.
 
C

Christian K.

Ich glaube, ich würde im OG ein Kinderzimmer opfern und zum Vollbad erklären. Dann das Kiba zum HWR ummodeln und das Büro bei Bedarf zum 3. Kinderzimmer erklären.
Kinderanzahl hab ich noch nicht heraus gefunden. Wär das drin? Wie wichtig ist das Büro? Könnte das auch mit ins SZ?

Zimmer ohne Fenster sind m.E. Fehlplanung, wenn es keine zwingenden Gründe wie Hang oder ähnliches gibt. Licht und Luft braucht es immer.
Das geht nicht auf. Das Kinderbad ist zu klein für den HWR und wir brauchen 1-2 Büros. Das aktuell Büro muss bleiben und das Kind 1 in der Zeichnung ist das zweite Büro/Gästezimmer. Sollte ein drittes Kind kommen, dann wird das zum Kinderzimmer und das "kleine Büro" kommt ins SZ. Das Kinderbad wird auch keine zwei Waschbecken haben. Diese sind nur eingezeichnet, damit man sieht, dass notfalls zwei reinpassen.

Neja Whirlpool und Sauna kann später kommen. Anschlüsse und Statik müssen vorgesehen werden.

Wird das mit den 3 Stockwerken zuviel kann man später immer noch 1 Stockwerk tiefer ziehen.
Ah ok, wir klären das mal ab, in wie weit das passt.

Hier noch einmal zwei Bilder der ersten Version, wo die Fenster Bodentief waren.
generelle-kritik-zu-architektur-raumaufteilung-aussenoptik-295014-1.jpeg generelle-kritik-zu-architektur-raumaufteilung-aussenoptik-295014-2.jpeg
 
11ant

11ant

Hm, ich musste hier überlegen, ob das Ernst gemeint war, weil i.d.R. alle versuchen eine Doppelgarage zu bauen
Just darob ist es absolut ernst gemeint. Ich finde erstens diesen Garagengigantismus peinlich. Für mich gehört mit bloßem Auge erkennbar, daß das Menschenhaus die Hauptsache und das Autohaus die Nebensache ist. Und zweitens erscheint mir die Panik vor Raub Mord Vergewaltigung Entführung Monsunregen - selbstverständlich gleichzeitig, daher ohne Kommata - auf vier unüberdachten Wegmetern zwischen Auto und Haustür lächerlich. Daher kriege ich unvermeidlich einen Sympathieanfall, wenn ´mal jemand wohlwollend darüber nachdenkt, derlei Dinge zu rightsizen

Hier noch einmal zwei Bilder der ersten Version, wo die Fenster Bodentief waren.
Ja, da sehe ich nun zwar immer noch kein braun, aber zumindest eierschale. In Beitrag #1 sehe ich aber reinstes buntstichloses grau.

Uns ist es bei den Türen aufgefallen
Laien fällt da wohl nur das ungewöhnliche Innentüren-Maß auf. Bei den Fenstern für sich genommen ist es vernachlässigbar. Aber im Hausbilderthread kann man es regelmäßig bewundern, wie eigentlich trockene Setzfugen mit Mörtel gefüllt werden, weil der Planer nicht im Steinmaß gedacht hat.
 
Zuletzt aktualisiert 06.12.2021
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 1988 Themen mit insgesamt 67592 Beiträgen

Ähnliche Themen
28.06.2021Grundriss-Planung und Platzierung - EFH ca. 200qm auf 900qm GrundstückBeiträge: 53
20.12.2020Kleinstmögliches Fenster für Lüftung HWRBeiträge: 22
09.06.2021HWR Raum ohne Fenster - Lüftungsanlage ausreichend?Beiträge: 26
14.10.2016Umbau Kinderzimmer - Fenster in zwei Fenster aufteilen?Beiträge: 20
15.05.2018Grundrissplanung Hanghaus mit 5 KinderzimmerBeiträge: 374
04.06.2021Grundriss 170m2 - HWR zu klein? Verbesserungsvorschläge?Beiträge: 42
08.05.2017Positionierung von WC und Waschtisch im KinderbadBeiträge: 22
17.11.2016Finaler Grundriss-Entwurf - bis auf die FensterBeiträge: 35
11.05.2021Sauna selbst bauen mit Dachschräge - Anregungen/Hinweise/PlanungenBeiträge: 218
08.05.2020OG Stadtville optimieren. Fenster BodentiefBeiträge: 104

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben